Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DVD Studio Pro
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: TMPGEnc Authoring Works 5
Thema -->: DVD-5 Presswerk - DDP - Layer0 Dateien?
Autor Deine Nachricht
verinet
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 534
Firma: Verinet GmbH

Qulitätsunterschied vorheriger downkonvert zu Sd
31.05.2016, 15:45

folgende Problematik:

ich habe für ein DVD Projekt das file (HD 1080p25) vorher brav mit Teranex zu PAL downkonvertiert
das entstandene file dann im Compressor in bester Qualität für die DVD zu MPEG codiert.

Nun ist meinem Kunden aufgefallen dass seine screener DVD bei der ein HD File verwendet schärfer besser aussieht, er hat leider recht. ich habe dann selber das HD File in bester Qualität wieder im Compressor codiert das Ergebniss sieht besser aus aber an einer Stelle (Schwenk über detaillreiche Szene) gibt es heftige Artefakte nun habe ich ein Versuch mit konstanter Bitrate bei 7,8 Mbit/sec gemacht die Artefakte sind weg....Frage gibt es evtl. noch einen anderen Weg bzw wie hoch könnte ich mit der Bitrate bei CBR gehen? denke aber mehr als 7,8 bringt eh nichts außer das dann einige Player aussteigen.
verinet ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

Re: Qulitätsunterschied vorheriger downkonvert zu Sd
31.05.2016, 16:15

hey,
ist das ein artefakt-pumpen? dann könnte der 2pass VBR daran schuld sein. lösung müsste ein 1-pass VBR-encoding sein.

alternativ wenn du ne CBR machen willst, dann könntest du, wenn du "nur" 1 stereo-ton AC3 192kbit/s verwendest - bis auf 8,3Mbit rauf (wenn die DVD-größe reicht). aber einen großen unterschied wirst du warscheinlich nicht sehen.

alternativ könntest du noch die GOP kleiner machen, oder von IBBP auf IBP, oder IP umstellen, das hilft auch schon mal bei problematischen stellen.

ich würde auf jeden fall zunächst ausschließlich die stelle(n) rausrechnen und encoden, die problematisch ist/sind und nen bischen fleisch vorne/hinten lassen.

good luck.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
verinet
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 534
Firma: Verinet GmbH

downkonvert SD
31.05.2016, 16:24

....ja Artefakt Pumpen....Ton ist auch mit 5.1 also 7,8 sollte dann wohl passen?
noch ein Problem Kunde möchte UTs nach genauer Vorgabe kommen jetzt von einem UT Studio die sagen damit es genau so aussieht würden sie diese lieber als Bitmap schicken ...ist das nötig? und welches Format sollen sie senden was muss man beachten?....mit Stelle rausrechne habe ich auch schonmal gemacht....da gings dann, im gesamten Film wieder nicht auch nachdem ich an dieser Stelle Compression Marker gesetzt hatte.


vielen Dank für die Hilfe
verinet ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

Re: Qulitätsunterschied vorheriger downkonvert zu Sd
31.05.2016, 16:37

hey,
wenn es wirklich das artefakt-pumpen ist, für das der compressor bekannt ist, dann lässt sich da mit der 1pass VBR abhilfe schaffen.

wenn da untertitel in form von BMPs rein sollen, dann muss dir dein kunde die BMPs liefern und eine STL, die an den entsprechenden TCs darauf referenziert, dann klappt das problemlos. nötig ist es nicht umbedingt, mache schrift-fonts sehen mit einem BMP aber besser aus.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
verinet
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 534
Firma: Verinet GmbH

Bitmap Problem
01.06.2016, 11:58

....jetzt bekomme ich die UTS vom UT Studio als Bitmap mit STL , wenn ich sie reinziehe sind sie aber blau....auch die tiffs sind blau wenn ich sie öffne...wo ist der Haken?
verinet ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9805
Firma: Freelancer

Re: Qulitätsunterschied vorheriger downkonvert zu Sd
01.06.2016, 12:52

.... per teamviewer geklärt! :)
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: TMPGEnc Authoring Works 5
Thema -->: DVD-5 Presswerk - DDP - Layer0 Dateien?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge HDV->SD Downkonvert-Techniken tricksa Final Cut Pro 5 29.06.2006, 11:25 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DVD Studio Pro Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz