Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Fragen zum Forum
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Spende?
Thema -->: Real Names
Autor Deine Nachricht
Gast






Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 13:51

Es ist bestimmt nicht nur mir aufgefallen das wir hier seit etwa 6 Monaten einen deutlichen Wandel haben. Vor dem X waren hier überwiegend Fragen von Leuten die professionellen Workflows nachgehen wollten/mussten, z.B. weil sie für Film oder TV arbeiteten. Anfänger und Independent Filmer waren auch hier aber das Verhältnis war gefühlt 70% Pro zu 30 Sonstige. Daher hat ein Subforum für Anfänger welches nicht weiter nach Programmen und Anwendung unterteilt ist auch ausgereicht.
Nun ist die Gemeinschaft aber gewachsen und einige Pros haben sich zurückgezogen, vermutlich weils es zu unübersichtlich geworden ist. Es ist nervig wenn man die bekannten Workflows weitergibt und dann erst erfährt das der Fragende lieber einen ganz anderen Weg gehen möchte oder muss weil Budget klein oder Equipment nicht vorhanden oder generelle Unkenntnis oder weil man nicht in Teams arbeitet bzw. auf Sender- oder Presswerkrichtlinien zuarbeitet. Auf der anderen Seite sind speziell diese Fragenden bestimmt ebenso frustriert weil diese profi Arbeitsabläufe ihnen überhaupt nicht helfen, meist auch völlig unverständlich sind.

Seht ihr das auch so?

Was ist eigentlich aus dem "finalcutprofi" geworden? Die headline oben enthält es schon seit einigen Monaten nicht mehr aber die URL ist noch geblieben. War das vom Admin das Zeichen für den Wandel hin zum Allgemeinen Film/Video Forum?

Und was könnte geändert werden, damit es hier angenehm bleibt. So das Profis sich in ihrer Ecke austauschen und beiderseitig verstanden werden, aber Anfänger und Indies auch untergebracht sind und mit der Zeit von dem Fachwissen lernen können?
Ich dachte an die Möglichkeit einen Beitrag beim Erstellen als "Pro" oder "Allgemein" Anfrage markieren zu können und das Anfängerboard dafür zu streichen. Dann könnte man in der Übersicht schnell abschätzen wie der Thread verlaufen wird. Ob man die Basics in jedem Satz mit einplanen muss oder alles kompakt raushauen kann weil der Fragende durch den Klick auf "Pro" angegeben hat das er mit dem Umfeld bereits vertraut ist.
Ich weiss natürlich nicht ob so ein Flag für Threads überhaupt möglich ist.
Vielleicht gibt es Alternativen.
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Goetz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 3294

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 14:22

Selbst wenn es technisch ginge ...
Die Anfänger werden diesen Button nicht sehen. Sie sehen ja auch die Rubrik "Anfängerfragen" nicht.

Vielleicht wäre es aber möglich, Anfängern gegenüber die übrigen Rubriken zu sperren? Also gleich bei der Anmeldung abzufragen, ob wer Profi ist. Beantwortet er diese Frage nicht explizit mit "Ja", darf er in den übrigen Rubriken lesen, aber nicht schreiben ...
Goetz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Clermond

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 4247

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 14:38

Ich bin ja hier vor noch nicht allzu langer Zeit als totaler Anfänger aufgeschlagen und bin und war
dankbar für jede Menge Tipps, Ratschläge und Geduld. Ich hatte anfangs immer das dicke Buch von
Andreas Zerr neben dem Rechner liegen und mit der V2Brain DVD habe ich auch angefangen. Ich verstehe
es vollkommen, wenn man am Anfang vor einem gewaltigen Berg steht und die einfachsten Dinge nicht
sieht oder versteht.
Dass es seit X mehr Anfänger geworden sind klar. Was mir aber auffällt ist eine Anspruchshaltung.
Ich wundere mich wirklich sehr, wie manche ohne eigene Mühe oder Initiative die Lösung von Fragen
oder Problemen hier im Forum erwarten. Mich wundert aber auch, wie viele ausführliche Antworten es
auf solche Fragen gibt. Will sagen: ich finde man kann die Antworten bei manchen Fragen kurz halten
oder es bei "Unbelehrbarkeit" auch ganz bleiben lassen.

Viele Grüße
Cler
Clermond ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10584

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 14:53

Es gibt auf reduser.net einen Thread, wo tatsächlich diskutiert wird, wie man als Epic-Besitzer unter sich bleiben und den nur Scarlet-besitzenden, dumme Fragen stellenden Pöbel raushalten könnte.

Ist das nicht eklig?

Die wenigen Neulinge, die über fcp x reinkommen und zu stur oder zu faul sind, mal einen Blick ins Manual oder ein grundlegendes Tutorial zu werfen, sind doch eher selten. Und dass fcp x so manchen alten Workflow wirklich alt aussehen lässt, müssen die alten Silberrücken auch erst mal verinnerlichen. Lernen können alle hier, immer wieder.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1257

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 14:56

Mein Vorschlag wäre das Forum generell kostenpflichtig zu machen. Ein paar Euros im Jahr würden niemanden umbringen, der ernsthaft nach Lösungen und Rat sucht. Der Erlös könnte dem Forum in Form von Forumstreffen, eigenen Workshops, Tutorials oder Ähnlichem zu gute kommen. Für diejenigen, die sich besonders engagieren und hilfsbereit sind und über den Status eines "Final Cut Profis" verfügen, könnte es hingegen kostenlos sein. Vermutlich würde ein solches Modell die Vollhonks mit Anspruchshaltung eher abschrecken und die Qualität langfristig wieder auf ein höheres Niveau bringen.

