Arbeitsbereiche neu ordnen

Das Forum rund um Adobe Premiere

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

Benutzeravatar
Bipo
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2009, 19:32

Arbeitsbereiche neu ordnen

Beitrag von Bipo » 30.05.2022, 22:12

Hallo,
hab nach langer Pause mal wieder hier reingeschnüffelt und musste leider feststellen das hier nicht soviel über Adobe läuft.
(Mein Profil ist noch nicht ganz aktuell, bin seit Final Cut X nun auf Adobe)
Aber vielleicht weiß ja doch jemand warum man in Premiere die Arbeitsbereiche nicht mehr nach eigenem Gusto ordnen kann oder wie es doch geht.

Danke schon mal fürs Lesen!
Who is General Failure, and why is he reading my hard disk

Schneiderlein
Final Cut Profi
Beiträge: 1419
Registriert: 05.10.2005, 10:43
Firma: Freelancer

Re: Arbeitsbereiche neu ordnen

Beitrag von Schneiderlein » 30.05.2022, 22:22

ist eigentlich unverändert geblieben - so:
https://www.youtube.com/watch?v=O1ZxkORLA0g

Benutzeravatar
Bipo
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2009, 19:32

Re: Arbeitsbereiche neu ordnen

Beitrag von Bipo » 30.05.2022, 22:32

Nee, nicht ganz. Da ich gerade vor 14 Tagen wieder auf'm Mac bin habe ich natürlich auch schon CC22 und nicht 21. Aber ich hab es gefunden, rechts oben (wo die Leiste vorher war) ist ein Knöpfchen und darüber kann man verschiedentlich einstellen. Manchmal ist man halt blind ;-)
Who is General Failure, and why is he reading my hard disk

Benutzeravatar
danny
Final Cut Director
Beiträge: 9946
Registriert: 14.07.2004, 20:27
Firma: Freelancer
Kontaktdaten:

Re: Arbeitsbereiche neu ordnen

Beitrag von danny » 01.06.2022, 18:27

Nabend,
Adobe hat es mit der CC2022 wieder mal geschafft etliche Sachen zu Verschlimm-Bessern... Ohne Worte!

Benutzeravatar
Bipo
Regular
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2009, 19:32

Re: Arbeitsbereiche neu ordnen

Beitrag von Bipo » 01.09.2022, 16:19

Ja, sehr zu meinem Ärger und nun habe ich feststellen müssen das sich ne Menge bei FCPX getan hat und ich vielleicht Adobe wieder kündige. Es lohnt einfach nicht für diesen, für mich horrenden, Preis sich ständig rumärgern zu müssen, weil wieder irgendwelche Filter und meinen entworfenen Vorlagen fehlen oder mein Rechner, egal welcher, sich schlicht weigert weitzuarbeiten.
Ich überlege sogar ob ich auf Davinci gehe.
Ich bräuchte leider auch ab und zu ein Tonprogramm in dem ich Popplaute und/oder Rauschen entfernen kann, da mein Redakteur einfach nicht auf mich hören will. Hat jemand Erfahrung damit? Bin leider etwas hin und hergerissen, vieleicht auch genervt, man könnte mir auch Verzweiflung vorwerfen. Nehme alle Vorschläge gern zur Kenntnis und suche mir das Beste raus.
Danke schon mal fürs Lesen
Who is General Failure, and why is he reading my hard disk

Antworten