Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: FinalCut 10.4 Farbtafeln
Thema -->: Medien in die Mediathek?!
Autor Deine Nachricht
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
26.12.2017, 21:55

Moin,

ich habe über Weihnachten die Gelegenheit gehabt, die erstellten DVD´s an verschiedenen DVD oder BluRayPlayern bzw einer X-Box auszuprobieren.

Ich war anfangs sehr zufrieden, denn "überall" wo ich anfangs getestet habe, läuft der Film, so wie er soll.
Auch auf einem Windows PC, einem MacBook und über Beamer alles so wie es soll....

Dann der Rückschlag: Bei 2 meiner TV - Test-Setups läuft das Bild nicht so, wie es soll.
Schon im DVD Menü fällt auf, dass das Bild des Menüs (Überschriften) / Bild viel zu groß ist.
Beim Betrachten des Films dann ganz deutlich, dass der Film groß gezoomt zu sein scheint.
Besonders im Abspann sind links und rechts die Schriften einfach abgebrochen.
Das Umstellen am TV auf ein anderes TV-Format (4:3, 16:9, Letterbox etc) bringt keinen erfolg.
Stelle ich testweise auf 4:3 sieht man deutlich, dass der Film an den Seiten abgeschnitten ist....

Ich habe keine richtige Erklärung dafür, ausser vielleicht diese:
Beim Erstellen der DVD kam die Warnung, dass das Hintergrundbild dem Hauptmenü angepasst wird!
Und ich soll ein Bild wählen mit 720x576px bzw einem seitenverhältnis von 16:9.

Da mir das Hintergrundbild relativ egal ist und in der Warnung steht, dass die Größe des Bildes dem Menü angepasst wird, habe ich gedacht "mach doch " :-)

Es steht da ja explizit, "das Bild wird dem Menü angepasst", und nicht "das Menü wird der Größe der Bildes angepasst".

Aber die Frage ist, ob das überhaupt damit in Verbindung stehen kann. Das würde bedeuten, dass nicht nur das Bild "größer" gezogen wurde, sondern auch gleich der ganze Film und alle Menüschriften.
Ich habe das beim Erstellen für unmöglich gehalten...

Und da auf den ersten TV-Geräten der Film auch so läuft wie er soll, und auch auf Laptops alles mit drauf ist, habe ich mir keine weiteren Gedanken gemacht...

Hat jemand eine Idee dazu? Sind die betroffenen Geräte einfach mit zu alter software ausgestattet???


Auch wichtig: Mit der 10.2.3 Version erstellen DVD ist alles super. Das Problem tritt erst mit der neuesten 10.4 auf - also mit der 10.4. ist es so beschrieben, dass es an manchen Geräten nicht läuft, aber auf einigen anderen alles ok ist. Und alles mit dem gleichen Hintergrundbild....

DANKE
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
26.12.2017, 23:34

Von was für Geräten wird denn zugespielt, wenn der Fernseher ein aufgeblasenes Bild zeigt?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
26.12.2017, 23:38

Das eine ist ein "normaler" DVD-Player, das andere ein DVD-Player / HDD-Recorder-Kombi. Ich habe die genaue Bezeichnung derzeit leider nicht. Ich gehe davon aus dass beide über Scart angeschlossen sind.
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
26.12.2017, 23:46

Scart - oh je. Das ist sooo alt, dass 16:9 wahrscheinlich gar nicht erkannt wird. Wie sehen die Leute Spielfilm-DVDs (gekauft)? Das wäre die Gegenprobe.

Wäre mit Kauf-DVDs aber in exakt der gleichen Situation alles okay, dann hättest du etwas falsch gemacht.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 00:35

Wie gesagt, gehe ich nur von Scart aus. Müsste ich noch mal prüfen - geht aber erst morgen.

"Wäre mit Kauf-DVDs aber in exakt der gleichen Situation alles okay, dann hättest du etwas falsch gemacht"

Das kann ich gerade nicht testen, aber die DVD´s die mit der alten FCP Version (10.2.3) gebrannt wurden, werden ja korrekt angezeigt. Und es handelt sich um die gleichen Einstellungen.

Was meinst du zu der Idee, dass es an der Fehlermeldung des Hintergrundbildes liegen könnte?
Vielleicht ein Bug?
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 08:51

Keine Ahnung. Aber eine Fehlermeldung kommt wohl nicht zum Spaß.

Das Hintergrundbild muss exakt 720x576 sein, und für 16:9 anamorph (gestaucht). Für 16:9 als 1024x576 in Photoshop anlegen, dann das Motiv zu 720x576 stauchen für eine DVD.

Warum duplizierst du nicht die alte Version, wenn die okay war?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 11:51

Ja guck, ich bin davon ausgegangen, dass FinalCut sich um das Format kümmert. In dem Warnhinweis (korrekterweise keine Fehlermeldung) steht ja, dass das Bild angepasst wird - toller service also :-)
Bislang haben FCP´s Vorgaben immer alles richtig und irgendwo idiotensicher gebrannt.
Das würde ja, wenn es ein "Fehler" wäre bedeuten, dass das gesamte Bild (auch Video) sich am Hintergrundbild orientiert und sich aufpustet. Ich kann mir das nicht so richtig vorstellen.

Ich habe die DVD´s schon fertig gebrannt. Für weitere Bestellungen kann ich natürlich die Funktionierende duplizieren, doch im jetzigen Fall ist es leider zu spät.
Was hätte ich anders machen sollen? Getestet an 3 DVD-Playern, Laptop, MacBook und Beamer - als Amateur sollte das als Hinweis reichen, dass die Scheibe wohl ok ist und ich sie vervielfältigen kann.
Hätte ich zuerst die beiden anderen Player gehabt zum Testen, sähe die Sache wohl anders aus. Aber ich bin nun leider kein Profi, und wenn beim Testen alles ok zu sein scheint, richte ich mich nach dieser Erfahrung.

Ich habe auf insgesamt 3 Rechnern gebrannt, davon einer in er 10.2 Version, einer mit der 10.3 und der andere eben mit der 10.4. .. Ich bin jetzt dabei zu gucken, wo und wie genau der Fehler auftritt und wieviele Scheiben wohl davon betroffen sind.


Eines hat mich diese Erfahrung allerdings gelehrt: Auch wenn der Kunde es noch so will, ich mache nie mehr DVD´s ! :-)
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 12:13

DVD machen ist halt nicht ganz so einfach, Forenmitglied Uli hatte darüber ein dickes Buch geschrieben. Mit dem Wissen aus den glorreichen 90er-Jahren, wo das Medium zeitlich herkommt, geht auch nichts schief. Mit den fcp-Automatismen eigentlich sowieso nicht.

In fcp x selbst ein Menü mit einem Startbild zu versehen, hatte ich nie probiert. Weil kein Mensch heute mehr ein Menu will (außer Sprachwahl), in Zeiten von Online-Video und mp4 nervt das nur noch. Die Leute wollen, dass das Ding nach dem Einlegen sofort losläuft, ohne noch irgendwo klicken zu müssen.

Wie auch immer: hast du dir vor dem Brennen das Menü als Vorschau anzeigen lassen? War da noch alles okay? Wenn ja, würde ich schon darauf tippen, dass DVD-Player und/oder Fernseher bei deinen Scart-Ausreißern total verstellt waren. Gefühlt haben mindestens 50% der Privathaushalte ihre Geräte in Sachen Bildgeometrie falsch eingestellt. Das bekommst du daher nie in den Griff.

Jetzt bring deine geprüften DVDs mal unter's Volk, sonst sind die Kindergarten-Kinder plötzlich im Gymnasium.

"Was hätte ich anders machen sollen? Getestet an 3 DVD-Playern, Laptop, MacBook und Beamer - als Amateur sollte das als Hinweis reichen, dass die Scheibe wohl ok ist und ich sie vervielfältigen kann."

So ist es. Ein Profi macht's auch nicht anders, oder meinst du, die prüfen's an Hunderten von Geräten?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
helga
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 529

"bildwichtiger Teil"
27.12.2017, 12:24

Hier mal das PDF laden und unter bildwichtiger Teil schauen

https://www.welt.de/bin/Technische-Richtlinien-168280685.pdf
helga ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
helga
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 04.10.2007
Beiträge: 529

Bildwichtiger Teil
27.12.2017, 12:33

2.4. Bildwichtiger Teil
Um die Darstellung der bildwichtigen Teile auf (Konsumer-) Endgeräten
sicherzustellen, müssen die in EBU R95 definierten Sicherheitsränder (Action Safe
Area) eingehalten werden (Abb. 2.1). Moderne TV-Empfänger stellen Bilder meist
pixelgenau dar. Daher dürfen nicht zur Szene gehörende Gegenstände (z. B.
Mikrofongalgen) und sonstige Störsignale oder unsaubere Bildkanten nicht sichtbar
sein.


http://ingest.cbc-service.de/emk/manuals/Technische_Richtlinien_Produktion.pdf
helga ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 12:58

Traveller hat folgendes geschrieben:
DVD machen ist halt nicht ganz so einfach, Forenmitglied Uli hatte darüber ein dickes Buch geschrieben. Mit dem Wissen aus den glorreichen 90er-Jahren, wo das Medium zeitlich herkommt, geht auch nichts schief. Mit den fcp-Automatismen eigentlich sowieso nicht.

In fcp x selbst ein Menü mit einem Startbild zu versehen, hatte ich nie probiert. Weil kein Mensch heute mehr ein Menu will (außer Sprachwahl), in Zeiten von Online-Video und mp4 nervt das nur noch. Die Leute wollen, dass das Ding nach dem Einlegen sofort losläuft, ohne noch irgendwo klicken zu müssen.

Wie auch immer: hast du dir vor dem Brennen das Menü als Vorschau anzeigen lassen? War da noch alles okay? Wenn ja, würde ich schon darauf tippen, dass DVD-Player und/oder Fernseher bei deinen Scart-Ausreißern total verstellt waren. Gefühlt haben mindestens 50% der Privathaushalte ihre Geräte in Sachen Bildgeometrie falsch eingestellt. Das bekommst du daher nie in den Griff.

Jetzt bring deine geprüften DVDs mal unter's Volk, sonst sind die Kindergarten-Kinder plötzlich im Gymnasium.

"Was hätte ich anders machen sollen? Getestet an 3 DVD-Playern, Laptop, MacBook und Beamer - als Amateur sollte das als Hinweis reichen, dass die Scheibe wohl ok ist und ich sie vervielfältigen kann."

So ist es. Ein Profi macht's auch nicht anders, oder meinst du, die prüfen's an Hunderten von Geräten?


Die Sache mit dem Menü scheint auch hier und da noch unterschiedlich zu sein, leider. War auch eben nur eine Auftragsarbeit.

Das Menübild ist in der Vorschau unglaublich klein - also ich kann es gar nicht sagen, ob´s da stimmt oder nicht. Das Foto an sich sieht gut aus, Schriften sind da nicht zu erkennen. Vergrößern geht offensichtlich nicht.

Die Sache ist ja die, dass der Film schon "unterm Volk" ist. Schlecht gelaufen, da ich nicht weiß, wieviele Leute den Film jetzt nicht richtig dargestellt sehen...


@ helga
Die Titelbereichs-Rahmen wurden ja beachtet und somit sollte das auch nicht das Problem sein. Für das Menü kann ich nichts einstellen, wo sich die Schriften befinden, das macht FCP automatisch.
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 13:21

Und? Hat sich "das Volk" beschwert? Auch nur einer/eine aus dem Volk?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 13:34

Traveller hat folgendes geschrieben:
Und? Hat sich "das Volk" beschwert? Auch nur einer/eine aus dem Volk?


Das wird sich nächste Woche herausstellen. Die Dinger wurden kurz vor Weihnachten verteilt - und nun bin ich im Urlaub :-)
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 14:47

... und noch einer:

mindestens genau so wichtig wie die richtige einstellung zum codieren und wiedergeben der scheibe ist die RICHTIGE darstellungs-einstellung des TVs.

dies gilt insbesondere bei SCART - denn du kannst dem TV-gerät nämlich im eigenen einstellungen sagen, wie es das bild interpretieren soll, dass da auf dem scart ankommt. ob gezoomt, nicht gezoomt, ob 4:3 oder 16:9.

also noch mal cross-check machen deiner DVD auf deinem apple-DVD-player im rechner (ohne vollbild-anzeige). wenn DA deine scheibe sauber in 16:9 dargestellt wird, dann hat FCPX alles richtig gemacht und im zweifel ist dein steh-allein-player oder aber das TV-gerät falsch eingestellt.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 15:43

danny hat folgendes geschrieben:
... und noch einer:

mindestens genau so wichtig wie die richtige einstellung zum codieren und wiedergeben der scheibe ist die RICHTIGE darstellungs-einstellung des TVs.

dies gilt insbesondere bei SCART - denn du kannst dem TV-gerät nämlich im eigenen einstellungen sagen, wie es das bild interpretieren soll, dass da auf dem scart ankommt. ob gezoomt, nicht gezoomt, ob 4:3 oder 16:9.

also noch mal cross-check machen deiner DVD auf deinem apple-DVD-player im rechner (ohne vollbild-anzeige). wenn DA deine scheibe sauber in 16:9 dargestellt wird, dann hat FCPX alles richtig gemacht und im zweifel ist dein steh-allein-player oder aber das TV-gerät falsch eingestellt.

LG

danny


Hallo danny,
ich habe alles ausprobiert und eingestellt, was geht. Der eine DVD-Player der Ärger macht läuft übrigens über HDMI, konnte heute nochmal testen.
Ich habe die DVD auch nochmal ohne Hintergrundbild/ ohne Warnhinweis ausprobiert, geht trotzdem nicht über den besagten DVD-Player.
Über den Apple DVD Player sieht alles sauber aus.
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10674

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 17:39

Und du bist sicher, dass das "Aufblasen" nicht das ist, was helga angesprochen hat? Ältere Fernseher croppen massiv an allen vier Seiten (overscan), das sieht dann natürlich so aus, als wäre alles aufgeblasen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 18:45

Traveller hat folgendes geschrieben:
Und du bist sicher, dass das "Aufblasen" nicht das ist, was helga angesprochen hat? Ältere Fernseher croppen massiv an allen vier Seiten (overscan), das sieht dann natürlich so aus, als wäre alles aufgeblasen.


Nein ich bin mir nicht sicher. Aber die DVD´s die mit der älteren Version von FCP gebrannt wurden, werden auf dem selben TV ja auch korrekt angezeigt. Wenn der TV so wie du meinst croppen würde, dann müssten alle DVD´s "aufgeblasen" sein.
Es hat auch offensichtlich nichts mit dem TV zu tun. Schliesse ich an den DVD_player der Ärger macht an einen Beamer über Clinch (gelbes Kabel) dann ist es genau so schlecht - also muss es etwas mit dem DVD Player selbst zu tun haben...
Nur dort kann man nichts weiter einstellen. Oder es liegt doch an FCP (10.4)... Nur warum ist die Frage. Viel einstellen kann man da nicht.
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 19:01

KitaFilm hat folgendes geschrieben:
...Über den Apple DVD Player sieht alles sauber aus.


wenn es über den apple-DVD-player alles sauber aussieht, dann ist das 16:9-flag auch richtig gesetzt - damit ist der fehler an einer anderen stelle, sprich steh-allein-DVD-player oder TV-endgerät.

gruß

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11263
Firma: motion

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 22:47

wenn das hintergrund kleiner als die vorgebenen 720 x576 (1024 x 576) war
und die "intelligente" software dadurch einen skalierngsfaktor eingestellt hat
ist auch klar warum das vorher korrekte video anschliessend um diesen faktor zu gross ist

früher war alles enfacher - da musste man hand und hirn anlegen +g*
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
27.12.2017, 22:54

+wolfgang* hat folgendes geschrieben:
wenn das hintergrund kleiner als die vorgebenen 720 x576 (1024 x 576) war
und die "intelligente" software dadurch einen skalierngsfaktor eingestellt hat
ist auch klar warum das vorher korrekte video anschliessend um diesen faktor zu gross ist

früher war alles enfacher - da musste man hand und hirn anlegen +g*


Nein, das ist leider nicht klar :-(
Denn wenn DAS SO wäre, dann würden ja alle DVD´s so aussehen. Bei den DVD´s mit der 10.2.3 Version läuft es ja auch korrekt. Und warum sollte ein 10 Jahre DVD-Player "intelligenter" sein als ein neuer Bluray-Player ? Denn da laufen alle...

Außerdem ist es deswegen nicht klar, weil der Warnhinweis bezieht sich auf das Hintergrundbild, welches DEM MENÜ angepasst wird. Und nicht anders herum...

+ AUSSERDEM: Wie weiter oben beschrieben tritt der Fehler auch OHNE Hintergrundbild auf. Es hat damit offensichtlich nix zu tun!


@danny

Ich würde das sooo gerne als Lösung hinnehmen, aber es ist ja offensichtlich dass das Problem mit der FCP - Version zu tun hat... Das wundert mich doch sehr
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 14:35

KitaFilm hat folgendes geschrieben:
...aber es ist ja offensichtlich dass das Problem mit der FCP - Version zu tun hat... Das wundert mich doch sehr


hey,
nein - es hat streng genommen nichts mit der FCP-version zu tun, sondern mit compressor (bzw. der comprssor-engine dahinter).

nur mal so um mal mit meinem diversen DVD-analyse-tools hier deine scheibe zu kontrollieren, hast du die möglichkeite eine "kleine" test-scheibe zu bauen, sagen wir mal mit irgendwas um 10sek. inhalt, damit ich mir das mal genauer anschauen kann, was da evtl. falsch ist - möglichst KEIN schwarzbild.

LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 15:32

danny hat folgendes geschrieben:
KitaFilm hat folgendes geschrieben:
...aber es ist ja offensichtlich dass das Problem mit der FCP - Version zu tun hat... Das wundert mich doch sehr


hey,
nein - es hat streng genommen nichts mit der FCP-version zu tun, sondern mit compressor (bzw. der comprssor-engine dahinter).

nur mal so um mal mit meinem diversen DVD-analyse-tools hier deine scheibe zu kontrollieren, hast du die möglichkeite eine "kleine" test-scheibe zu bauen, sagen wir mal mit irgendwas um 10sek. inhalt, damit ich mir das mal genauer anschauen kann, was da evtl. falsch ist - möglichst KEIN schwarzbild.

LG

danny


Hi danny,
ja danke ! Sag mal bitte, wie genau du das dann haben willst, also auf Scheibe gebrannt und zuschicken oder nur die Brenndatein?
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 16:30

KitaFilm hat folgendes geschrieben:
Sag mal bitte, wie genau du das dann haben willst, also auf Scheibe gebrannt und zuschicken oder nur die Brenndatein?


ich benötige dazu entweder deinen geZIPten VIDEO_TS-ordner, oder aber ein ISO/DMG-disc-image der scheibe.

gruß

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 18:51

danny hat folgendes geschrieben:
KitaFilm hat folgendes geschrieben:
Sag mal bitte, wie genau du das dann haben willst, also auf Scheibe gebrannt und zuschicken oder nur die Brenndatein?


ich benötige dazu entweder deinen geZIPten VIDEO_TS-ordner, oder aber ein ISO/DMG-disc-image der scheibe.

gruß

danny


Hab dir eine pm geschickt, der Film soll nicht öffentlich gehen :-) DANKE
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 23:07

des rätzels lösung:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

also ist das DVD-erstellen-setting wohl auf automatic eingestellt oder aber auf pan/scan+letterboxed, damit werden einige player natürlich auch entsprechend ihrer einstellung veranlassen so darzustellen.

hier ein vergleich zum richtig korrekt dargestellten letterbox:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


ein HOCH auf DVD AfterEdit ME, eine alte (mac os 10.6.8) software, die aber solche fehler sofort darstellen kann :)


LG

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
28.12.2017, 23:58

DANKE DANNY! :-)

"also ist das DVD-erstellen-setting wohl auf automatic eingestellt oder aber auf pan/scan+letterboxed, damit werden einige player natürlich auch entsprechend ihrer einstellung veranlassen so darzustellen. "

Es beliebt mir leider noch die Frage, wo ich das hätte einstellen können?
Auf allen Tutorials im Netz zu Erstellen einer DVD und auch auf Apple´s Seite steht nix darüber, dass man darauf Rücksicht nehmen kann bzw muss. Jedenfalls sehe ich es nicht.
Beim Erstellen einer Dvd hat man so gut wie keine Einstellmöglichkeiten und überlässt alles den Voreinstellungen von FCP.
Daher frage ich mich, was ich hätte anders machen sollen und wenn dann wo?

Nochmal fetten Dank an dich und deine Software :-)
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
29.12.2017, 18:22

also, du solltest mal folgendes probieren:

1. eigenes setting zum erstellen einer DVD erzeugen/ vom apple-preset duplizieren
2. MPEG-setting des neuen presets auswählen und im reiter video auf der rechten seite bei anamorphic von 'auto' auf '16:9' umschalten.
3. testen ob es passt


ich gehe in der annahme, dass bei diesem setting das richtige flag für 16:9 letterbox in das MPEG2 schreibt. sollte dem nicht so sein ->email/bugreport an apple zu diesem thema
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
KitaFilm
Regular


Anmeldungsdatum: 31.10.2016
Beiträge: 69

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
29.12.2017, 18:42

danny hat folgendes geschrieben:
also, du solltest mal folgendes probieren:

1. eigenes setting zum erstellen einer DVD erzeugen/ vom apple-preset duplizieren
2. MPEG-setting des neuen presets auswählen und im reiter video auf der rechten seite bei anamorphic von 'auto' auf '16:9' umschalten.
3. testen ob es passt


ich gehe in der annahme, dass bei diesem setting das richtige flag für 16:9 letterbox in das MPEG2 schreibt. sollte dem nicht so sein ->email/bugreport an apple zu diesem thema


Hey, danke.
Ich steh nur irgendwie aufn schlauch. Ausser "Bereitstellen" - "DVD" sehe ich keine Möglichkeit aus FCPx heraus zu brennen.
Wo genau meinst du kann ich ein eigenes setting erstellen?

Sorry wenn ich soviel Frage, aber ich weiss nicht wirklich was du meinst (weil ich dazu in FCP nix finde)...
KitaFilm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9832
Firma: Freelancer

Re: Video ist am TV abgeschnitten an allen Seiten
29.12.2017, 19:09

OK - sorry. ich hatte offensichtlich schon einen schritt zu weit gedacht und eine info vergessen.

also: die entsprechende info, die du bearbeiten musst findest du nicht in FCPX, da kommst du nur dran, wenn du auch compressor auf deinem rechner hast.

dort kannst du das dvd-Standard-preset, das apple erstellt hat, modifizieren und im compressor dann erstellen lassen. dazu gehst du dann nicht in FCP X über menu>file>share, sondern über menu>send to compressor

dort kannst du dann dein angelegtes preset verwenden und deine DVD it dem vorher korrekt angelegten MPEG2 in 16:9 codieren.

gruß

danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: FinalCut 10.4 Farbtafeln
Thema -->: Medien in die Mediathek?!

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Beschnittene Video Scopes nach FilmCo... kristofer Final Cut Pro X 2 10.08.2018, 17:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motion 5.4.1 keine Video-Ausgabe suda Motion 8 25.07.2018, 18:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Video auf Unternehmensseite Facebook ... AKKW Final Cut Pro X 0 11.06.2018, 23:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einstellungen für Hochkant Video Markus_K Final Cut Pro X 13 06.05.2018, 15:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beleuchtung für Video JohnWayne Video- und Produktionstechnik 4 28.02.2018, 11:00 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz