Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Gelbe Gesichter
Thema -->: FS7 Slog3 wie bekomme ich die matschigen Daten in Finalcut
Autor Deine Nachricht
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4430

Vom MBP und Resolve in den iMac und FCPX. How?
19.12.2017, 14:42

Habe mir die langen Renderpausen bei FCPX teilweise mit Farbkorrektur in Resolve vertrieben.
Aber auf einem MBP und die Files sind alle 4K.

Jetzt möchte ich genau diese Farbkorrektur im iMac haben. XML - welches - und gleiche Dateien finden
lassen? Gibt es einen komfortablen Weg?

Grüsse,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
DaliBassi
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 1809
Firma: freier Kameramann und Cutter

Re: Vom MBP und Resolve in den iMac und FCPX. How?
20.12.2017, 09:42

Ich verstehe Deinen Workflow nicht ganz, aber ich kenne es so, dass man die Farbkorrektur/das Grading am Ende eines fertigen Schnittes macht und nicht mittendrin.
Von daher macht es also kaum Sinn einzelne Farbkorrekturen wieder zurück in FCPX zu führen. Mit meinen rudimentären Resolve-Kenntnissen würde ich sagen, ginge nur die Farbkorrektur als LUT-Preset abzuspeichern und diese in FCPX zu übernehmen. Vorausgesetzt es wurden keine Masken, Tracking oder etc. verwendet, sondern nur an Farben geschraubt :-)
DaliBassi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15407
Firma: formbund neue medien

Re: Vom MBP und Resolve in den iMac und FCPX. How?
20.12.2017, 12:56

Ich verstehe es eher so, dass ein anderer Rechner genutzt wurde, während der Hauptrechner beschäftigt war.
Du kannst in Resolve dein Project ex- und importieren. Rechtsklick drauf zum Beispiel …
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Räuber
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4430

Re: Vom MBP und Resolve in den iMac und FCPX. How?
20.12.2017, 13:53

Vielen Dank euch beiden. Stimmt Nico. Stimmt nicht ganz, Sebastian:
Die Clips, die ich in Resolve hatte, waren Beispielclips, an denen ich rumprobiert habe.
Die aber auch gesetzt waren.

Aber das ist schon mal ein Fortschritt bei mir, dass ich nur die Dinger in Resolve bepinsele,
die es auch werden. Früher habe ich immer gerne rumgemalt und mich von der Begeisterung,
wie hübsch es werden kann, für das ganze Projekt inspirieren lassen.

Geilerweise habe ich die Farbigkeit 1:1 mit FCPX hergestellt. Mit Color Finale - und:
der neuen Farbkorrektur von FCPX. Das ist schon ein ziemlicher Hammer, jedenfalls das,
was ich mal so getestet habe.

Verstehe zwar nicht, was die farbigen "Schatten" an den Kreisen sollen und finde die auch
abgrundtief hässlich, werde da aber mal sehr gründlich gucken, was die neue FCPX-Farbe
kann.

FCPX 10.4 SCHEINT aber schon noch buggy zu sein.
Da passieren Sachen, die glaubt mir kein Schwein.

Danke Nico, für die Antwort. Bei Resolve, mit dem ich schon lange gute Ergebnisse
bekomme, obwohl ich nie so richtig tzief eingestiegen war. Ändere ich gerade auch.
Die LUT-Geschichte klingt auch gar nicht doof. Lut selbermachen wäre mal was
ganz neues. In FCPX hat das letztens nicht geklappt, obwohl die immer getönt
haben, man könnte Presets speichen. Was ein LUT la letztlich ist, denke ich.

Grüsse,
Dev
Räuber ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13522
Firma: Digital Production

Re: Vom MBP und Resolve in den iMac und FCPX. How?
21.12.2017, 05:21

Eine LUT ist kein Preset, sondern eine fixierte "Übersetzungsanweisung" für Farbwerte, eine recht simple Tabelle. Falsch angewendet kann sie zum Clipping von Farbwerten führen und somit zu irreparablen Verlusten.

Falls FCP-X jetzt auch CDL (Color Decision Language) versteht, wäre das eine Übergabemöglichkeit. Näheres hier:
https://en.wikipedia.org/wiki/ASC_CDL
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Gelbe Gesichter
Thema -->: FS7 Slog3 wie bekomme ich die matschigen Daten in Finalcut

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Hardware Setup für angenehmen Videosc... Maxxbom Hard- und Software 11 18.11.2018, 22:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX 10.4.4. Update Robin K. Final Cut Pro X 20 16.11.2018, 10:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCPX und Systemspeicher pinguinfilm Final Cut Pro X 1 14.11.2018, 18:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welcher iMac? tastenmann1313 Hard- und Software 1 08.11.2018, 18:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Instant HD in super in Resolve. Wo+we... Räuber Color Correction 8 20.10.2018, 09:44 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz