Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Seite: <<   1, 2, 3
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Vorführung von Videos über WLAN/AirPlay, Hardware?
Thema -->: iTunes erkennt/sieht nicht alle Bücher aus Books
Autor Deine Nachricht
DaliBassi
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 1834
Firma: freier Kameramann und Cutter

Re: neue Käsereibe
10.06.2019, 22:42

Rob Hotz hat folgendes geschrieben:
Traveller hat folgendes geschrieben:
An irgend ein „fcp pro“ glaube ich nicht.

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Naja, es wird halt ein normales Update geben, was die Hardware des neuen Mac Pros und das HDR-Display unterstützen wird. Plus einige neuen Features (die ja schon angeteast wurden).

An zwei Versionen von FCPX (einmal FCPX und FCPX Pro) bezweifle ich auch sehr stark. Warum sollte Apple dies tun?
iMovie und FCPX reichen doch völlig!
DaliBassi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4530

Re: neue Käsereibe
10.06.2019, 23:55

DaliBassi hat folgendes geschrieben:
Warum sollte Apple dies tun?
iMovie und FCPX reichen doch völlig!


Um den MacPro interessanter zu machen. Lustig wäre ja, wenn es FCPX in Zukunft kostenlos gäbe und
die Version für den MacPro als "Studio"-Version wie bei Resolve. Bin jedenfalls sehr gespannt auf die FCPX-
Varianten für den MacPro. Auch ein 30.000 Euro-MacPro hätte dann Roles und so weiter an der Backe
beim Thema Sound.

Hier steht noch was drin:

https://themagicalworldofsakie.wordpress.com/2019/06/10/infinity-fabric-and-finalcut-pro/?fbclid=IwAR1q1g0d5Ccmj8YuCVMeMmiXs1A3NUuXTT8djupploHGi8EuDDdb38dq-tU
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
DaliBassi
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 1834
Firma: freier Kameramann und Cutter

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 00:02

iMovie ist doch schon kostenlos auf jeden Mac :-)
Und FCPX gibt es wie Resolve für rund 300€ zu kaufen.
Was spricht denn dagegen FCPX einfach mit den gewünschten Features weiterzuentwickeln und natürlich auf die Hardware des neuen MacPros zu optimieren?
Dies ist ja meiner Meinung nach einer großen Vorteile bei Apple, dass Hard- und Software so gut aufeinander abgestimmt sind (auch für Drittanbieter).
DaliBassi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
DaliBassi
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 1834
Firma: freier Kameramann und Cutter

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 00:07

Rob Hotz hat folgendes geschrieben:

Hier steht noch was drin:

https://themagicalworldofsakie.wordpress.com/2019/06/10/infinity-fabric-and-finalcut-pro/?fbclid=IwAR1q1g0d5Ccmj8YuCVMeMmiXs1A3NUuXTT8djupploHGi8EuDDdb38dq-tU

Da steht doch nix über zwei verschiedene FCPX-Versionen (Pro und Non-Pro), nur das es ein Update geben wird (was selbstverständlich ist, wenn neue Hardware rauskommt).
DaliBassi ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Rob Hotz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 29.11.2005
Beiträge: 4530

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 00:18

DaliBassi hat folgendes geschrieben:
Rob Hotz hat folgendes geschrieben:

Hier steht noch was drin:

https://themagicalworldofsakie.wordpress.com/2019/06/10/infinity-fabric-and-finalcut-pro/?fbclid=IwAR1q1g0d5Ccmj8YuCVMeMmiXs1A3NUuXTT8djupploHGi8EuDDdb38dq-tU

Da steht doch nix über zwei verschiedene FCPX-Versionen (Pro und Non-Pro), nur das es ein Update geben wird (was selbstverständlich ist, wenn neue Hardware rauskommt).



Stimmt. Muss ja auch nicht. Aber wenn ich Apple wäre, würde ich das machen.
Die bestehenden Kunden würden deswegen nicht das System wechseln. Die Studios und so weiter
wären was besseres. Und es wäre ein Anreiz für die Leute, die sich einen MacPro so gerade oder fast
nicht leisten können, sich dennoch einen zuzulegen.

Aber generell ist es natürlich erst mal vor allem ein schöner PR-Effect für Infinity Fabric, Metal etc.
Rob Hotz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10873

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 09:49

Nix fcpxpro.

Apple steht Resolve viel zu wohlwollend gegenüber. Wird ja auch gepusht, im Apple-Marketing sieht man gerne mal Resolve auf Fotos.

Ich denke, sie wissen sehr wohl, dass fcp x für die Highend-Szene zu popelig ist, zu unkompliziert. Dieser zickigen oberen 1% hatte sich Apple doch vor 8 Jahren bewusst entledigt, die werden sie sich daher nicht wieder ans Bein binden.

Resolve ist „fcpxpro“, der MacPro die Hardware dazu. Support-Streß und Rumgeheule („meine Beta stürzt ab“) darf Grant Petty managen, dazu hat Apple garantiert keine Lust.

Ich mag falsch liegen, aber so erscheint‘s mir schlüssig.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 793
Firma: PrivaTier

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 10:28

Könnte es sein, dass Apple, in absehbarer Zeit, für den neuen MP, eine "Empfehlung" für Resolve ausspricht?
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13603
Firma: Digital Production

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 12:06

Resolve brauchst Du der Klientel nicht zu empfehlen, das ist im High-End Bereich seit Jahren etabliert. Die dazugehörigen Flaggschiffe auf Linux-Basis können mehr kosten als ein neuer MacPro, lange kosteten die Panels allein schon 25 K$. Ich würde aus meiner Freundschaft mit ein paar Linux-Admins mal schließen, dass ein Mac sogar weniger Wartungsaufwand macht. Und ProRes ist auch kein Problem.

Wenn Apple den MacPro auf der WWDC mit Resolve vorführt, ist das also einfach nur zielgruppenorientiert.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 793
Firma: PrivaTier

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 13:54

Es ging mir vor allem um das zukünftige Apple-Marketing: wie z.B. Bildung von Produktfamilien, Verkauf im Bundle, Synergien, Imageupgrating etc.
Ist doch nun ein neues Spitzenprodukt + Monitor da ... warum nicht mal richtig auf die K... hauen?
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13603
Firma: Digital Production

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 14:10

Könnte interessant werden, aber dazu müsste sich Apple ein ganz neues Hype-Thema aussuchen, Videoschnitt und Grading sind doch längst Alltagsgeschäft.

Vielleicht VR/AR?
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 793
Firma: PrivaTier

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 14:44

Vielleicht in Ausbaustufen: 1. AR > 2. VR.

Aber die Eier scheinen noch lange nicht ausgebrütet:
https://www.mactechnews.de/news/article/Mac-Pro-2019-SSD-Speicher-aufruestbar-aber-nur-mit-Apple-Komponenten-172570.html
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15507
Firma: formbund neue medien

Re: neue Käsereibe
11.06.2019, 20:19

Da wird es sicher bald von Drittherstellern etwas geben. Der Formfaktor ist auch nicht neu, gibt es schon beim iMacPro. Auch da stecken zwei SSDs drin und werden als eine einzige erkannt. Wie das? Das besondere ist tatsächlich die eigene Anbindung. Und das beschränkt sich nicht nur auf die Steckerleiste. Vielmehr gibt es bei diesen Karten keine darauf befindlichen Controller, es ist einfach nur „nackter“ Speicher. Die werden mittels T2-Chip nicht nur anschließend verschlüsselt, sondern eben auch als ein RAID0 behandelt. Und das auf einer Ebene, bevor es das System überhaupt mitbekommt (siehe iMacPro). Macht es günstig, schnell und bietet hohe Kapazität. Wird sicher nicht auf Apple beschränkt bleiben. Panikmache ...
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11365
Firma: motion

Re: neue Käsereibe
12.06.2019, 01:06

und wenn die highpoint 7101 nvme karte einwandfrei drinn läuft
kann sich apple ihre langsamen ssds irgendwo hin schieben +g*
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 793
Firma: PrivaTier

Re: neue Käsereibe
12.06.2019, 11:08

Was sind denn momentan noch die Probleme der Karte? War kurz im Onlinehandel um mich etwas schlau zu machen. Was ist der Vorteil gegenüber (Apple-) SSDs? Soll ja sogar noch in den alten Käsereiben eingesetzt werden können.?
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11365
Firma: motion

Re: neue Käsereibe
12.06.2019, 12:36

finalcutter hat folgendes geschrieben:
Was sind denn momentan noch die Probleme der Karte? War kurz im Onlinehandel um mich etwas schlau zu machen. Was ist der Vorteil gegenüber (Apple-) SSDs? Soll ja sogar noch in den alten Käsereiben eingesetzt werden können.?


gibt keine probleme in meinem alten und um die 5000 lesen/schreiben
ist sie eben auch fast doppelt so schnell wie die teile die apple im imac pro
und in der käsereibe 2.0 einsetzt.

und im neuen sollten wegen PCIe 3.0 eben 12000 möglich sein, und damit
schon traurig was apple hier verbaut.
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 793
Firma: PrivaTier

Re: neue Käsereibe
12.06.2019, 16:08

Alles klar - und Danke!
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15507
Firma: formbund neue medien

Re: neue Käsereibe
12.06.2019, 17:30

Eigentlich nicht traurig. Basis halt, und fürs System und Anwendungen mehr als ausreichend. Und State of Art. Das man natürlich auch vier NVMe x4 auf einem x16 PCIe 3.0 zusammenfassen kann, ist nun auch nix besonderes. 4x schneller halt. Dafür ist der ja modular, soll jeder selbst entscheiden, wofür die Lanes verbraten werden.
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10873

Re: neue Käsereibe
14.06.2019, 00:02

Logic wurde heute angepasst an den MacPro, da kann fcp nicht mehr weit weg sein.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Vorführung von Videos über WLAN/AirPlay, Hardware?
Thema -->: iTunes erkennt/sieht nicht alle Bücher aus Books

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Das neue iPad Pro - bitte beachten Frank Vogelskamp Hard- und Software 3 07.11.2018, 21:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge OT: neue iPhones Sterni Hard- und Software 2 24.09.2018, 09:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue Macs und eGPU Sterni Hard- und Software 11 13.07.2018, 13:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue und günstige eGPU-BOX Sterni Hard- und Software 9 23.05.2018, 11:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue EU-DSGVO/BDSG ab 25.05.18 statt ... dr.f Kaffee Klatsch 14 01.05.2018, 18:38 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 3 von 3
Seite: <<   1, 2, 3

 

Impressum | Datenschutz