Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Für die Fotofilmer unter uns: Canon's EOS E1 video plug-in
Thema -->: Pentax K5
Autor Deine Nachricht
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Lichtstärke und ISO gleichwertig?
26.05.2011, 18:44

Bin mir noch nicht mal sicher, ob ich die Frage richtig gestellt habe. Überlege mir gerade, ein ziemlich
teures Objektiv zu kaufen, dass weitwinkelig ist, dennoch aber mit 1,4 aufwartet.

Habe es getestet und es macht auch bessere Ergebnisse als mein weniger lichtstarkes Weitwinkel,
auch wenn ich dessen ISO ordentlich aufpuste.

Oder bilde ich mir das ein, von wegen teurer muss auch besser sein?

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Jasi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 128

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
26.05.2011, 20:26

Moinsen,

die Lichtstärke des Objektivs, in deinem Fall f1,4, besagt die maximale Blendenöffnung.
Das sagt also aus, wiviel Licht das Objektiv quasi überhaupt auf den Chip lässt/ lassen kann.
Das hat einen Effekt auf die Helligkeit und auf die Entfernung von Fern- und Nahpunkt zum
Schärfepunkt.

Der ISO-Wert simuliert hingegen nur die Lichtempfindlichkeit von Filmmaterial. (Was über die Körnung erreicht wird)
Wo du früher überlegen musstes, welche Körnung dein Material hat, also wie Lichtempfindlich es ist,
simuliert eine digitale Kamera eben die verschiedenen Filmkörnungen.

Das ist also nicht gleichwertig.
Ob es besser oder schlechter ist, hängt natürlich immer vom Bild ab.
Aber teurer sind solche Objektive i.d.R. schon.

LG
Jasi
Jasi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
26.05.2011, 21:08

Thanks. Hatte mich zwischendurch auch noch mal schlau gemacht. Werden halt weniger Körner belichtet und deswegen ist die Bildqualität anders.

Grüsse,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Fader ND / 24 mm
26.05.2011, 23:43

Stelle gerade fest, dass man Fader ND nicht auf das 24 mm drauf passt. Mit Adapter passt er auf mein 50mm.
Aber statt von grösser auf kleiner jetzt von kleiner auf grösser wird es wohl nix, wa?

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Over and Out

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 9966

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
26.05.2011, 23:51

Dev, check dir (miete) Bitte mal ne "normale" Videokamera oder geh auf ne Messe und probier damit rum.
Des is doch Schwachsinn den ganzen Aufwand und Energie (und Kohle) damit zu verschwenden das letzte bischen aus den Fotoapparaten rauszuholen.

Will keine Werbung machen, aber bspw. die Canon XF305 ist für ihren (Strassenpreis) Preis schon sehr beeindruckend.

Alles andere keinen Bock und auch keinen Bock mehr auf H.264 Fangfragen.
Over and Out ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 00:11

pixelpusher hat folgendes geschrieben:
Dev, check dir (miete) Bitte mal ne "normale" Videokamera oder geh auf ne Messe und probier damit rum.
Des is doch Schwachsinn den ganzen Aufwand und Energie (und Kohle) damit zu verschwenden das letzte bischen aus den Fotoapparaten rauszuholen.

Will keine Werbung machen, aber bspw. die Canon XF305 ist für ihren (Strassenpreis) Preis schon sehr beeindruckend.

Alles andere keinen Bock und auch keinen Bock mehr auf H.264 Fangfragen.



Hä? Habe eine HVX hier rumstehen. DVCPRO HD hat seit jeher 4:2:2, also seit ewig besser als 4:2:0. Dennoch: wie die von Dir angeführte Kamera EIN Objektiv für alles, wunderbare knallige Wrigley Spearmint Gum Tiefenschärfe etc.
Nicht die schlechteste Kamera bzw schlechtesten Kameras.

Was Du aber mit Wechselobjektiven und 'Fotoapparaten' machen kannst, ist einfach ein anderer Schnack. Kompliziert, aufwendig - sogar gefährlich - aber mit etwas Glück - geil. Habe heute mit dem 24er gedreht. Die Unterschiede zwischen Schärfe im Fokus und dahinter sind die reine Wonne. Weitwinkel nicht aus der Dose und so weiter... Ist so.
Verkaufe Dir gern für einen vernünftigen Preis meine HVX 200, so ganz erschliesst sich mir auch nicht, warum die
einige tausender teurer ist. Wegen der Einheitslinse?


H.264 Fangfragen verstehe ich auch nicht.

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Over and Out

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 9966

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 01:22

Ich nehm die HVX 200 gerne zu einem vernünftigen (Gebraucht)preis an.

