Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » After Effects
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: AE CS6 frisst meinen RAM
Thema -->: Laola Welle mit einzelnen Objekten
Autor Deine Nachricht
RoyalTS
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beiträge: 566

Graphikkarte (PC) für AE
08.06.2013, 14:33

Ich will einfach einmal in die Runde fragen, welche Graphikkarte ihr so empfehlt für After Effekts.

Zur Zeit läuft AE bei mir überwiegend auf einem i7-6core Rechner (Eigenbau).
Ich hatte auch eine starke ATI-Graphikkarte eingebaut, aber diese hat eben keine Cuda-Unterstützung.
Da ich fast ausschließlich wegen AE und C4D am PC sitze, würde es eben schön, gerade AE so optimal und flott wie möglich am Laufen zu haben.

Wie sind eure Erfahrungen?
Welche Karte bringt bei AE einen guten Workflow und ordentlich Schub?
Preisklasse gerne zwischen 300 bis 800 Euro.

Beste Grüße
TS
RoyalTS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FloH
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 119

Re: Graphikkarte (PC) für AE
22.06.2013, 22:44

Die Grafikkarte hat für AE selbst eigentlich nur eine wesentlich Auswirkung wenn man mit im 3D-Raum mit Raytracing arbeitet. Persönlich finde ich aber diesen Raytracer unpackbar langsam - so langsam, dass er für mich unbrauchbar ist. Hatte dafür eine Quadro 4000 am Start und auch ein Geforce 660Ti. Die Geforce war zwar wesentlich besser, aber die Performance war nicht annähernd mit einem normalen CPU-basierten Raytracer vergleichbar.

Manche Plug-Ins können allerdings auch auf Grafikkarten rendern - z.B. Neat Video, Magic Bullet Looks, Magic Bullet Denoiser etc.

Von Quadros würde ich abraten, da dort das Preis-Leistungsverhältniss einfach total daneben ist - Geforce-Karten die weniger als die Hälfte kosten haben teilweise schon die doppelte Performance - brauchen allerdings auch mehr Strom. Persönlich kann ich die Geforce 660Ti schon sehr empfehlen.

Möchtest Du ausgiebig mit 3D Elementen in After Effects arbeiten, würde ich noch dringend raten Element 3D zu besorgen - dieses Plug-In ist wesentlich schneller als AE wenn es als 3D-Software missbraucht wird - es ist auch sehr gut integriert.
FloH ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: AE CS6 frisst meinen RAM
Thema -->: Laola Welle mit einzelnen Objekten

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Graphikkarte aufrüsten für Mac Pro 3.... kobe2 Final Cut Pro X 29 12.02.2015, 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » After Effects Seite 1 von 1

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group