Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Quick Time
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: QuickTime7 Pro unter OSX 10.8.3 - wie sieht das aus?
Thema -->: Filme nacheinander mit 1 Tastendruck abspielen
Autor Deine Nachricht
ben07
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 1676

Film als Loop abspeichern: wo funktioniert's?
26.04.2013, 13:11

Hallo zusammen,

in letzter Zeit fragen Kunden nach einem Film, der als Loop läuft. Also so, dass die Loop-Funktion im Film gespeichert ist, ohne dass sie extra im Player angewählt werden muss. Abgespielt werden soll z.B. am Windos-Laptop oder per USB-Stick, der an einem Fernseher mit entsprechender Videofunktion angesteckt ist.

Hab erst jetzt rausgefunden, dass das mit QT7pro tatsächlich geht (cmd-l + cmd-s). Allerdings funktioniert's beim Abspielen auch nur mit QT7, nutze ich QT-Player10 oder gar einen anderen Player wie VLC oder Streamclip geht der Loop nicht mehr.

Also gibt's nun ne Möglichkeit, den Loopbefehl in die QT-Datei reinzuschreiben so dass es bei allen/vielen Playern funktioniert?
Gibt es andere Formate (z.B. MPEG4, WindowsMedia), mit denen das geht? Aktuell bräuchte ich für die USB-Fernseher-Geschichte eine Lösung. Der Fernseher (Sony) kann fast alle Formate, außer QuickTime.

Vielen Dank.
Bernd
ben07 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
hornet
Regular


Anmeldungsdatum: 24.05.2012
Beiträge: 27

Schätze dass wird schwierig.
29.06.2013, 16:54

Also die vermutlich einfachste Möglichkeit ist, am Fernseher, der ja anscheinend einen integrierten Mediaplayer hat, die "Replay" Funktion einzustellen. Gibts ja bei so ziemlich jedem Player. (Gelbe Taste, Pfeil-1 Symbol, wie auch immer).. Aber in wie weit er dann kurz ruckelt bzw. "Päuschen" macht wenn er den Clip neu startet, weiß ich natürlich nicht. Vermutlich wird es keinen Player geben, der es wirklich komplett ruckelfrei "frame-genau" hinbekommt.
Und das sieht dann je nach Verwendungszweck ziemlich besch..eiden aus.
Aber eine andere Lösung wüsste ich nicht.
Die Loop-Funktion in die Datei reinschreiben wird nicht funktionieren. Hab jedenfalls noch nie gehört oder gelesen, dass so etwas geht.
Wenn Du eine Möglichkeit gefunden hast, gerne posten. Würde mich auch interessieren..
hornet ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10216

Re: Film als Loop abspeichern: wo funktioniert's?
29.06.2013, 17:56

Senden an Blu-ray, Loop einstellen, fertig.

Das Problem an Blu-ray: keiner gibt 59 Euro (Player) aus für den Luxus, dass der Loop immer und überall funktioniert, ohne irgend etwas einstellen zu müssen. Lieber wird hilflos am Fernseher oder PC rumgefummelt, dann aufgegeben, und der Messe-Screen bleibt wie so oft einfach schwarz. Seltsame Welt! :-)
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2208

Re: Film als Loop abspeichern: wo funktioniert's?
29.06.2013, 18:01

Der kann das:
http://www.blackmagicdesign.com/de/products/hyperdeckshuttle/
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: QuickTime7 Pro unter OSX 10.8.3 - wie sieht das aus?
Thema -->: Filme nacheinander mit 1 Tastendruck abspielen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Doku über FCPX - als Film MovieMaker Kaffee Klatsch 0 19.09.2017, 16:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Setup Menü: Film fortsetzen nach Ausw... ƒlorian_stauber Encore 0 05.08.2017, 12:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Export auf BluRay funktioniert nicht Gulugulu Final Cut Pro X 2 30.05.2017, 13:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Entspricht exportierter Film in h264 ... Chris107 Anfängerfragen 3 27.04.2017, 13:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Stil in Form kopieren" fun... MovieMaker Motion 4 31.03.2017, 12:59 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Quick Time Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group