Beste Grüße,
Oliver
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Clermond

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 4247

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 15:10

mit einem Beitrag hätte ich kein Problem - das Risiko ist, dass er eine Rechtfertigung des Anspruchs ist.
Clermond ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7444

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 16:25

Clermond hat folgendes geschrieben:
Ich bin ja hier vor noch nicht allzu langer Zeit als totaler Anfänger aufgeschlagen und bin und war
dankbar für jede Menge Tipps, Ratschläge und Geduld. Ich hatte anfangs immer das dicke Buch von
Andreas Zerr neben dem Rechner liegen und mit der V2Brain DVD habe ich auch angefangen. Ich verstehe
es vollkommen, wenn man am Anfang vor einem gewaltigen Berg steht und die einfachsten Dinge nicht
sieht oder versteht.

ging mir genau so

Clermond hat folgendes geschrieben:
Was mir aber auffällt ist eine Anspruchshaltung.
Ich wundere mich wirklich sehr, wie manche ohne eigene Mühe oder Initiative die Lösung von Fragen
oder Problemen hier im Forum erwarten.

stimmt auch.

klenkfilm hat folgendes geschrieben:
Die wenigen Neulinge, die über fcp x reinkommen und zu stur oder zu faul sind, mal einen Blick ins Manual oder ein grundlegendes Tutorial zu werfen, sind doch eher selten...


...und sind nach zwei oder drei Tagen "wahnsinniger Motivation" - gelegentlich auch über arrogante besserwisserische Profis schimpfend - meist auch schon wieder weg.

Wie sagte Der Nico™ irgendwann einmal: Hilfe zur Selbsthilfe.

LG
Frank
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Andreas Wedel
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 27.06.2011
Beiträge: 793
Firma: Andreas Wedel Pictures

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 16:39

Wer ist ein Profi und wer nicht ?
Gibt es überhaupt einen Profi.
Haben diese überhaupt die Zeit für so ein Forum ?
Wurden nach dem Einzug von FCP X viele Profis nicht wieder zum Anfänger ?
Sicher..nur die Übung macht den Meister.
Aber vom Himmel gefallen ist auch noch keiner !
Wäre super mal die Meinung der Moderatoren zu hören !
Andreas Wedel ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7444

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 16:49

hatten wir irgendwann schon einmal:

Ein Profi, Kurzwort von veraltend Professionist, ist jemand, der im Gegensatz zum Amateur oder Dilettanten eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt.

Der Begriff Professionalität, vor allem das Adjektiv professionell, wird auch als Kennzeichnung der Art der Ausübung einer Tätigkeit verwendet, vielfach unabhängig davon, ob dies gegen Bezahlung geschieht.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
7pc
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 17.03.2005
Beiträge: 3206

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 17:50

Ich hab' vor sehr langer Zeit mal einen Artikel geschrieben, den es nur noch als schlecht transkribierte Raubkopie gibt http://www.oldmanjo.de/stn.htm

Ich finde, es hat sich wenig geändert in den Foren überall, und auch hier. Ich empfinde die Informationsfülle immernoch als sehr groß und gut sortiert. Das liegt womöglich daran, dass ich aus Zeitmangel und Desinteresse das FCPX-Forum komplett meide.
Probleme werden hier immernoch in Rekordzeit gelöst, die ausufernden Diskussionen andernorts bleiben hier im Rahmen und das Niveau ist allgemein recht hoch. Die Sebstregulation funktioniert nach wie vor gut ... oder ist das nur mein Empfinden?
7pc ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Goetz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 3294

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
10.04.2012, 22:57

Ich habe schon lange kein Zappa Zitat mehr beigesteuert.

Frevelhaft!


Information is not knowledge
Knowledge its not wisdom
Wisdom is not truth ...



enjoy :-)
Goetz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7444

Re: Forum für Profis oder Allgemeinheit?
11.04.2012, 08:34

7pc hat folgendes geschrieben:
Die Sebstregulation funktioniert nach wie vor gut

sag ich doch...

(sorry, Götz, kein Zappa-Zitat ;-)

LG
rank
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Spende?
Thema -->: Real Names

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Final Cut Pro X Out oder In? bibo Final Cut Pro X 32 13.08.2018, 14:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Weiß jemand, wie man an Compressor 4.... Markus_K Compressor & Co. 5 18.04.2018, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frame Offset in oder für Final Cut Pro X Andreas Menn Final Cut Pro X 1 13.04.2018, 12:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Echo/ Hall entfernen oder mindestens ... CVCVCV Anfängerfragen 16 18.03.2018, 03:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kameras mit 1080 200 fps oder sogar 2... SteveHH Video- und Produktionstechnik 6 27.02.2018, 10:10 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Fragen zum Forum Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz