Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Audio
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Soundtrack Pro
Thema -->: übersteuerten Ton retten?
Autor Deine Nachricht
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4423

iMac, Logic, Mikrophon, Belkin Dock
29.03.2016, 14:48

Funktioniert irgendwie nicht. Belkin Dock funktioniert ansonsten fehlerfrei auf seinen Thunderbolt-, USB und so weiter- Anschlüssen. Aber Logic erkennt kein Mikrophon, schon zwei unterschiedliche ausprobiert. In den Einstellungen von Logic auch dementsprechend eingestellt, Logic danach aus und dann wieder an. (iMac hat ja keinen eigenen Mikrophonanschluss, wenn ich nicht blind bin.)

Ist echt etwas nervig mit diesem Programm, aber eines Tages werde ich es verstehen,
auch wenn es das anscheinend nicht will.
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Thomas G.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 650
Firma: redandblue studio

Re: iMac, Logic, Mikrophon, Belkin Dock
29.03.2016, 22:02

Je nach eingesetztem Mikrofon könnte eventuell 12V / 48V Phantompower benötigt werden.
Das Belkin Dock kann aber, glaube ich, nur dynamische Mics verarbeiten.

Welches Mikrofon hast du verwendet?


Grüße...
Thomas G. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4423

Re: iMac, Logic, Mikrophon, Belkin Dock
29.03.2016, 22:39

Habs mit nem Rode NTG2 und danach mit nen kleinen namenlosen - auch batteriebetriebenen - Hama-Mikrophon versucht.
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4423

Re: iMac, Logic, Mikrophon, Belkin Dock
31.03.2016, 09:39

Rode klappt im MscbookPro wunderbar. Das liegt also irgendwie an dem Belkin Ding.
Bzw. an der Einspeisung im iMac vom Belkin.

Immerhin.
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Soundtrack Pro
Thema -->: übersteuerten Ton retten?

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Welcher iMac? tastenmann1313 Hard- und Software 1 08.11.2018, 18:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX/ iMac Pro/ 4K LG TV/ keine flüss... Andreas Menn Final Cut Pro X 8 27.03.2018, 20:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die internen SSDs des iMac Pro :-) Frank Vogelskamp Hard- und Software 4 02.03.2018, 17:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge iMac Pro auf Tour mit Comline Frank Vogelskamp Hard- und Software 0 11.01.2018, 12:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge iMac Pro und FCPX Sterni Final Cut Pro X 1 05.01.2018, 13:46 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Audio Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz