Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Bluray stream in FCP X importieren
Thema -->: AVCHD (MTS)-Clips langsamer im Projekt!
Autor Deine Nachricht
Matzemilian
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2017
Beiträge: 1

Alle Videoclips auf eine Lautstärke
10.10.2017, 11:13

Hallo zusammen,

ich arbeite für einen Eishockeyclub und bin für den Videowürfel zuständig. Mein anliegen ist nun folgendes:

Wenn ich die Werbeblöcke für die Drittelpausen erstelle, dann habe ich das Problem, dass alle Clips natürlich nicht die gleiche Lautstärke haben, da die Videos ja von unterschiedlichen Werbepartner oder deren Agenturen kommen. Meine Frage jetzt: Ist es möglich das ich die alle automatisch bzw. ohne mich mit einem Dezibelmesser neben meinen Computer zu setzen auf eine gleiche Lautstärke bringe?

Danke schon einmal für die Hilfe
Matzemilian ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Marco Arndt
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 397
Firma: C3 Creative Code and Content

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
10.10.2017, 11:47

Das selbe hatte ich auch mal in HH in der Colorline/ O2-Arena gemacht.
Wir haben das Material vorher immer gesichtet und ausgepegelt und niemals ungeprüft über den Würfel ausgespielt.

Alternativ schleust man das Audio durch Limiter/Kompressoren. Egal ob Hardwaremäßig oder per per Softwareplugin.

lg
marco
Marco Arndt ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9770
Firma: Freelancer

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
10.10.2017, 12:00

audio-bearbeitung ist die eine sache, den werbe-partnern ein anlieferungs-pflichten-heft in die hand zu geben eine andere. alle zulieferer sollen in EBU128R anliefern, dann hast du das problem vom tisch und bist auch noch lautheits-konform zum broadcast.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2211

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
11.10.2017, 00:29

Ich sag' mal Nein.
Ist Dein Job, musst Du Dich mit beschäftigen und dazulernen, wie man das macht.
Pflichtenheft ist völliger Quark, weil es niemals einheitlich sein wird, und dann kannst Du auch
ins Finanzamt gehen.
Kompressoren, Limiter, Peakmeter, usw. - mach Deinen Würfel schön.
Ich verstehe die Frage auch nicht - warum willst Du den Job eigentlich machen ?
Sonst mach' halt was anderes, wenn's Dir zu umständlich ist.
Gruß
Uwe
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Thomas G.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 639
Firma: redandblue studio

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
11.10.2017, 08:41

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Du musst dich in Material einarbeiten.

Besorg dir ein LUFS Meter, zb.:
https://www.klangfreund.com/lufsmeter/

Dann kannst du relativ einfach deine unterschiedlichen Clips anpassen und bist auf der sicheren Seite.
Anleitungen dazu findest viele im Netz.

Grüße
Thomas G. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ben07
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 1680

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
12.10.2017, 08:00

Es ist halt nicht ganz trivial. Früher gab es in FCP eine Normalisierung mit Bordmitteln, d.h. alle Spitzenpegel wurden auf 0 dB (oder ein Wert deiner Wahl) angehoben. Aber auch das reicht nicht, weil du damit noch nicht den gleichen Lautstärkeeindruck hast. D.h. die Lautheit muss bei allen Clips gleich werden.

Ich würd mal schauen, ob du dafür ein Pugin für FCP oder eine externe Softwarelösung findest, die das mehr oder weniger vollautomatisch macht, wenn's ungefähr passt reicht das wahrscheinlich für deinen Zweck.

Schönen Gruß
Ben
ben07 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10257

Re: Alle Videoclips auf eine Lautstärke
12.10.2017, 20:51

https://support.apple.com/kb/PH12584?locale=de_DE

Bordmittel probiert?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Bluray stream in FCP X importieren
Thema -->: AVCHD (MTS)-Clips langsamer im Projekt!

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Eine andere Konvertierungsfrage Markus_K Hard- und Software 9 22.11.2017, 18:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Muss eine Datei für älteren Windows C... pjw Hard- und Software 7 18.11.2017, 13:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge REC2020 für alle die es noch nicht ve... danny Final Cut Pro X 1 28.05.2017, 11:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einen Effekt auf alle Szenen in der T... Gulugulu Final Cut Pro X 16 25.01.2017, 18:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alle Attribute, Keyframes etc. auf an... danieldefez Motion 1 19.01.2017, 18:49 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group