Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DVD Studio Pro
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Welches Image-Format sollte man beim "Joinen" verw
Thema -->: DVD-Beta-Test auf Aldi-Playern ...
Autor Deine Nachricht
Niran
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 1091
Firma: NH Consulting

Ultra HD Blu-ray
14.05.2015, 01:30

Damit dürft Ihr Euch prügeln, mir inzwischen völlig egal:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-Ultra-HD-Blu-ray-Disc-kommt-2648091.html

Gruss,
Niran
Niran ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10508

Re: Ultra HD Blu-ray
14.05.2015, 07:29

Na denn. Wenn Toast oder fcp mitspielen, brennen wir halt mal eine. Die 100er-Rohlinge und -Brenner haben wir ja schon (Back ups). Nur dürfen die Player nicht 499 Euro kosten. Die Hardware-Abzock-Nummer dürfte nicht mehr klappen, wenn's inzwischen auch ein USB-Stick zum UHD-Gucken tut (wie bei einem neulich zur Kundenbespaßung erstandenen Samsung UHD für ein paar Hunderter).
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

Re: Ultra HD Blu-ray
14.05.2015, 08:58

abwarten und tee trinken, das die BD4K kommen würde, war doch klar.

wenn Sonic LLC aber das update für das BD4K-authoring wieder SO teuer verkauft, wie man munkelt, dann werden es eh nur ein paar authoring-häuser machen.

das upgrade auf 4K soll 50k€ kosten, dazu dann noch das upgrade auf den passenden encoder.

aber es bleibt spannend.
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3495

Re: Ultra HD Blu-ray
14.05.2015, 18:06

Handbrake hat inzwischen auch schon den h265 Encoder an Bord. Und das nach wie vor für Lau. Allerdings dauert das Encoding extrem lange, insbesondere im Vergleich mit h264.
Damit kann man natürlich keine Scheiben erzeugen, aber zum Abspielen vom Stick ist es prima.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1246
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: Ultra HD Blu-ray
15.05.2015, 12:31

ich versteh eh nicht warum man filme nicht schon längst auf SD-Cards in Cornflakes-Packungen verramscht...
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3495

Re: Ultra HD Blu-ray
17.05.2015, 13:55

Schon die normale Blu-ray hat es nicht geschafft, die DVD abzulösen. Zwar haben immer mehr Menschen HD taugliche TVs, aber offenbar reicht den meisten die Qualität der DVD (die Verkaufszahlen der DVD sind nach wie vor deutlich höher als die der Blu-ray), bzw. die Blu-ray ist ihnen zu teuer.
Wieso soll das jetzt bei 4K anders werden, wo doch der unter normalen Umständen wahrnehmbare Unterschied zwischen 2K und 4K im Wohnzimmer viel geringer ist als der zwischen der DVD und normalen Blu-ray?
Meine Prognose: die Ultra HD Blu-ray wird ein Nischenprodukt bleiben und auch entsprechend kosten.
Die Auswahl an Filmen wird wohl auch deutlich geringer sein als bei der normalen BD.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10508

Re: Ultra HD Blu-ray
17.05.2015, 14:16

Ich gute mich privat als DVD-Gucker. Das Upscaling heutiger modernen DVD-Player für ein paar Euro ist so gut, dass aus meinem TV-Betrachtungsabstand alles in Butter ist. Daher schließe ich mich privat deiner Meinung absolut an.

Geschäftlich werde natürlich ich mit Freuden jedem Kunden eine 4K-Scheibe servieren, der eine will. Kann ja Sinn machen bei Installationen, wo man mit der Nase am Screen klebt. Anwendungen fallen mir dazu genug ein.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3495

Re: Ultra HD Blu-ray
17.05.2015, 18:06

Traveller hat folgendes geschrieben:
Ich gute mich privat als DVD-Gucker.

schalte mal die Autokorrektur aus. Die funktioniert nur im Englischen so leidlich.
Zitat:
Geschäftlich werde natürlich ich mit Freuden jedem Kunden eine 4K-Scheibe servieren, der eine will. Kann ja Sinn machen bei Installationen, wo man mit der Nase am Screen klebt. Anwendungen fallen mir dazu genug ein.

Bei Installationen mit großen Projektionen gebe ich dir zu 100% Recht (wobei bei der Fifa WM überwiegend SD projiziert wurde – die Leute wollten meist nicht extra für mehr Schärfe zahlen).
Aber Installationen sind noch lange kein Feld für die Ultra HD Blu-ray (sondern für die "Chipstüten-" Sticks), weil die Authoringprogramme dir als Dienstleister vermutlich die Wurst vom Brot fressen (weil Apple z.B. nichts für den kleinen Geldbeutel herausbringt).
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10508

Re: Ultra HD Blu-ray
17.05.2015, 19:28

Ja, lustiges Gestammel!

Und ja, Geld ausgeben würde ich dafür natürlich nicht. Da baue ich auf eine ganz simple Lösung à la fcp x oder Toast, wie jetzt schon gewohnt. Authoring jenseits von Auto-Play und Auto-Loop interessiert mich nicht mehr die Bohne.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3495

Re: Ultra HD Blu-ray
17.05.2015, 19:49

Ja, vielleicht bringt Toast ein Ultra HD Blu-ray Plugin heraus. Die müssen auch was tun, um ihre neuen Versionen zu rechtfertigen. Andererseits war ich von der Kodierqualität bei Toast nicht immer überzeugt. Da gab es mitunter böse Überrraschungen – auch wenn die grundlegende Technologie gut war (was aber nicht vor bösen Bugs schützt).
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

Re: Ultra HD Blu-ray
18.05.2015, 11:36

pjw hat folgendes geschrieben:
....was aber nicht vor bösen Bugs schützt.


... und auch nicht von verschlimm-besserungen!
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Welches Image-Format sollte man beim "Joinen" verw
Thema -->: DVD-Beta-Test auf Aldi-Playern ...

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Welches Macbook für Ultra HD: 3840x21... michi68 Hard- und Software 4 17.02.2016, 17:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ultra HD - BluRay Disk Standard (4K) ... Shaker Hard- und Software 4 15.05.2015, 22:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Staatsoper vor Fussball WM in Ultra HD wahnsinniger Kaffee Klatsch 3 05.05.2014, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge After Hell | Höllischer Dreh in Ultra HD VisualK Aktuelle Produktionen 3 24.03.2014, 14:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vorschau Monitor am Ultra Studio Moni... Clermond Video- und Produktionstechnik 38 17.01.2014, 14:59 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DVD Studio Pro Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz