Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Quick Time
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Quicktime 7 - und XDCAM TransfertoolProbleme
Thema -->: Nicht beendeter Clip, kann man den "beenden"
Autor Deine Nachricht
gomill
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 962

Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 10:52

ich muss wieder mal Mini DV Amateurtapes capturen, wo es ständig TC Unterbrüche und Neuansätze hat. Kein Capturing Programm konnte mir das bisher am Stück reinladen. So hab ich es auch mit iMovie Capturing versucht... aber iMovie macht mir dauernd Szenenwechsel und leider kann man das bei iMovie11 nicht mehr abschalten. Also versuche ich es mit QT. Leider auch Fehlanzeige: Hier kommt nach einigen Sekunden die Anzeige: "Die Aufnahme wurde angehalten da die maximal Dateilänge erreicht wurde". Was bedeutet das bei QT ...muss man da wieder einen Zusatz kaufen?!?

Was kann ich noch tun um MiniDV Cassetten von Amateuren zu capturen, wo es TC Unterbrüche, Neuansatz mit völlig anderen TC usw. hat. Ich will das in einem Rutsch über FW Kabel rein bekommen, so wie wenn ich es analog capturen würde. Leider hab ich seit Jahren keine brauchbare Methode gefunden.
gomill ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
DaliBassi
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 1778
Firma: freier Kameramann und Cutter

Re: Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 11:08

Bin leider, was das Capturen von Bändern angeht nicht mehr so fit :-)
Aber kann man nicht bei FCP7 unter Aufnahmeeinstellungen auf "Non-Controlable Device" oder so ähnlich einstellen und dann nimmt FCP stur das Signal auf? Natürlich muss die Kamera bzw. die MAZ manuell gestartet werden.

Alternative wäre noch die Bänder einfach in der MAZ abzuspielen und den Videoausgang der MAZ als Signal zu capturen.
DaliBassi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
wahnsinniger
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.06.2012
Beiträge: 228

Re: Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 11:26

also meine tc unterbrochenen mini dvs laufen wunderbar rein wenn ich die gerätesteuerung abschalte

allerdings finalcut7 (was sonst :P)

musst halt dann capture drücken am mac und play auf der cam.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
wahnsinniger ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
gomill
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 962

Re: Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 11:30

@dalibassi - geht leider alles nicht. Keine Einstellung von FCP oder von PPro6 funktioniert. Das Capturing geht wohl nahtlos weiter, aber der Ton ist immer mehr daneben. Auf den Bändern sind ja dauernd neue TC Ansätze, wie das bei Amateuren so üblich ist.
Einzig iMovie macht brauchbare aufnahmen von diesen Tapes, aber da läuft eine (nicht abschaltbare?) Szenenerkennung die mir unzählige Clips macht, was ich nicht will.
gomill ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
gomill
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 962

Re: Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 11:47

@wahnsinniger - hab die gleichen Einstellungen und auch FCP7 ...aber das geht bei meinen Tapes nicht. Der Ton verschiebt sich an den TC Unterbrüchen.
gomill ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
wahnsinniger
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.06.2012
Beiträge: 228

Re: Mini DV Capturing mit Timecodeunterbrüchen
06.05.2014, 12:10

gomill hat folgendes geschrieben:
@wahnsinniger - hab die gleichen Einstellungen und auch FCP7 ...aber das geht bei meinen Tapes nicht. Der Ton verschiebt sich an den TC Unterbrüchen.


hast du die möglichkeit durch eine maz durchzuschleifen?

also hardware dv player der irgendwie rauskommt (am besten natürlich sdi, die wenigsten haben sie eine maschiene) und dann zb durch eine digibeta und dann per sdi in den mac?
wahnsinniger ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Quicktime 7 - und XDCAM TransfertoolProbleme
Thema -->: Nicht beendeter Clip, kann man den "beenden"

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge BM Decklink Mini Monitor 50p auf 50i? jcbone2 Hard- und Software 3 28.04.2017, 10:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FcpX 10.3 + Blackmagic Mini Monitor. MasterOfDesaster Final Cut Pro X 8 03.03.2017, 00:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Blackmagic URSA mini Pro Gordian Video- und Produktionstechnik 12 03.03.2017, 00:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mini DV Kassetten importieren schlägt... Merlin2504 Final Cut Pro X 11 22.12.2016, 15:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darstellungsgröße in der Timeline spr... Daca Final Cut Pro X 18 11.10.2016, 09:56 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Quick Time Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group