Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Audio
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: übersteuerten Ton retten?
Thema -->: Associated Production Music
Autor Deine Nachricht
ralf.biebeler
Regular


Anmeldungsdatum: 29.07.2004
Beiträge: 94
Firma: Pionierfilm GmbH

Interviews nicht mehr abtippen?
07.06.2011, 17:24

Hallo alle miteinander,

wir haben hier zig circa 20-30 Minuten Interviews liegen, die wir alle für einen ordentlichen Schnitt im Vorfeld abtippen müssten, so dass unser Redakteur daraus einen sinnvoll strukturierten Text erstellen kann.
Nun ist Abtippen sehr mühselig und mir stellt sich die Frage, ob jemand von Euch schon Erfahrung sammeln konnte mit irgendwelchen Programmen, die das automatisch übernehmen. So eine Art Spracherkennungsprogramme für Videofiles.

Kann mir da jemand Tipps geben?

Danke sehr,
Ralf
ralf.biebeler ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
godehart
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 435
Firma: Freelancer

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
07.06.2011, 17:50

ich würd sagen, ein klassischer Fall von Praktikantenarbeit, bezahlter Praktikantenarbeit hoffe ich.
godehart ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gast






Re: Interviews nicht mehr abtippen?
07.06.2011, 18:00

Avid bietet für MC, NC und Symphony das kostenpflichtige Plug-in PhraseFind an. Es handelt sich dabei um eine Suchfunktion die auf einen zuvor im Hintergrund erstellten Index zurückgreift. Dieser Index wird mit einer phonetischen Indizierung des Materials erstellt.

Das Plug-in kostet ca. 470€ und wenn ausser Nordamerikanischem Englisch noch weitere Sprachen indiziert werden können sollen, so wird das "Regionale PhraseFind-Sprachpakete" für 140€ zugekauft werden müssen, welches u.a. Deutsch beinhaltet.
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5388
Firma: Lots a Bits

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
07.06.2011, 18:03

Dragon Dictation für iPhone oder iPad :-)

Ist kostenlos.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
carlos.D
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 3968

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
07.06.2011, 18:13

Frank Vogelskamp hat folgendes geschrieben:
Dragon Dictation für iPhone oder iPad :-)

Ist kostenlos.


Der Frank war schneller...
carlos.D ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4461
Firma: ueding media

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
09.06.2011, 12:27

ralf.biebeler hat folgendes geschrieben:
... wir haben hier zig circa 20-30 Minuten Interviews liegen, die wir alle für einen ordentlichen Schnitt im Vorfeld abtippen müssten, so dass unser Redakteur daraus einen sinnvoll strukturierten Text erstellen kann....

Die Kunst der Fragestellung scheint inzwischen auch perdu gegangen zu sein ... I barrel it not.
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 10:20

hallo ralf

ich sag dir wie`s geht aber ich kann dir nicht sagen wie`s geht:

(hab das programm nicht selbst) aber mir hat ein premiereschnitter mal gezeigt, dass du da interviews in text umwandeln kannst. aus der sprachspur wird, ich glaube mich an metadaten erinnern zu können, ein editierbarer text errechnet (über den du sogar wortgenau schneiden kannst).

ich hab staunend daneben gestanden und es mir aber nicht gemerkt und aus o.g. grund hab ich`s nie selbst nachvollziehen können. steht aber bestimmt in der hilfe drin.

gruß
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 10:29

nachtrag

über die qualität weiß ich allerdings nichts, in dem beispiel, das ich gesehen habe war`s verblüffend.

guckst du hier:
[url]
http://tv.adobe.com/de/watch/lerne-adobe-premiere-pro-cs4/schneller-arbeiten-mit-der-sprachtranskription/[/url]

gruß
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3526

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 12:48

[quote="thtr63"]nachtrag

über die qualität weiß ich allerdings nichts, in dem beispiel, das ich gesehen habe war`s verblüffend.

guckst du hier:
[url]
http://tv.adobe.com/de/watch/lerne-adobe-premiere-pro-cs4/schneller-arbeiten-mit-der-sprachtranskription/[/url]/quote]

hmm, den "modern actionfilm", nach dem der Interviewer fragte, mochte Premiere offenbar nicht und hatte ihn einfach frech weggelassen...

Stellt sich halt immer die Frage, ob das Editieren eines unvollständigen oder fehlerhaften Textes schneller geht, als das Transkribieren. Und hinzu kommt noch das Auslesen/Exportieren des Transkripts, wenn man nicht mit Premiere weiter arbeiten möchte...

Ich lass mir Interviewtexte immer diktieren und tippe dabei ab. Leider läuft die einzige Software, die ich dazu kenne nur auf Leo und auch nur, wenn man das Datum temporär zurück stellt: DictaMac. Der Entwickler hat die Software leider nicht weiter entwickelt.
Kennt jmd. eine günstige Software, die einem beim Diktat hilft? Also z.B. 8sek Abspielen, dann z.B. 4sek Pause, dann z.B. 4sek zurück und wieder 8sek Abspielen usw. Timecode wird per definierbarer Taste oder Return eingesetzt.

Peter
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
thtr63
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 1057
Firma: BBS V

Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 13:01

Zitat:
Stellt sich halt immer die Frage, ob das Editieren eines unvollständigen oder fehlerhaften Textes schneller geht, als das Transkribieren. Und hinzu kommt noch das Auslesen/Exportieren des Transkripts, wenn man nicht mit Premiere weiter arbeiten möchte...


stimmt - ich weiß ja nur dass es geht und nichts über die qualität.

zum exportieren dachte ich einfach per apple c/v

gruß
thomas
thtr63 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3526

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 13:16

thtr63 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Stellt sich halt immer die Frage, ob das Editieren eines unvollständigen oder fehlerhaften Textes schneller geht, als das Transkribieren. Und hinzu kommt noch das Auslesen/Exportieren des Transkripts, wenn man nicht mit Premiere weiter arbeiten möchte...


stimmt - ich weiß ja nur dass es geht und nichts über die qualität.

zum exportieren dachte ich einfach per apple c/v

copy&past geht immer, aber wo bleibt der Timecode. Ich denke, da musst du mit einem XML-Reader oder noch besser -Converter ran.
Oder Apple baut das Feature in FCP-X ein. :-)
Gruß
Peter
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
elpunkt
Regular


Anmeldungsdatum: 02.03.2008
Beiträge: 47
Firma: av-cut.de

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 13:16

thtr63 hat folgendes geschrieben:
über die qualität weiß ich allerdings nichts


dito (habe kein Adobe Premiere).

Im Mai gab es in einigen Städten "Digitalschnittmessen" eines Händlers, wo der Vortragende für den Adobe CD 5.5 - Block sich nach seinen eigenen Tests zur Premiere-Textumwandlung sinngemäß so äußerte:
Bei sauberer Sprache (akzentfreies Nachrichtensprecher-Hochdeutsch) funktioniert es gut, bei allen anderen Sprechern wird es eher unzuverlässig...

MfG
elpunkt
elpunkt ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3526

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
10.06.2011, 13:17

thtr63 hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Stellt sich halt immer die Frage, ob das Editieren eines unvollständigen oder fehlerhaften Textes schneller geht, als das Transkribieren. Und hinzu kommt noch das Auslesen/Exportieren des Transkripts, wenn man nicht mit Premiere weiter arbeiten möchte...


stimmt - ich weiß ja nur dass es geht und nichts über die qualität.

zum exportieren dachte ich einfach per apple c/v

copy&past geht immer, aber wo bleibt der Timecode? Ich denke, da musst du mit einem XML-Reader oder noch besser -Converter ran.
Oder Apple baut das Feature in FCP-X ein. :-)
Gruß
Peter
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:13

Dragon Dictation gerade geladen. Aberrrrr - gibts da inzwischen nicht auch was in/für FCPX?
Habe da was läuten hören, bei Google aber nichts gefunden. Und 8 Stunden Interviews.

Schönen Gruss,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5388
Firma: Lots a Bits

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:15

Im Betriebssystem enthalten:


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Frank
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:26

Frank Vogelskamp hat folgendes geschrieben:
Im Betriebssystem enthalten:


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Frank


Wusst ichs doch. Supi! Und thanks.

