Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: das warm anziehen geht weiter . . .
Thema -->: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.
Autor Deine Nachricht
andik2000
Regular


Anmeldungsdatum: 12.03.2008
Beiträge: 11

Problem LUT aus Resolve zu FCPx - falsche Farben
22.07.2019, 18:45

Hallo zusammen,

um für einen Schnitt in FCPx drei unterschiedliche Kameras auf den selben Look zu bekommen, habe ich die Clips in Resolve angepasst und mittels Colorchecker Video auf einen zueinander neutralen Look gebracht. Dazu noch zwei Nodes mit manuellen Einstellungen in Hue vs. Hue und Sättigung.

Da das ganze von der Agentur in FCPx geschnitten wird, habe für die drei Kameras je ein LUT generiert.
Quellen waren Slog2 und Canon-Log.

Nun das Problem: wende ich in FCPx das LUT an, brechen die Lichter aus und die Sättigung stimmt nicht.
Jetzt hatte ich vermutet, dass evtl. nur Color-Wheels und Kurven im LUT übernommen werden und nicht die Einstellungen, die man in Resolve in der Leiste unter den Wheels machen kann - z.B Highlight recover und Midtone-Details.

Also noch mal einen Versuch ohne diese Einstellungen gemacht und dennoch sieht das angewandte LUT in FCPX anders aus als die Einstellungen in Resolve.

Ach so - alles nach Rec.709.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte oder gibt es hier Beschränkungen?

Danke, Andi
andik2000 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15535
Firma: formbund neue medien

Re: Problem LUT aus Resolve zu FCPx - falsche Farben
22.07.2019, 23:24

Keine Idee zum eigentlichen Problem, aber:
Entweder ein "PreGrading" in Resolve, alle Clips durchlaufen lassen und als zum Beispiel Quicktime ProRes raus (Einzelclips), oder Schnitt in FCP nativ und sich nicht um die Looks kümmern und via XML zum Schluss in Resolve rein. Auch hierbei wieder zwei Möglichkeiten, entweder als fertiges "MASTER" raus, oder Roundtripping als Einzelclips inkl. "Handle Lenght" und XML zurück zu FCPX, um dort den finalen Schnitt zu realisieren.
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: das warm anziehen geht weiter . . .
Thema -->: Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Versprecher in FCPX geschickt herauss... Joe Cool Final Cut Pro X 16 14.11.2019, 12:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Resolve 15.3 - für Filmmontage nicht ... Edwin DaVinci Resolve 6 13.11.2019, 13:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mit fcpx erstellte DVD auf PS4 abspielen Chris2011 Anfängerfragen 33 06.11.2019, 13:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem Effekte Pixel Film Studio TobsterMedia Final Cut Pro X 3 26.10.2019, 13:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Farb- bzw. Helligkeitssprünge in FCPX OlliB Final Cut Pro X 2 26.10.2019, 11:29 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Color Correction Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz