Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Compressor & Co.
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Weil's schon öfter gefragt war: Skalieren mit Compressor
Thema -->: Compressor zeigt falschen Timecode an
Autor Deine Nachricht
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 00:26

Hey zusammen,

ich habe ein 6,5 Stunden langes Projekt, das fast nur aus Bildern besteht.
Es handelt sich um ein Hörbuch, das pro Kapitel ein anderes Bild hat.

Das ganze Projekt habe ich in 4k per Compressor ausgeben wollen, mittlerweile hab ich schon 10 Versuche unternommen,
das hat jeweils ca. 1 Tag gedauert. Aber leider hat der Export nur in einem einzigen Fall geklappt. Leider hatte ich in diesem Fall eine zu geringe Auflösung ausgewählt.

Gestern habe ich wieder mal einen Export in 4k gestartet, aber er hat nicht richtig funktioniert.
Im Export-Ordner sind jetzt lediglich zwei Dateien, eine davon ziemlich groß (4GB), eine klein (28MB).
In einem zweiten Exportversuch kamen wieder zwei solche Dateien heraus, mit genau der selben Größe.

Meine Vermutung ist nun, dass Compressor es nicht geschafft hat, aus diesen "Part"-Dateien eine einzige Datei zu basteln.
Meine Frage wäre nun, ob ich irgendwie im Nachhinein aus diesen beiden Dateien die finale Datei erstellen kann.

Falls das nicht geht, wäre ich um jeden Rat dankbar, der mir Tipps gibt, was ich machen könnte,
damit mein Projekt vielleicht doch irgendwann noch funktioniert...
Ich bin hier echt fast am Verzweifeln... :(

Gruß, Andreas
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13275
Firma: Institut für Medienforschung

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 05:28

Respekt, was Deine Geduld betrifft! Ich hätte spätestens nach dem 3. Versuch meine Methode geändert…
Gehen wir das Ganze mal systematisch an:
- Sechs Stunden in 4 K sind eine Menge Zeug, hast Du überhaupt genug Platz dafür? Oft übersieht man das Naheliegende.
- Womit fütterst Du den Compressor (Format)?
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 05:58

Hey Uli,

danke für deine Antwort! Ich hab jedes Mal irgendetwas geändert, in der Hoffnung, dass es eine Änderung bewirkt haben könnnte :D
Also auf meiner externen Festplatte sollte eigentlich genug Platz sein. (120 GB)
Es war auch schon deutlich mehr Platz, als es mal nicht geklappt hatte...

In Final Cut Pro hab ich auch schon Exportversuche gestartet, mit dem h264 Codec hatte er 62 GB Dateigröße geschätzt.
Das dürfte allerdings in Realität deutlich weniger sein, da es sich ja die meiste Zeit um Standbilder handelt...

Die einzige Datei die korrekt exportiert wurde, war nur 1,6 GB groß, allerdings auch nur in 240p :)
In 4k dürften das natürlich einige GB mehr sein...

Ich weiß nicht was du mit "füttern" meinst.
Also mein Projekt in final cut besteht aus keiner einzigen Videodatei, ausschließlich Bilder (.png), Titel und Übergänge.
Die Hörbuch-Audiodatei ist eine .mp3 Datei, wie gesagt 6,5 Stunden lang.
Könnte eventuell das mp3-Format das Problem sein? Ich hab mal gelesen, dass Final cut mit dem Format nicht so zurecht kommt, was die Anzeige angeht (Wellenform und so...)

Also momentan neige ich dazu, mir auf meinem Windows-Rechner eine Demo von Vegas Pro herunterzuladen
und das Projekt nochmal nachbaue... das dauert zwar 4 Stunden oder so...
aber darauf kommt es jetzt auch nicht mehr an :D

Aber falls du irgendwelche Ideen hast, werde ich das zuerst noch ausprobieren :)
danke im Voraus!

Viele Grüße
Andreas

PS: Die Ausdauer kommt wahrscheinlich daher, dass ich Programmierer bin,
da gehört es zum Alltag, mit Fehlermeldungen umzugehen und dem Versuch sie zu beheben.
Nur so lange wie hier dauert das i.d.R. nicht... ist ziemlich frustierend von der Arbeit nach Hause zu kommen
und vom Compressor mit einem erneuten fehlgeschlagenen Exportversuch begrüßt zu werden...
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10019

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 10:19

Ein 6,5 Stunden langes Hörbuch mit 4K-Video? Du hast dich fern jeder Realität völlig verirrt.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 10:22

"Ein Hörbuch mit 4K-Video? Du hast dich fern jeder Realität verirrt."

Das ist eine Krankheit und nennt sich Perfektionismus! :)
Ne, Spaß... das hat was mit Ranking auf YouTube zu tun. Die Meinungen gehen zwar auseinander,
aber man munkelt, dass 4k-Videos besser gerankt werden.

Momentan läuft ein Export in Final cut mit 720p. Direkt in Final cut blieb er immer bei 9% stehen,
jetzt ist er schon bei 18% :), mal gucken ob es dieses Mal klappt.
Geändert habe ich eine Transition... Auf meinem mac mini hat er mir großzügigerweise eine Fehlermeldung geliefert,
woraufhin ich herausfinden konnte, woran es liegen könnte...

Viele Grüße
Andreas
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13275
Firma: Institut für Medienforschung

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 11:51

Kennst Du irgendwen, der auf YT 6,5 Stunden guckt?
Das Buch müsste in den ersten 2 Minuten sehr spannend sein…
Aber wie Du willst;
Exportier mal das Ganze in ProRes 422 (HQ für den Perfektionisten) und schau mal, ob das klappt.
Das Ergebnis (riesig) dann in Compressor eindampfen.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3306

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 14:12

likunder hat folgendes geschrieben:
Könnte eventuell das mp3-Format das Problem sein? Ich hab mal gelesen, dass Final cut mit dem Format nicht so zurecht kommt, was die Anzeige angeht (Wellenform und so...)

Ja, wandel mal das mp3 in aiff oder wav.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10019

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 16:53

Das macht fcp x selbst automatisch und ungefragt, wenn man's über den Import-Dialog reinholt (also nicht direkt vom Finder in die Timeline zieht).
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7243

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
18.03.2017, 22:12

Traveller hat folgendes geschrieben:
Das macht rcp x selbst automatisch und ungefragt, wenn man's über den Import-Dialog reinholt (also nicht direkt vom Finder in die Timeline zieht).

Genau.
Was mir nicht in den Kopf will: wieso macht man bei so einem Mammut-Projekt - zumal bei DEM Beruf - nicht vorher einen Workflow-Test mit ein paar Sekunden aus der Timeline?
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

gelöst!
01.04.2017, 05:49

Hallo zusammen,

das Problem ist gelöst.
danke für eure Ideen – Uli, deine Idee mit dem Speicherplatz ging in die richtige Richtung.
Ja, als Informatiker hätte ich vielleicht einiges anders machen können,
außerdem hätte ich schneller auf die Ursache des Problems kommen können:
Meine externen Festplatten habe ich mit dem Dateisystem FAT32 formatiert, damit ich sie von Mac und PC lesen und beschreiben kann. Damit können nur Dateien mit einer maximalen Größe von 4 GB gespeichert werden.

Ja, darauf hätte ich sicher früher drauf kommen können.
Zu meiner "Verteidigung" möchte ich aber sagen, dass Final Cut keinerlei Fehlermeldungen gebracht hat.
Das ist ein Unding. Ich würde unbedingt direkt beim Speichern dieses Fehler-Dreieick einbleben,
mit der Warnung, dass die voraussichtliche Dateigröße für das Dateisystem der Ziel-Festplatte zu groß sein wird.

Nunja, vergeben und vergessen... jetzt bin ich froh, dass es doch noch geklappt hat.
Final Cut ist trotzdem ein tolles Programm! :)
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1169
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
01.04.2017, 10:34

...du bist Informatiker und formatierst deine externen Platten in Fat32??
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 08:25

kannst mir gerne ein besseres Dateisystem vorschlagen, mit dem ich von Windows und Mac lesen und schreiben kann.
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10019

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 09:13

Ui.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13275
Firma: Institut für Medienforschung

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 10:09

OMG, schon mal von exFAT gehört?
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 10:12

ok, ExFat,... danke... ja hätte ich kennen müssen.
Kann doch aber jedem Mal passieren, wenn er Mac-Neuling ist und nicht ständig mit verschiedenen Dateisystemen hantiert.
Bei euren Antworten komme ich mir wie der letzte Dorftrottel vor, das "profi" im Namen steht wohl dafür,
dass Noobs nicht willkommen sind oder was... :)
... hatte in einem Forum jedenfalls noch keine schlechtere User Experience btw.
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10019

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 13:02

Schlechte Userexperience? Wurde nicht kostenlos dein hausgemachtes Problem gelöst? Ich staune.

Dass man obskure Wünsche wie ein 6,5 Stunden langes Hörbuch in 4K-Aufklösung erst mal hinterfragt, um sie zu verstehen, gehört zum Problemlösen dazu.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
likunder
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.03.2017
Beiträge: 8

Re: Compressor macht seinen Job nicht korrekt
02.04.2017, 14:29

danke Traveller für deine Antwort.
ja, ich bin dankbar für die kostenlose Hilfestellung und die Ideen, das ist wirklich viel wert!
Alles andere habe ich bereits gesagt.
likunder ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Weil's schon öfter gefragt war: Skalieren mit Compressor
Thema -->: Compressor zeigt falschen Timecode an

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge FCPX macht Export-Murks bei Mono-Audi... MartinB Final Cut Pro X 4 26.04.2017, 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mediathek ist beschädigt und kann nic... mrdcmoon Final Cut Pro X 4 22.04.2017, 18:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verfüge in FCPX Schriften, die nicht ... 123FinalCuter Final Cut Pro X 3 18.04.2017, 10:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX 10.3.3, Motion 5.3.2, Compressor... Dr.F Final Cut Pro X 3 14.04.2017, 14:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie macht man diesen Bildstöreffekt? kingmathu Final Cut Pro X 1 03.04.2017, 09:40 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Compressor & Co. Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group