Das ganze Halbprofessionelle Gefrickel geht mir eh grad super aufm Sack weil ich bis vor kurzem genau mit dieser DSLR Mühle in der sich wohl jeder zweite Medienschaffende befindet schön aufs maul gefallen bin. Ich schäme mich regelrecht vor der Gilde dafür.

Lohnt sich einfach nicht als Werkzeug zum Ziel.

B-Shots von mir aus, aber mehr auch nicht, viel zu Anstrengend beim Dreh und auch beim Schnitt (Post generell) weil der Kunde immer mehr erwartet und in erster Linie denkt das es für unsereiner überhaupt keiner Anstrengung mehr bedarf weil man ja stets nur "geile, coole, Hammer Bilder liefert"

Forget it!
So funktioniert unsere Arbeit nicht und so verdient man auf längere Sicht auch keinen Groschen damit.
Over and Out ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 07:58

Na ja. Billiger oder teurer biete ich wegen einer DSLR nicht an.

Finde das aber gar nicht semiprofessionell, im Gegenteil. Führt mich mehr in
den Film als Videokameras. Der Filmlook ist ja nicht nur Look, sondern auch
(die Filmlooks mit Objektiven) eine recht komplizierte und konzeptionelle
Angelegenheit.

Codecs - naja, also was einem da heute an ultrahochkodiertem Zeugs auf dem
Videomarkt angeboten wird, da sehe ich nicht den entscheidenden Unterschied.
Fast gegenteilig.

Schärfeziehen ist für mich als gehlosundfangalleseinderfilmentstehtimschnitthallodri
meist Hölle keine Hexerei. Erzieht mich auch zum Planen.

Wenns diese Art der Filmerei nicht gäbe, wärs einfacher. Macht man es aber
dennoch mit ner normalen semiprofessionellen Videokamera, sieht es nicht
so gut aus - und man weiss einfach, dass es hätte WESENTLICH geiler aussehen
könnte.

Das ist das Problem ;)

Jetzt habe ich aber erstmal ein anderes Problem. Habe ein tierisches Objektiv,
auf das der für meine Zwecke notwendige Fader ND nicht draufpasst. Erst mal.

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Jasi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 128

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 12:03

Auch wenn das viele nicht mögen arbeite ich mit ner Mattebox.
Im Zweifel muss es nichts teures sein.
Hauptsache du hast zwei Filtereinschübe für 4x4 Filter.
Ich fahre damit ganz gut, weil das Objektivunabhängig ist.
Jasi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Sterni
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 10.02.2006
Beiträge: 1276
Firma: Infocus TV- und Medienproduktion

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 12:58

Mattebox ist genau der richtige Tip. Macht dich erstens Objektiv-Unabhängig und zweitens sieht die Kamera dann professioneller aus :-)
Sterni ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 13:08

Ja, sieht professioneller aus. Ist aber auch immer ein dickes Teil mehr, ausserdem habe
ich den Fader ND schon für die anderen Objektive.

Wenn ich mir das 24 mm kaufe, hole ich mir dazu den passenden Fader ND. Hunni mehr,
macht den Kohl nicht wesentlich fetter.

Dank euch aber trotzdem.

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Jasi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 128

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
27.05.2011, 19:32

Aber wenn du anfängst, nicht mehr nur mit Fader ND zu arbeiten sondern ND .3, .6, .9, 1.2, POL, BF, etc.
dann heißt es doppelt kaufen. Eine kleine 4x4 Mattebox ist garnicht so groß wie man denkt. In meiner Kameratasche,
passt sie in eine kleine Niesche.

LG
Jasi
Jasi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
28.05.2011, 00:28

Ja, vielleicht sollte man da mal drüber nachdenken. Zu meiner Arbeit passt es eigentlich nicht so. Filter werden sicher auch kosten....

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Over and Out

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 9966

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
28.05.2011, 05:09

http://www.youtube.com/watch?v=u40xe5E7Teo
Over and Out ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4398

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
28.05.2011, 10:08

Verstehe ich nicht. Hast Du gemacht? Sieht wie unabsichtlich aus, insofern gekonnt,
wobei ich finde, dass es Grenzen gibt. I am Loser, Baby, ja....schon abgefahren.

Ne DSLR ist das sicher nicht.

Grüsse
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Jasi
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.02.2011
Beiträge: 128

Re: Lichtstärke und ISO gleichwertig?
28.05.2011, 15:14

Tecpro 4x4 ND oder Fader ND kosten 60 Euro.
POL und Co. liegen zwischen 150,- und 250,-.

lg
Jasi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Für die Fotofilmer unter uns: Canon's EOS E1 video plug-in
Thema -->: Pentax K5

finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz