Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Loggen und Aufnehmen
Thema -->: capturen - qualität - komprimierung
Autor Deine Nachricht
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

NTSC nach Pal
14.11.2005, 19:12

Hat das schon wer mit FCP gemacht ??
Also ich dacht mir das so, ich spiel mit eine NTSC Maz das BetaSP Material in das FCP System, sollte ja klappen, wird unterstützt.
Dann dachte ich mir ich rendere einen Quicktimefilm in Pal aus FCP und hab eine Datei die ich in einem Palprojekt weiter verarbeiten kann.....Kann das so klappen oder muss ich irgendwie die Framerate noch wandeln ??


Danke schonmal

Holger
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9863
Firma: Freelancer

Re: NTSC nach Pal
14.11.2005, 20:23

SkyCreations hat folgendes geschrieben:
Hat das schon wer mit FCP gemacht ??
Also ich dacht mir das so, ich spiel mit eine NTSC Maz das BetaSP Material in das FCP System, sollte ja klappen, wird unterstützt.
Dann dachte ich mir ich rendere einen Quicktimefilm in Pal aus FCP und hab eine Datei die ich in einem Palprojekt weiter verarbeiten kann.....Kann das so klappen oder muss ich irgendwie die Framerate noch wandeln ??


Danke schonmal

Holger


hallo holger,
besorgen dir von www.nattress.com die g-converter.....

die können pal<>ntsc wandeln.... kosten ca. 100 eur.... aber die lohnen sich....

du mußt nämlich nicht nur die wiederholrate ändern, sondern auch die pixel-aspec-ratio ändern....

schönen gruß

danny

PS: stell dich auf render-zeit verhältnis 1:4 ein....
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

Danke
14.11.2005, 20:36

Vielen Dank werd ich mal versuchen.... :-)

Gruss Holger
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Kerem
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 2116
Firma: M & P - Medien und Pädagogik

Re: NTSC nach Pal
29.01.2006, 19:04

danny hat folgendes geschrieben:
SkyCreations hat folgendes geschrieben:
Hat das schon wer mit FCP gemacht ??
Also ich dacht mir das so, ich spiel mit eine NTSC Maz das BetaSP Material in das FCP System, sollte ja klappen, wird unterstützt.
Dann dachte ich mir ich rendere einen Quicktimefilm in Pal aus FCP und hab eine Datei die ich in einem Palprojekt weiter verarbeiten kann.....Kann das so klappen oder muss ich irgendwie die Framerate noch wandeln ??


Danke schonmal

Holger


hallo holger,
besorgen dir von www.nattress.com die g-converter.....

die können pal<>ntsc wandeln.... kosten ca. 100 eur.... aber die lohnen sich....

du mußt nämlich nicht nur die wiederholrate ändern, sondern auch die pixel-aspec-ratio ändern....

schönen gruß

danny

PS: stell dich auf render-zeit verhältnis 1:4 ein....

Hi Danny,

ich hab gerade diesen etwas älteren Thread rausgekramt, weil ich vor einem ähnlichen Problem stehe. Ich bekomme aus den USA ein NTSC-MiniDV-Band. Daran soll noch etwas geändert werden und am Ende eine DVD gemacht werden.
Der G-converter sieht ja ganz gut aus. Bevor ich den kaufe, hätte ich nur gerne gewusst, wie ist dann der genaue Workflow. Ich spiele das Material via FW nativ als NTSC ein, ok. Was passiert danach? Lege ich den Filter drüber und lege es dann in eine PAL-Sequenz, oder wie oder was?

Danke,
Kerem
Kerem ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13629
Firma: Digital Production

Ist bei Graeme genau dokumentiert
29.01.2006, 20:34

das kann man gar nicht besser erklären als er selbst.

Noch was: als Zwischenformat besser nicht DV benutzen, sondern Foto-JPEG @ 75% 8wie hier schon 1000-fach gemeldet).

Gute Grüße,

Uli
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 11:09

hab den filter zwar gekauft und auch wandeln wollen, aber ich hatte zu einspielen des ntsc beta nur eine pal j3 zur verfügung. und leider steht da, dass sie ntsc wiedergibt aber so 100% richtig ist das nicht, denn da kommt leider keine sauberes ntsc raus.
blöd!! wir haben denn auf konventionellem weg gewandelt.

gruss

Holger
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Schnitter
Regular


Anmeldungsdatum: 18.08.2004
Beiträge: 53
Firma: Der arge Schnitter

J3 rebooten?
30.01.2006, 11:41

Hi Holger,
Ich kenne das Problem zwar nur von den 2000er IMX-Mazen, aber ich denke der J3 reagiert genauso. Wenn du im Menü der Maz auf NTSC-Betrieb umstellst, dann mußt du die Maschine nach der Umstellung aus- und wieder einschalten, sonst startet sie nicht im NTSC-Modus! Mal probiert?
Gruß
Bernd
Schnitter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Kerem
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 2116
Firma: M & P - Medien und Pädagogik

Re: Ist bei Graeme genau dokumentiert
30.01.2006, 11:47

UliP hat folgendes geschrieben:
das kann man gar nicht besser erklären als er selbst.

Noch was: als Zwischenformat besser nicht DV benutzen, sondern Foto-JPEG @ 75% 8wie hier schon 1000-fach gemeldet).

Gute Grüße,

Uli

Sorry, die Redakteurin wollte eine ganz schnelle Antwort und da hatte ich nicht die Zeit, alles genau durchzulesen. Nachdem ich das nun getan habe, werde ich die Sache wahrscheinlich einem Dienstleister übergeben. Der soll dann den optimalen Weg finden, und mir dann ein PAL-Band geben.

Kerem
Kerem ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
mactrix
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 15.07.2004
Beiträge: 3898

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 12:09

Der optimale Weg ist eine Wandlung mit Snell & Wilcox-Gerätschaft ...
alles andere wird nicht besser als mit Software-Wandlung (G Convert,
Twixtor 3.2, Shake 4, Compressor 2) ...
mactrix ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 12:16

ja ja alles probiert. am anfang war die ntsc wiedergabe auch da. witzigerweise verabschiedete sie sich dann immer nach einer weile mit aussetzern vertikalem bildlauf o.ä.
zumindest so das kein einspielen möglich war

gruss Holger
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Kerem
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 2116
Firma: M & P - Medien und Pädagogik

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 12:54

mactrix hat folgendes geschrieben:
Der optimale Weg ist eine Wandlung mit Snell & Wilcox-Gerätschaft ...

Kannst du mir da einen Dienstleister empfehlen? Ich trau der Internet-Werbung da nicht so ganz.

Kerem
Kerem ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
mactrix
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 15.07.2004
Beiträge: 3898

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 13:10

Ich mache das zu selten und gebe das an einen
Bekannten weiter, der das dann weitergibt.

Frag ob sie einen Snell & Wilcox haben, dann wird's
gut ... die meisten haben keinen, denn der ist
richtig teuer ... :-)
mactrix ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 14:45

hmmm schwer wir haben das hier in hannover machen lassen.
wo brauchst du denn einen dienstleister ?
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Kerem
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 2116
Firma: M & P - Medien und Pädagogik

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 15:33

Das wäre mir eigentlich egal. Es geht ja nur um ein Mini-DV-Band. Das kann ich auch verschicken. Ist ja nicht das einzige Masterband. Macht also nichts, wenn es verloren geht.
Ich ärgere mich sowieso schon, dass diese Hirnis auf NTSC gedreht haben. Naja, sowas passiert eben :-)

Also es ist mir ziemlich egal, wo der Dienstleister sitzt. Ich muss dann sowieso noch abwägen, ob sich die zusätzlichen Kosten lohnen.

Danke,
Kerem
Kerem ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15519
Firma: formbund neue medien

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 15:51

Kerem hat folgendes geschrieben:

Ich bekomme aus den USA ein NTSC-MiniDV-Band. Daran soll noch
etwas geändert werden und am Ende eine DVD gemacht werden.


warum nicht komplett ntsc und eine solche dvd erstellen?
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
yepit
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.05.2004
Beiträge: 227
Firma: vr3 virtual production

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 15:53

hi,
wenn es in den Etat passt, können wir dir die Hardware-Normwandlung für 4,80 €/min in Düsseldorf machen.
Kannst dich ja melden....

Grüße
yepit
yepit ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
SkyCreations
Regular


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 94
Firma: SkyCreations Media

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 15:54

wir haben das bei http://www.gfa-videotechnik.de/
machen lassen, aber auch nur weil die hier in hannover waren und das sofort machen konnten,
ob ich die empfehlen kann....hmm keine ahnung
hab mit denen sonst nix zu tun

für dvds macht das auch http://www.clusterworks.de mit nem snell wilcox

allerdings zahlst du wohl überall den gleichen preis wie für die plug ins

gruss

Holger
SkyCreations ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Kerem
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 01.08.2004
Beiträge: 2116
Firma: M & P - Medien und Pädagogik

Re: NTSC nach Pal
30.01.2006, 17:31

nico hat folgendes geschrieben:
warum nicht komplett ntsc und eine solche dvd erstellen?

Naja, die Geschichte ist etwas komplizierter.
Die DVD ist ja für Europa. Nur die ganzen Geschichten wurden in Amerika gedreht und geschnitten. Ich muss jetzt das ganze Mastering machen, also Grafiken usw. einfügen und dann wird eine PAL-DVD draus.

Der Witz ist nur, dass mich die zuständige Redakteurin schon vor einem halben Jahr angerufen hat, um die technischen Dinge zu diskutieren. Damals hat sie mich gefragt, ob es besser wäre, auf Beta o.ä. in NTSC zu drehen oder ein kostengünstigeres PAL-Format zu nehmen. Angesichts des knappen Budgets hab ich ihr damals gesagt, sie sollen von mir aus auf DV, dafür in PAL drehen. Soweit so gut, aber jetzt erfahre ich, dass sie doch in NTSC gedreht haben :-(
Jetzt möchte ich halt das Beste aus diesem Zeug herausholen.

@Yepit: Danke, ich komme darauf zurück.

Kerem
Kerem ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9863
Firma: Freelancer

Re: NTSC nach Pal
31.01.2006, 01:18

Kerem hat folgendes geschrieben:
mactrix hat folgendes geschrieben:
Der optimale Weg ist eine Wandlung mit Snell & Wilcox-Gerätschaft ...

Kannst du mir da einen Dienstleister empfehlen? Ich trau der Internet-Werbung da nicht so ganz.

Kerem


in kölle gibt es da den einen oder anderen, der den haben soll, aber nach aussage von uli mir gegenüber bringt der auch nicht wesentlich mehr qualität als z.b der nattress !!!

gruß

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
mactrix
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 15.07.2004
Beiträge: 3898

Re: NTSC nach Pal
31.01.2006, 02:40

dann wäre Nattress aber auch ein Stück besser als Compressor 2,
also nicht nur bei der Geschwindigkeit. Bei Realfilm-Aufnahmen
merkt man die Unterschiede meines Erachtens kaum, aber bei
grafischen Animationen dafür um so mehr ...
mactrix ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Loggen und Aufnehmen
Thema -->: capturen - qualität - komprimierung

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge HD Material nach SD skalieren Markus_K Hard- und Software 11 02.08.2019, 13:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Effekt Schein nach außen? volker Final Cut Pro X 6 27.06.2019, 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lautheit nach EBU R 128 und MXF AVC I... Traveller Final Cut Pro X 3 17.05.2019, 09:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Video bleibt nach Standbild stecken slx Anfängerfragen 4 28.04.2019, 23:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Timeline wird langsam nach Farbkorrek... Günter Final Cut Pro X 1 17.04.2019, 13:13 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz