Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » After Effects
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: CS6 Projekt 32bit linear - in AE CC Rendering anders
Thema -->: After Effects ala "Simpleshow" oder "Prezi&qu
Autor Deine Nachricht
L
Regular


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 53
Firma: lukas-film

MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
29.10.2014, 12:53

Hallo zusammen

Ich hab da n Problem mit dem Encoden einer AE-Komposition via Media Encoder.

Ausgangslage:
AE Komposition (ca. 10 min, 50fps, 1024x576) mit genesteten Sequenzen und vielen Masken sowie CornerPins und MeshWrap. Diese möchte ich via Media Encoder als MPEG2 (mit konstanter Rate von 21 Mbit und weitere Tests mit 14 Mbit) encoden.

Software: AE CC 2014.1.1, Media Encoder CC 2014.1., OSX 10.9.5 (alles auf neustem Stand)
Hardware: MacBookPro, 2.5 GHz Intel Core i7, 16 GB RAM sowie MacPro 3 GHz 8-Core IntelXeon E5, 64 GB RAM

Nach 30-45 Minuten wird der Rendervorgang mit folgender Meldung abgebrochen:

After Effects has encountered an error.
[/ae1311cc/pro/ext/adobe/dynamiclink/dynamiclink/processcoordination/src/LocalServer.cpp-178]


Caches wurden vor jedem Renderversuch geleert.


Dieselben Exportsettings funktionierten auf SnowLeopard und AE CS6 einwandfrei… die Probleme fingen bei AE CS6 und Mavericks an und bei AE CC kann ja gar nicht mehr direkt ein MPEG2-Export erfolgen..
Gibt’s womöglich irgendwelche Einschränkungen mit AE unter Mavericks oder wird der Arbeitsspeicher anders verwaltet als unter SnowLeopard? Fragen über Fragen….

Dank und Gruss
Lukas
L ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
L
Regular


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 53
Firma: lukas-film

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
29.10.2014, 14:43

...weitere Test haben ergeben, dass der Export auch mit Media Encoder-Presets (z.B. MP4) nach einer gewissen Zeit abgebrochen wird.
Heisst das, dass aus AE keine längeren Kompositionen mit (rechenintensiven) Effekten exportiert werden kann?..
L ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13347
Firma: Institut für Medienforschung

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
29.10.2014, 20:10

Es könnte helfen, erst einmal in einem Intermediate-Codec wie ProRes oder Cineform zu speichern und später zu MPEG-2 zu kodieren.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
L
Regular


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 53
Firma: lukas-film

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
30.10.2014, 10:35

Ein direkter ProRes-Export der Komposition aus AE bricht relativ schnell ab, mit der Meldung:
„Für das Rendern des aktuellen Frames kann nicht genügend Speicher zugewiesen werden. Verringern Sie entweder die Speicheranforderungen für das Rändern dieses Frames oder installieren Sie weiteren RAM.“

Die Effekte will/kann ich nicht reduzieren und mehr RAM einbauen kann ich nicht, da die Kiste schon voll davon ist.

ProRes-Export via Media Encoder bricht ebenfalls ab mit der gleichen Meldung wie beim MPEG2-Export:
After Effects has encountered an error.
[/ae1311cc/pro/ext/adobe/dynamiclink/dynamiclink/processcoordination/src/LocalServer.cpp-178]

In früheren Software Versionen AE CS5/6 unter Snow/Leopard (und auf älteren Computern) hat dieser Workflow gut funktioniert. Das Rendern dauerte zwar gut mal einen Tag aber es hat funktioniert…
L ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Niran
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 1087
Firma: NH Consulting

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
30.10.2014, 20:55

Ich würde ebenfalls immer erst in einen Intermediate Codec rendern um nur einen Arbeitschritt zur Zeit zu machen.
Hast Du den Speicher korrekt konfiguriert? Findest Du unter "memory&multiprocessing". Check bei "reduce cache size"?

Gruss,
Niran

p.s. RAM allocation per background CPU nicht zu gross einstellen. media%disc cache nicht vergessen.
Niran ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4075
Firma: TV Plus GmbH

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
31.10.2014, 05:15

Gab es bei AE nicht sonst mal die Funktion (mittels Trick-Zugang im Menu) um beim Rendern zu sagen, dass vor jedem Bild erneut der Cache gelöscht wird...!?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9770
Firma: Freelancer

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
31.10.2014, 09:07

macht auf jeden fall sinn zu löschen - es gibt effekte, da musst du den cach erst löschen, da sich sonst render-fehler einschleichen.


LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
7pc
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 3206

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
31.10.2014, 15:49

Das hilft bei einigen Plugins leider auch nicht. Bei Arbeiten mit Particular empfiehlt es sich wirklich, eine 1% Ebene drüber zu legen, alles zu bauen und vor dem Rendern die Ebene zu löschen. AE ist ein bisschen sehr "schlau" geworden - nur halt nicht klug.
7pc ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
L
Regular


Anmeldungsdatum: 30.09.2007
Beiträge: 53
Firma: lukas-film

Re: MPEG2-Render-Fehlermeldung AE CC via MediaEncoder CC
03.11.2014, 15:09

Besten Dank für die Inputs.
Ich hab hier ein paar weitere Tests gemacht - leider ohne Erfolg.
Caches immer gelöscht und mal reduziert, mal mit und ohne Mehrprozessorverarbeitung: direkter Export aus AE bricht immer nach kurzer Zeit ab.
Etwas längere Stücke können via Media-Encoder exportiert werden.
Renderer: "Mercury Playback Engine - nur Software" hatte dabei den längsten Atem. "GPU-Beschleunigung (CUDA)" und "(Open CL)" ergaben kürzere Render bis zum Absturz.

Ich exportier nun kurze Teilstücke und setze sie danach wieder zusammen...
L ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: CS6 Projekt 32bit linear - in AE CC Rendering anders
Thema -->: After Effects ala "Simpleshow" oder "Prezi&qu

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Nervige Fehlermeldung Andreas Zerr Hard- und Software 14 06.10.2017, 10:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mpeg2 in 1920x1200 - womit codieren? godehart Compressor & Co. 4 05.07.2017, 10:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kennt jemand diese Fehlermeldung enserk Final Cut Pro X 0 07.05.2017, 21:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bräuchte Hilfe Bitte Qualitätseinstel... Roose2000 Compressor & Co. 7 25.07.2016, 11:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fehlermeldung beim Laden eines bisher... Markus_K Final Cut Pro X 1 06.07.2016, 19:10 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » After Effects Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group