Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Umstieg von Final Cut Pro 7 auf DaVinci Resolve 14
Thema -->: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.
Autor Deine Nachricht
RSig
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.07.2004
Beiträge: 594
Firma: rsvideo

DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 14:16

Hallo zusammen

Hatte mal wieder ne analoge Quelle zum importieren. Gewandelt mit dem DV Camcorder und dann via Firewire nach FCP. Obwohl ich überall in den Einstellungen DV PAL gewählt habe, ist die Aufnahme am Ende asynchron, bzw. läuft langsam auseinander. FCP hat mich am Ende der Aufnahme sogar darauf hingewiesen, dass das Eingangssignal nicht mit den Voreinstellungen übereinstimmen würde und dadurch der Ton asynchron sei. Doch habe ich ja alles auf DV PAL und das Quellmaterial ist ne PAL VHS.

Habs auch schon direkt mit dem Quicktime Player versucht doch das Gleiche Problem!

Jemand ne Ahnung was da das Problem sein könnte?

Danke für die Hilfe.
RSig ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3420

Re: DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 14:50

Ja, da gab es zwei Audioformate bei DV: 48khz und 32khz. Wenn du letzteres mit 48khz in den Rechner einspielst (was bei neueren Schnittprogrammen so sein dürfte), dann wird 'on-the-fly' nach 48khz gewandelt und das kann dann asynchron werden.
Wenn du noch das gute, alte FCP hast, kannst du dir da ein Aufnahmepreset mit 32khz einstellen.
Ansonsten, falls du noch einen Mac mit älterem OS hast (ich glaube 10.8 und darunter), dann kannst du dir auch das Apple Firewire SDK 26 aufspielen, wo es ein Capture-Tool gibt, das dir nur den DV-Stream einliest, ohne etwas zu wandeln und nebenbei noch Aussetzer protokolliert. Das SDK könnte ich dir zukommen lassen, falls du das mit dem älteren OS hinbekommst.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10223

Re: DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 16:03

Da der DV-Camcorder hier ja nur als Digitalisierer on the fly verwendet wird, sicherstellen, dass der Ton auf 48kHz steht. Wenn dem so ist, sollten keine Asynchronitäten entstehen.

Natürlich darf der VHS-Zuspieler auch keine Aussetzer und sonstigen Unfug (falsches Tracking etc.) von sich geben.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3420

Re: DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 16:10

Hab überlesen, dass es sich um eine analoge Quelle handelt.
Ja klar, der DV Recorder muss auf 48khz stehen. Eigenartigerweise schalteten sich die ersten Flaggschiffe von Sony (DHR.1000) nach Stromunterbrechung immer nach 32khz um.
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
RSig
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.07.2004
Beiträge: 594
Firma: rsvideo

Re: DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 20:07

Hab nur 12 Bit und 16 Bit gefunden als Toneinstellungen. War auf 12 Bit. Ist es das?

An dem STK Tool von pjw wäre ich dennoch interessiert.

Danke!
RSig ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3420

Re: DV PAL Import asynchron
24.10.2017, 23:34

ja, 12bit = 32khz.
Firewire SDK 26:
https://www.dropbox.com/s/f1i8co6uzmhm98g/firewiresdk26.dmg?dl=0
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Umstieg von Final Cut Pro 7 auf DaVinci Resolve 14
Thema -->: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Nach upgrade auf MacOS High Sierra ke... +wolfgang* Final Cut Pro X 22 19.10.2017, 09:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Import von Untertitel: Sonderzeichen ... pjw DVD Studio Pro 3 05.10.2017, 09:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Import von fotos app per drag & d... violpeter Final Cut Pro X 20 17.07.2017, 11:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge HILFE IMPORT VON DA VINCI pinguinfilm Final Cut Pro X 2 25.04.2017, 20:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Import von Sony FDR-AX53 in FCP X Gulugulu Final Cut Pro X 10 03.04.2017, 22:28 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group