Werbung:





Willkommen beim kostenlosen Forum von Lots a Bits - Wir sind die Apple Experten!
Sind Sie hier an Bannerwerbung interessiert? Senden Sie uns einfach eine Anfrage per Mail!


Hallo Gast | Deine Ignore-Liste | Suche | Kostenlos registrieren | Einloggen | Schulungen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Ihr könnt auch Eure Bestellungen über das Amazon Widget bei Amazon tätigen und dem Forum ohne weitere Kosten etwas Gutes tun!


Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik
Seite: 1, 2   >>
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Blackmagic
Thema -->: Blackmagic URSA mini Pro
Autor Deine Nachricht
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

E-Mount Optik gesucht
24.05.2016, 12:30

Moin Leute,

für unsere FS7 sind wir auf der Suche nach einer schönen Zoomoptik (irgendwas so um die 24-70), gerne mit Motorzoom und manuellem Blendenring und schön Lichtstark.

Hat da jemand was zu empfehlen?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9762
Firma: Freelancer

Re: E-Mount Optik gesucht
24.05.2016, 13:04

interessiert mich auch!
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
24.05.2016, 19:23

Sparschwein knacken:

http://cvp.com/index.php?t=product/canon_cn-e18-80&countryClicked=de&gclid=CL7I3seP88wCFckaGwodw60LAA
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1206
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
25.05.2016, 11:35

wir nutzen für Reportage-artiges gerne ein Canon 24-105 f4 (mit metabones speedbooster hat man f2.8)
Unseres hat sogar Auflage-Maß.

Nachteil: Kein Motor-Zoom

Aber: Da soll ja auch die Sony e-mount Optik gut sein oder?
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
25.05.2016, 11:42

Da kann ich nur sekundieren: Entweder adaptierte Fremdobjektive oder in Sonys teures, aber gutes Zoom investieren. Wobei teuer relativ ist, wenn man sich im Bereich der Profizooms umschaut…

Hängt auch sehr vom Einsatz ab: Alleingang mit Motorzoom oder manuell mit Assi.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
25.05.2016, 12:25

Sterni hat folgendes geschrieben:
wir nutzen für Reportage-artiges gerne ein Canon 24-105 f4 (mit metabones speedbooster hat man f2.8)
Unseres hat sogar Auflage-Maß.

Nachteil: Kein Motor-Zoom

Aber: Da soll ja auch die Sony e-mount Optik gut sein oder?


Hast Du da konkret einen Link?

Ich hatte letztens bei einer Produktion zwei Canons (24-70 & 70-200) mit zwei Speedboster Adaptern auf einer FS7 und FS700...habe vorher noch nie damit gearbeitet und es musste auch alles sehr schnell gehen...

Was mich wunderte - bei beiden Optiken gab es kein durchgängigen Schärfebereich...wusste vor Ort nicht, wie oder ob man das Auflagemaß verstellen kann oder ob die Optiken das einfach nicht können...war in dem Fall nicht wild aber grundsätzlich wäre es halt schön ein parfokales Objketiv zu haben. Zudem hatte einer der Adapter noch die Angewohnheit, bei einer Blendenveränderung (elektronisch an der Mühle) weiß aufzuflackern...der andere hatte es nicht!?

Mal ganz doof gefragt, aber wie kommt es, dass der Adapter die Lichtempfindlichkeit erhöht?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1206
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
25.05.2016, 12:50

http://www.traumflieger.de/objektivtest/open_test/canon_24_105/overview.php


der Lichtgewinn kommt dadurch, dass man von Voll- auf Super35mm-Format runter geht.
Die anderen Canon Zooms sind nicht parfocal. Nur das 24-105 (bei uns - ich kann nicht garantieren, dass das immer so ist...)
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 132

Re: E-Mount Optik gesucht
26.05.2016, 11:17

Bei der Canon CN-E18-80mm gibts das Problem: Wo das Kabel einstecken? Die passende Buchse gibts nur an der C300. Die einzig funktionierende Alternative (mit 2,8 Blende) ist: http://www.sony.com/electronics/camera-lenses/sel2470gm
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
kmfilm
Regular


Anmeldungsdatum: 23.02.2008
Beiträge: 73
Firma: KM Film

Re: E-Mount Optik gesucht
09.06.2016, 15:14

Also ich hab ja kein Sparschwein, aber je nach Zweck benutze ich das 18-200 SELP das laut Tests und auch meinem Auge überraschend gut ist, sehr verwendbarer Zoombereich auch. Nur die Lichtstärke nicht durchgängig, bei Tele-Shots muss ich also in der Post mit der Belichtung immer ein wenig rauf.
Für Einsätze bei weniger Licht hab ich mir auch das 24-105 besorgt an Metabones wird das zu was sehr ähnlichem wie das 5000 Euro-Canon bei 2,8, nur halt ohne Zoommotor.
Fehlt mir nur noch ein Weitwinkel, da schwanke ich noch zwischen dem Canon 16-35 4L oder dem Tamron 15-30 2,8, wird eher letzteres werden.
kmfilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1959
Firma: Archipel Videoproduktion

SELP18110G
09.09.2016, 11:46

Hallo Manu,

es gibt ein neues Glas von Sony. Brauchbarer Brennweitenbereich und preisgünstig.
http://www.sonyalpharumors.com/sony-officially-announces-new-18-110mm-f4-0-oss-pz-e-mount-lens/
https://www.youtube.com/watch?v=a1mx2AKjv2k

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
09.09.2016, 12:41

Aber genauso lichtschwach wie das Kit-Objektiv leider!
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1959
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
09.09.2016, 12:57

Ist f4 sooooo tragisch bei der FS7? Die soll doch recht empfindlich sein. Sollte ich mir eine zulegen, kämen das neue SELP und ein paar Samyangs in den Koffer, dazu meine beiden jetzigen e-Mount Gläser.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
09.09.2016, 13:38

Tragisch nicht, aber der Unterschied zu der 24-70 von Canon bspw. ist schon recht deutlich zu sehen!
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
chb
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 1200
Firma: machdas

Re: E-Mount Optik gesucht
18.09.2016, 22:46

Schau dir doch mal die neue Zeiss 21-100 an.


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
chb ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9762
Firma: Freelancer

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 00:03

nice! habenwill! :D
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1959
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 09:01

chb hat folgendes geschrieben:
Schau dir doch mal die neue Zeiss 21-100 an.

Kostet 9900 € netto. Deutlich teurer als die Alternativen in diesem Thread.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 09:06

Ja, Zeiss is nice…

Noch mal zur Parfokalität: Die findet Ihr bei Foto-Zooms eher versehentlich und justierbar ist bei denen auch nix. Fotografen stört's halt kaum und die Konstruktion ist billiger (ähnliches gilt auch für's Atmen).

Außerdem scheint in der Praxis der EF-Mount (und viele Adapter) so große Toleranzen aufzuweisen, dass ein Objektiv bei manchem parfokal ist und bei anderen nicht.

Insofern spricht vieles für Zooms, die für Film gebaut wurden, auch wenn sie teurer sind.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
chb
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 1200
Firma: machdas

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 10:00

8300 netto. 9.900 brutto.
Und eine Optik hast du lange, deutlich länger als manche Kamera.
Zudem kann der Mount gewechselt werden, d.h. auch wenn du bei der Kamera umsteigst. 290€ kostet das Mount Set, das wars.
Ich habe sie mir auf der Cinec angesehen, hat mir schon sehr gut gefallen.
G
ChB
chb ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1959
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 10:07

chb hat folgendes geschrieben:
8300 netto. 9.900 brutto.

Du hast Recht. Ich hatte flüchtig bei einem der Händler nachgesehen und nicht bedacht, dass die auch den Bruttopreis angeben. Das ist bestimmt eine prima Optik und den Preis auch wert. Ich hatte die Geschichte dieses Threads so verstanden, dass das Glas günstiger sein musste.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1206
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 12:01

ja, das Zeiss ist sehr nice!

Aber was ist mit dem an der FS??

- Sony SELP18110G E PZ 18-110 mm F4 G OSS -


bringt immerhin 18-110mm und kostet nur ein drittel. dank elektronischer Spielereien sollte auch die Abbildungsleistung ganz vernünftig sein - an ner sony...
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 12:37

Ich verstehe immer nicht so recht, was an Blende 4 (max) bei einem Zoom stören soll. Weiter offen könnte man's doch sowieso kaum alleine nutzen, wenn sich was bewegt. 18-110 ist ein sehr praxisgerechter Bereich bei dem neuen Sony.

Für die üblichen Bokeh-Interviews - nur dafür braucht's gerne mal 2.8 oder offener - reichen doch dann ein oder zwei billige Primes als Ergänzung.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 132

Re: E-Mount Optik gesucht
19.09.2016, 20:48

Blende 4 ist nicht wirklich ein Problem bei so einem Zoom. S-35 oder Vollformat Zooms sind einfach nicht so lichtstark wie 16mm bzw, 2/3 Zoll Optiken. Das gilt auch für eine Alura oder ein Zeiss Cine Zoom. Bei der SELP gibts die volle elektrische Funktionalität incl. AF. Und die elektronische Korrektur.
Aber: Die Zeiss ist eine Optik fürs Leben. Die wird auch in 10 Jahren noch gesucht und einiges wert sein. Dank Wechselmount passt sie zudem auf Arris, Reds etc. Man kann sie problemlos mit Heden, BTM, Chrosziel etc. Motoren benutzen. Dieses Objektiv wird allein schon wegen Größe und Gewicht auch im szenischen Bereich Akzeptanz finden. Zu diesem Preis gab es sowas noch nicht.
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tija
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 210
Firma: mediaAllstars

Re: E-Mount Optik gesucht
21.10.2016, 19:18

Hallo zusammen.

Ich habe mir heute die FS7 mit dem neuen SELP18-110-Objektiv bestellt.
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einem günstigeren Telezoom.

Für meine AF100 hatte ich ein Lumix 100-300. Da ich das gute Stück
in mehreren Jahren nur zwei oder drei Mal benutzt habe, würde ich
für die FS7 gerne eine nicht so kostenintensive Lösung finden. Ruhig auch
adaptiert. Hat jemand von euch eine Idee? Bin bisher nur auf Objektive mit
maximal 200mm gestossen.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
Timm
Tija ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
21.10.2016, 23:04

Wenn Du den Bereich so selten benutzt, warum ein Zoom? Wie wäre es mit einem schönen 'Altglas'? Mir fielen Canon FD, Takumar oder Minolta SR ein. Und mehr als 200mm auf S-35? Da brauchst Du ja ein Stativ aus Beton!
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tija
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 210
Firma: mediaAllstars

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 00:47

Hallo Uli.

Das mit dem Brennweiten umrechnen habe ich für den neuen Chip noch nicht so raus.
Bei der AF100 gingen 300mm. Das entsprechende Panasonic-Objektiv hat aber auch einen
Bildstabilisator. Nur anfassen durfte man das Stativ nach dem Einrichten dann wirklich nicht mehr... :-)

Zoom war mein erster Gedanke, weil es immer Situationen waren, in denen es schnell
gehen mußte und ich mehrere Einstellungsgrößen für den Schnitt brauchte. Zum Beispiel
bei einem wegfliegenden Heißluftballon oder als ich aus großer Entfernung in einem Tagebau
fahrende Fahrzeuge gefilmt habe.

Aber vielleicht muss ich da einfach umdenken. Danke für den Hinweis. Ich schaue mir
Canon FD, Takumar und Minolta SR mal an.

Viele Grüße,
Timm
Tija ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 11:28

Man rechnet keine Brennweiten um!
Ein 200mm bleibt immer ein 200mm. Man rechnet Bildwinkel um oder benutzt einen Cropfaktor.

Wenn Du auf einem kleineren MFT-Chip schon 300mm gebraucht hast, benötigst Du auf einem S-35 Chip noch mehr, nicht weniger Brennweite. Deine Anwendung dürfte aber ohne Stabilisierung kaum klappen, da würde schon Wind oder ein LKW in der Nähe das Bild zum Zittern bringen. Du benötigst also entweder ein teures, stabilisiertes Zoom mit etwa 400mm oder mehr. Oder Du brauchst ein sehr stabiles Stativ und eine lange Festbrennweite. Wenn der Hintergrund nicht zu unruhig ist, wäre ein Spiegel-Tele eine Option.

Denk auch daran, dass Du jetzt 4K machen könntest und einen Ausschnitt croppen, um verschiedene Bildkompositionen zu bekommen, wenn Du nicht unbedingt schon 4K vorführen willst.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tija
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 210
Firma: mediaAllstars

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 11:58

Ich denke dann hole ich mir noch ein Zoom-Objektiv im Bereich 110-200 mm. Und zusätzlich eine
längere Festbrennweite. Kannst du auf Anhieb ein Objektiv (110-200 mm) für die FS7 empfehlen?

Danke nochmal, Uli!
Tija ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 13:32

Gibbet nich.
Aber als Festbrennweite kann ich das gute und günstige Minolta 200mm f4,0 empfehlen. Oder, wenn's ganz lang sein soll, das 500mm f8,0 Spiegel-Tele (beide nur noch gebraucht). Es gibt auch noch aktuelle 300mm im Bereich um f4,5 bis 6,3, aber die alten Minoltas (oder auch Zeiss) sind besser.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tija
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 210
Firma: mediaAllstars

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 15:38

Danke!
Auch wenn sich die Brennweiten teilweise mit dem 18-110 überschneiden, nehme ich wahrscheinlich noch eins von denen hier:

Sony SEL 55-210
Sony SEL 70-200
Canon 70-200
Tamron 70-200
Sigma 70-200
Sigma 120-300

Plus eine extra lange (gebrauchte) Festbrennweite von Minolta. Neee, was freue ich mich schon
auf das stundenlange Recherchieren im Internet :-)
Tija ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 16:25

Tija hat folgendes geschrieben:
Kannst du auf Anhieb ein Objektiv (110-200 mm) für die FS7 empfehlen?


Auf Anhieb das quasi geschenkte Sony E-Mount 55-210: unter 250 Euro brutto (!), Autofokus/Push Fokus, Stabilizer, kein Adaptergefummel.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
UliP
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13341
Firma: Institut für Medienforschung

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 16:48

Ich habe die bewusst nicht erwähnt, weil die Exemplarstreuung groß ist. Also: Rückgaberecht vereinbaren!

Ich hatte mal ein ganz mieses, aber manche Leute sind durchaus zufrieden.
UliP ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Tija
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 210
Firma: mediaAllstars

Re: E-Mount Optik gesucht
22.10.2016, 17:01

Danke Traveller.
Habe ich ganz oben auf der Liste. Bin jetzt noch auf das Tamron 70-300 gestoßen. Kostet netto um
die 300 Euro. Problem ist nur der Bildstabilisator. Die Version mit Sony A-Mount hat keinen.
Also müßte man die Version mit Canon oder Nikon-Mount nehmen und adaptieren. Die Frage ist,
ob der Stabilisator dann noch funktioniert. Bin da noch am nachschlagen.
Tija ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
23.10.2016, 17:11

Wenn's um volle Funktionalität der Helferlein geht (Autofokus, Push Focus, Stabilizer, Autoblende, Anzeigen in Sucher/Display etc.), sind native E-Mount-Optiken unbedingt vorzuziehen. Alles andere sind kompromissbehaftete Fummeleien.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
21.11.2016, 21:37

Abgesehen von den Helferlein - Frage zu der Sigma 24-105 Optik (die wurde mir empfohlen). Vollformat Optik - gibt es als EF Mount und als E Mount. Klar, E Mount ist easy und gut aber würde mir das EF Mount und ein Speedbooster dazwischen dann nicht auf Blende und geringere Anfangsbrennweite schenken?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Megaprofi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 132

Re: E-Mount Optik gesucht
23.11.2016, 03:47

Wenn man mit einer 5D dreht mag die Sigma eine gute Alternative zur Canon 24-105 f4 sein. Ist ja auch mindestens 25% billiger. Aber auf der FS-7? Die "falsche" Sensorgröße und den falschen Mount mit einem 700 € teuren Metabones korrigieren? Den guten AF durch eine überflüssige Adaption verlieren? Da ist es doch logischer gleich was Passendes zu kaufen.
Megaprofi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
23.11.2016, 13:45

Sorry wenn ich da so drauf beharre aber vielleicht versteh ich es einfach noch nicht so ganz! Ich nutze AF im Grunde nicht, auch Autoblende nicht, sprich - wären dei Vorteile des Speedboosters mit weniger Crop und mehr Licht nicht vorteilhafter oder macht der durch die Adaption noch mehr kaputt als das er nutzt?!

Ansonsten habe ich gestern mir mal die Sonys angeguckt - 24-70 / 70 - 200 / 16-35 - alle so um die 2.500 Euro...die wirken auf mich (Optiklaien wohlgemerkt) aber sehr gut...das wäre hier sonst die Alternative...
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
23.11.2016, 14:55

Mach dich glücklich und bleibe für die FS7 bei E-Mount. Nimm das neue Sony 18-110, ist endlich das perfekte Alltags-/Allround-Objektiv zum Filmen (!). Blende 4 max ist im Alltag genau richtig, die willst ja die Schärfe treffen. Für die unvermeidbaren Unschärfe-Interviews nimmst du noch das billige 1.8/50 dazu und gut ist. Alles mit wunderbarem Stabilizer und AF/Push Focus, funktional hervorragend, du verbaust dir nichts, alles passt, keinerlei Adaptergefummel mit Funktionseinschhränkungen. Das nervt nämlich nachher in der Praxis ungemein, wenn man schnell arbeiten muss. Und ist das nicht inzwischen der Standard?

Schon immer werden Filme mit S35 gedreht, Sensorgröße und somit Schärfeverhalten der FS7. Ohne Speedbooster. Und höchst selten offener als Blende 4, zur Vermeidung von Fokusproblemen. Irgendwie war das immer okay, wieso plötzlich nicht mehr?

Für's ganz Modische und Abgeschmackte (Handkamera so unscharf wie möglich, Fokus ganz schick immer am Suchen) lieber 5D oder Sony A7-Reihe, dafür ist die FS7 sowieso zu schwer.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
23.11.2016, 16:10

Ich denk mal ein bisschen drauf rum, danke für Euren Input!
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4068
Firma: TV Plus GmbH

Re: E-Mount Optik gesucht
01.12.2016, 23:21

Darf ich Euch nochmal um Eure Meinung bitten! Ich habe die Vorschläge berherzigt und bleibe beim E-Mount, habe mich aber nun für die Kombi aus Sony SEL2470GM.SYX FE 24-70 mm F2,8 GM und dem 70-200 Äquivalent entschieden. Zudem habe ich noch eine 14er Walimex Festbrennweite - ich denke so sollte ich alles erschlagen können oder spricht was gegen diese Kombi?
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10186

Re: E-Mount Optik gesucht
02.12.2016, 01:34

Wieso Vollformat-Linsen? Das 24-70 ist alles andere als weitwinklig an der FS7. Jetzt kommt's auf deinen Filmstil an. Manche hassen Weitwinkel. Andere würden sich mit der Optik extrem beschränkt fühlen. Für jeden Establisher erst das Walimex rausholen geht nur mit Zeitluxus, nicht unter Druck. Für mich MUSS ein alltagstaugliches Zoom daher bei etwa 18mm beginnen, damit ständiger Objektivwechsel kein Zwang, sondern nur eine Option ist. Genau überlegen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Blackmagic
Thema -->: Blackmagic URSA mini Pro

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge sehr guter Marken-und Patentanwalt ge... danny Kaffee Klatsch 3 03.09.2017, 12:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plugin zum Markieren beweglicher Obje... Stefus Anfängerfragen 14 31.08.2017, 21:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effekt gesucht MaxPower Final Cut Pro X 2 28.04.2017, 12:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge perfektes geräusche mikrophon gesucht Holzner Audio 9 16.04.2017, 13:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vektor-App für iPad gesucht der.gallo Hard- und Software 8 02.02.2017, 16:44 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Video- und Produktionstechnik Seite 1 von 2
Seite: 1, 2   >>

 
Werbung:










Impressum + Datenschutz

Powered by: phpBB 2.0.22 © 2001, 2002 phpBB Group