Schönen Abend,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7453

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:41

Du lässt das Movie laufen und dein Rechner schreibt mit?
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:46

Dr.F hat folgendes geschrieben:
Du lässt das Movie laufen und dein Rechner schreibt mit?


So habe ich das verstanden. Setze mich morgen nachmittag daran, das heisst, ich drücke
"die Befehlstaste zweimal" und warte gespannt.
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5388
Firma: Lots a Bits

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:49

Ja, erzähl mal, ob das geklappt hat :)
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 18:53

Frank Vogelskamp hat folgendes geschrieben:
Ja, erzähl mal, ob das geklappt hat :)


Ich erinnere mich jetzt wieder daran, dass ich diese 8778 MB mal runtergeladen hatte,
dann verschwand das aber wieder aus dem Bewusstsein. Jetzt, da ich das alles runtergeladen
habe, steht bei mir nix von fn, sondern von Befehlstaste. Vielleicht liegt es aber auch
daran, dass ich den Käptn noch nicht draufhabe...

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5388
Firma: Lots a Bits

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
30.01.2016, 19:23

Mach, wie Du es willst ;-)

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
01.02.2016, 18:04

Ist das allerletzte.

Ich Laura erstem Vergangenheit daran vorbehalten wurde neu ange ruft bitte mal vorbei in meinem neuen Winterreifen gegen die Es irgendwie Urteil zur Altenpflege oder Wasser sich wieder vorgestellt war dann weitermachen Zehn isst Verordnung für dich vielleicht dieser tolle Frau mir ihre riesige Raum MussGehe

Vollkommener Schwachsinn. Fast kein Wort richtig verstanden und fleissig assoziiert...
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
jwfilm
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 17.08.2006
Beiträge: 160

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
01.02.2016, 19:48

Zitat:
tolle Frau mir ihre riesige Raum


da assoziiere ich auch fleissig...


Hier ein Klartext von Adobe zum Thema:
Ab der Version aus dem Dezember 2014 von Premiere Pro CC (8.2) ist die Sprachanalyse-Funktion nicht mehr in Premiere Pro CC enthalten.

Die Sprachanalyse-Funktion in Premiere Pro analysiert Sprache und konvertiert gesprochene Wörter in textbasierte, durchsuchbare Metadaten.

Zum Zeitpunkt der Implementierung der Sprachanalyse wurde davon ausgegangen, dass die dieser Funktion zugrundeliegende Engine sich deutlich schneller verbessern würde, als dies tatsächlich der Fall war. Anhand von Benutzer-Feedback und eigenen Nachforschungen konnten wir feststellen, dass diese Funktion nicht so genau ist, dass sie für Benutzer hilfreich wäre.

Aus diesem Grund wird die Sprachanalyse wieder aus Premiere Pro CC entfernt. Sie können also in Premiere Pro CC keine neuen Medien mehr analysieren und keine Sprachanalyse-Metadaten mehr erstellen.

hier zu finden:
https://helpx.adobe.com/de/premiere-pro/using/speech-analysis.html
jwfilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Laurent
Regular


Anmeldungsdatum: 01.11.2015
Beiträge: 51

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
03.02.2016, 11:00

Also ich diktiere oft mit dieser Funktion und bin recht zufrieden. Sie kennt aber keine speziellen Worte und man muss schon noch mal drüber schauen...
Laurent ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
pjw
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.07.2004
Beiträge: 3526

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
03.02.2016, 15:45

Ich hab mal mit Dragon Dictate herumgespielt und nach einer gewissen Trainingszeit hat das Programm meine Stimme recht gut interpretiert.
Das, was du machen willst, ist deutlich komplizierter zu realisieren. Um Interviews mit fremden Menschen zu transkribieren müsste das Programm erst einmal mit diesen Stimmen trainiert werden. Aber da diese Leute nicht vor deinem Rechner sitzen ...
pjw ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 02:05

pjw hat folgendes geschrieben:
Ich hab mal mit Dragon Dictate herumgespielt und nach einer gewissen Trainingszeit hat das Programm meine Stimme recht gut interpretiert.
Das, was du machen willst, ist deutlich komplizierter zu realisieren. Um Interviews mit fremden Menschen zu transkribieren müsste das Programm erst einmal mit diesen Stimmen trainiert werden. Aber da diese Leute nicht vor deinem Rechner sitzen ...



Yes. Das Programm hatte meine eigene Stimme auch so einigermassen "interpretiert". War deshalb auch erst recht happy und guter Dinge. Die Interviews werden aber immer irgendwovon abgespielt, Lautsprecher oder Computerlautsprecher, und dann geht die Stille Post direkt ins Irrenhaus.

90 Minuten habe ich bisher runtergetippt, bin aber auch gerast. La vie....

Schönen Gruss,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10691

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 07:22

Dafür gibt es längst Dienstleister für allen gängigen Sprachen. Video- oder Audiofile hochladen, Transscript zurück. Gut, schnell und lächerlich billig. Abrechnung nach Laufzeit-Minuten.

Für Englisch zum Beispiel VoxTab, das läuft über Australien, wo netterweise gearbeitet wird, während wir schlummern. Ermöglicht einen prima Overnight-Service.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 10:08

Traveller hat folgendes geschrieben:
Dafür gibt es längst Dienstleister für allen gängigen Sprachen. Video- oder Audiofile hochladen, Transscript zurück. Gut, schnell und lächerlich billig. Abrechnung nach Laufzeit-Minuten.

Für Englisch zum Beispiel VoxTab, das läuft über Australien, wo netterweise gearbeitet wird, während wir schlummern. Ermöglicht einen prima Overnight-Service.


mmmh...klingt erstmal geil, weil ich jedesmal dieses Thema habe. Aber deutschen Umgangston mit umgangssprachlichen Geschichten wie 'ne' statt 'eine', 'isses' statt 'ist es', die ganzen Neuanfänge mitten in improvisierten Nebensätzen und so weiter in Australien?
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10691

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 11:28

Englisch, habe ich geschrieben. Für Deutsch und andere Sprachen gibt's das natürlich auch. Willst du selber googeln, oder soll ich dir einen raussuchen, mit dem wir schon gearbeitet haben?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4432

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 11:46

Traveller hat folgendes geschrieben:
Für Deutsch und andere Sprachen gibt's das natürlich auch.


Wenn's das auch bezahlbar gibt, gut. Hatte da tatsächlich vor 2 Jahren schon mal rum-gegoogelt,
da gab's keine australischen Preise, sondern nur deutsche Apotheker. Aber sicher nicht doof, da mal
neu zu fragen, danke. (Wobei ich 'Google' manchmal auch nicht mehr hören kann. Google weiss nämlich
nicht immer alles, weil die Leute nicht alles reinschreiben oder falsch.)
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10691

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 12:23

Seufz. Firmen finden sich wunderbar per Google, keine Ahnung, was dein Problem ist! :-)

Nimm mal die hier:
http://tiptoptranskription.de

Genauso "australische" Preise, nur schlafen die zu unseren Zeiten.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7453

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 20:47

pjw hat folgendes geschrieben:
Ich hab mal mit Dragon Dictate herumgespielt und nach einer gewissen Trainingszeit hat das Programm meine Stimme recht gut interpretiert.
Das, was du machen willst, ist deutlich komplizierter zu realisieren. Um Interviews mit fremden Menschen zu transkribieren müsste das Programm erst einmal mit diesen Stimmen trainiert werden. Aber da diese Leute nicht vor deinem Rechner sitzen ...

wie lange ist das her?
Ich verfolge die Spracherkennung schon seit den 90iger Jahren. Lange Zeit war das ziemlich öde, ob IBM, Philips, whatever.
Dragon Dictate in der aktuellen Version 5.0.4 ist mittlerweile richtig gut, auch für den Privatanwender.
Über die Profi-Versionen (Rechtsanwalt, Mediziner) will ich gar nicht erst reden.

Transkription ist ein wenig anders, geht mittlerweile aber auch recht gut, kostet aber immer eigene Zeit. Für den hier gewünschten Zweck ist der von traveller mit einiger Sicherheit- wie als seine Tipps - zielführend.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7453

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
04.02.2016, 20:52

Traveller hat folgendes geschrieben:
Seufz. Firmen finden sich wunderbar per Google, keine Ahnung, was dein Problem ist! :-)

Google ist nicht immer einfach ;-)

Ich hatte gerade so ein Ding: Nach Update auf 10.11.3 ging ein Lego-Progr. nicht (LabView basiert...)
Def. das Update schuld. Gegoogelt, nichts gefunden. Neue Partition anlegen, altes System parallel aufspielen? ächs.
Heute morgen eine andere Kombination der Suchbegriffe - so viele gibt es da eigentlich nicht - Hit Nr. 1 - Silverlight-PlugIn.
Nach Download von 14,9 MB und Installation sind wieder alle glücklich.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1975
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: Interviews nicht mehr abtippen?
11.03.2016, 12:30

pjw hat folgendes geschrieben:
Ich lass mir Interviewtexte immer diktieren und tippe dabei ab. Leider läuft die einzige Software, die ich dazu kenne nur auf Leo und auch nur, wenn man das Datum temporär zurück stellt: DictaMac. Der Entwickler hat die Software leider nicht weiter entwickelt.
Kennt jmd. eine günstige Software, die einem beim Diktat hilft? Also z.B. 8sek Abspielen, dann z.B. 4sek Pause, dann z.B. 4sek zurück und wieder 8sek Abspielen usw. Timecode wird per definierbarer Taste oder Return eingesetzt.

Hallo Peter,

in einer der letzten Ausgaben der c't hat dieses Programm gut abgeschnitten: https://www.audiotranskription.de/f4.htm

Kostet nicht die Welt, wird für Windows und OS X angeboten und lässt sich als Demo ausprobieren.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
konst
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 22.08.2004
Beiträge: 852

Premiere
14.05.2016, 16:25

ja ja, die Textverstehfunktion in Premiere...
aus "Workshops angeboten" wird da schon mal "Gewerkschaft der Toten" usw.

20 min. text?
ist das so viel, dass es sich lohnt, über das Transkribieren lang nachzudenken? Wenn man SEHR schlecht tippt, vielleicht.

Einen Riesenvorteil des Transkribierens sollte man bedenken: dass man sich dabei schon mal über den möglichen Sinn und die besten Stellen eines Interviews Gedanken machen kann...

übrigens: die sehr engagierten Jungs von audiotranskription.de haben sich schon eine Menge Gedanken zu dem Thema gemacht und bieten hilfreiche Lösungen an. Sie sind aber, glaube ich, immer noch der Meinung, dass man diesen Vorgang nicht der Maschine überlassen sollte.
konst ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Cyjan
Regular


Anmeldungsdatum: 10.08.2007
Beiträge: 12

Re: Premiere
14.05.2016, 17:44

konst hat folgendes geschrieben:

Einen Riesenvorteil des Transkribierens sollte man bedenken: dass man sich dabei schon mal über den möglichen Sinn und die besten Stellen eines Interviews Gedanken machen kann...


Wie wahr. Tatsächlich hilft das, schon mal zu sondieren, was man im fertigen Stück dann gerne hätte. Und: Man hört auch auf die Phonetik und kann z.B. gleich beurteilen, ob und wie gut man an bestimmten Stellen schneiden kann (und kann das dann auch für einen Redakteur im Transkript vermerken).
Cyjan ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: übersteuerten Ton retten?
Thema -->: Associated Production Music

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge FCP 10.4.3 stürzt ab, Stabilisation n... p7070 Final Cut Pro X 0 18.11.2018, 13:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Audio Blende nicht auf 0 DB? Burakde Final Cut Pro X 2 11.11.2018, 13:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mediathek lässt sich nicht kopieren ben07 Final Cut Pro X 1 17.10.2018, 13:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einmal mehr: Projektdatei nicht zu öf... Ralf Final Cut Pro X 8 16.10.2018, 00:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tonspuren von importiertem MXF File n... tva Final Cut Pro X 3 04.09.2018, 17:53 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Audio Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz