Dongle, Lizenz für Resolve 16 und Fusion 16

Das Forum rund um DaVinci Resolve

Moderatoren: Indio, dr.f

Benutzeravatar
Timo B.
Regular
Beiträge: 65
Registriert: 29.03.2018, 17:04
Firma: Privat

Dongle, Lizenz für Resolve 16 und Fusion 16

Beitrag von Timo B. » 09.09.2019, 17:14

Ich habe heute in verschiedenen Quellen gelesen und gehört, dass es möglich sein soll, als Besitzer einer Resolve STUDIO Lizenz mit Dongle (nicht älter als DR 9), freien Zugang auch zur Studio Version von Fusion 16 zu haben?
Es soll aber nur für Dongle Besitzer gelten und eben als Einzelplatzlizenz.
Kann das wirklich sein? Warum sollte BM darauf verzichten, sich die Fusion Studio Version bezahlen zu lassen?
Vielleicht kann jemand Licht auf die Leinwand bringen? Danke im voraus.

Benutzeravatar
Indio
Final Cut Director 10K+
Beiträge: 11759
Registriert: 14.07.2004, 21:38
Firma: motion
Kontaktdaten:

Beitrag von Indio » 10.09.2019, 11:06

ja, ist so
welchen gedanken BMD damit verfolgt ist eher unklar,
oder fusion 16 ist die letzte version bevor alles in resove einfliesst
und fusion eingestellt wird.

auch kann ein fusion dongle auch für resolve studio verwendet werden

Benutzeravatar
Timo B.
Regular
Beiträge: 65
Registriert: 29.03.2018, 17:04
Firma: Privat

Re: Dongle, Lizenz für Resolve 16 und Fusion 16

Beitrag von Timo B. » 10.09.2019, 16:43

Hallo Wolfgang, danke für die Info! Das ist eine gute Nachricht, denn fast hätte ich für Fusion noch einmal extra Geld augegeben. :) Aber Dein Gedanke macht Sinn, dass man wohl beabsichtigt beide Apps zu "fusionieren". Hauptsache,
die verzetteln sich dann nicht irgendwann und am Ende bleibt ein Gebilde was überall ächzt und stöhnt.
Na dann, ich werde das mit Fusion einmal demnächst ausprobieren. Nochmals Danke. ciao

Antworten