Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Audiosenken und Keyframes
Thema -->: Frame Raten vermischen Canon G7X II und Gopro 7
Autor Deine Nachricht
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

"Klick" Geräusche zwischen Clips
27.01.2020, 15:00

Hallo liebes Forum,
ich bin seit wenigen Wochen von IMovie auf FCPX umgestiegen.
Ich bin echt begeistert und komme eigentlich sehr gut klar. Ich kämpfe mich langsamen durch den enormen Funktionsumfang.

Eine Sache macht mich aber wahnsinnig und ich bekomme es nicht in den Griff:
Beim Schneiden entstehen in unregelmäßigen Abständen "Klick" Geräusche zwischen den Clips. Es klingt so als wenn Strom auf einen Lautsprecher kommt oder wenn man ein Kopfhörer in die Buchse steckt
Es passiert bei ca. 100 Schnitten 10 mal. Gerade bei leisen Interviews oder Sprachsequenzen stört das total.
Es bleibt auch nach dem Rendern bestehen.

Ich habe zuvor schon über 100 Videos für meinen YoutubeKanal mit Imovie geschnitten. Ich hatte das Problem nicht nicht einmal!
Zuerst habe ich vermutet, dass es liegt an den Audiopegel liegen kann. Also wenn Leise auf Laut trifft. Aber es passiert auch wenn die Audiolevel der Clips gleichmäßig sind.

Gefilmt wird wie schon immer auf meiner G7X und am Workflow und Equipment hat sich nichts geändert.

Bisher habe ich im Internet noch keine Erklärung gefunden und auch der FCPX Support war keine Hilfe.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder kennt das Problem.

Vielen Dank schonmal!
Benny
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15609
Firma: formbund neue medien

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
27.01.2020, 15:30

Dieses „Knacksen“ entsteht, wenn am Schnittpunkt Pegelsprünge vorhanden sind. Damit meine ich nicht die jeweiligen Pegel/Lautheiten der beiden Clips, sondern sehr fein aufgelöst die jeweiligen Samples die aneinander stoßen. Stelle dir eine Sinuskurve vor und schneide diese im Gedanken an beliebiger Stelle durch. Die Kurve verläuft weiterhin homogen durch den Schnittpunkt. Würdest du jetzt etwas entfernen und nun würde beispielsweise ein Wellental an ein Wellenberg stoßen, würde es knacken.

Kurze Audioblenden beseitigen das Problem, beide Quellen werden also am Schnittpunkt miteinander vermischt. Hört sich auch besser an, je nach Material kann eine solche Verblendung wenige Frames (technische Blende) bis etliche Sekunden (gestalterische Blende) betragen.
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11338

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
27.01.2020, 23:35

So was habe ich ehrlich gesagt in fcp x in all den Jahren praktisch nie gehört. Wäre ja fürchterlich für feine Schnitte an Stimmen und solchen Sachen. Da muss es eine Ursache geben.

Irgendwelche gemischten Sachen wie meinetwegen 44/48-Durcheinander?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
27.01.2020, 23:58

Ja also ich habe tatsächlich nicht vermischt oder so. Selbst wenn ich alles von einer Aufnahme Session von einer SD Karte nehme passiert das. Und wie gesagt in über 100 Videos mit IMovie noch nie erlebt.
Es ärgert mich schon. Jetzt habe ich nach über einem Jahr das Geld für Imovie investiert. Und bei den absoluten Basics mache ich grade eine Rückschritt. Apple support sagte mir heute Programm neu laden. Na danke...

Die Variante mit den Audioblenden funktioniert zwar ist aber schon recht aufwendig weil meine Videos aus sehr vielen Clips bestehen.
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
28.01.2020, 00:18

Ich habe hier nochmal ein Beispiel damit ihr hören könnt was ich meine.
www.youtube.com/watch?v=Rk3AVElHpBE



Zwischen 2:12 und 2:15.

Und was auch komisch ist selbst wenn ich den Schnitt um einige Frames nach vorne oder hinten schiebe ändert sich nichts.

Danke und VG
[/url]
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Schneiderlein
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 1221
Firma: Freelancer

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
28.01.2020, 00:36

Klingt nicht nach einem Nulldurchlauf-Problem.
Hast du irgendwelche automatischen Verbesserungen während des Imports aktiviert (Analyse and Fix in der englischen Programmversion)?

lg,
chris
Schneiderlein ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
28.01.2020, 01:25

Hi Chris, nein ich habe keine der Funktionen aktiviert.
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15609
Firma: formbund neue medien

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
28.01.2020, 01:54

"Klingt nicht nach einem Nulldurchlauf-Problem."
Da hast du recht.

@FestivalFx: In deiner Projekteinstellung ist die Abtastrate 48kHz und deine Clips liegen ebenso vor? Keine 44,1kHz oder anders?
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
28.01.2020, 21:33

Hallo Nico,

Ja, die Einstellung sind auf 48KHz und die Clips auch.
Das einzige was ich zuletzt verändert habe ist, dass ich in 25Fps statt 60Fps aufnehme.

Da ich FCPX erst vor 3 Wochen geladen habe , sind eigentlich alle Einstellungen auf Standard. Ich habe da bisher nicht geändert.

VG Benny
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11338

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
29.01.2020, 01:44

Was hast du denn für Projekteinstellungen?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
29.01.2020, 09:53

Also die sind bei mir:

1080p 1920x1080 25Fps
Rec 709 (und bei Rendern steht (Apple ProRes422)
Stereo 48KHz

Viele Grüße
Benny
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11338

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
29.01.2020, 23:58

Ist nichts verwerfliches.

Ich würde fcp x mal löschen und neu laden. Also nur die Software selbst.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
01.02.2020, 03:12

Also ich habe jetzt alles neu gemacht MAC neu aufgesetzt , alles neu geladen.
Problem bleibt bestehen. Das ist wirklich deprimierend.

Hat niemand noch eine Idee?
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9901
Firma: Freelancer

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
01.02.2020, 13:28

Moin,
Kannst Du mal einen Teil Deines Projektes (mit Orginal-Clips) irgendwo hinladen, dass man sich das mal anschauen kann in FCP X?
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Schneiderlein
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 1221
Firma: Freelancer

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
04.02.2020, 14:06

Wenn du das Video und Projekt nicht hochladen kannst, dann mach doch bitte mal einen screenshot vom "audio inspector" der beiden Clips, an denen der Klick entsteht.
Ich will mich noch nicht von der Idee lösen, dass das (sofern nicht im Rohmaterial) durch Compressor etc. passiert.

lg,
chris
Schneiderlein ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
05.02.2020, 02:31

Also nach einiger Recherche habe ich nun den Grund herausgefunden warum ich in Imovie diese Geräusche nie gehabt
Mit diesem Tool kann man relativ einfach eine Audio only transition einsetzten.
https://blog.alex4d.com/2011/07/11/fcpx-transition-sound-only/

Diese Lösung ich für mich jetzt ok.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Benny
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2335

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
05.02.2020, 02:53

Hm. Im MediaComposer brauche ich das alles nicht.
Auch viel Schrott drin, aber Standards , Exports usw.
sind ‘No Brainer’.
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11338

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
05.02.2020, 03:30

Damit hast du das Problem in deinem System aber nicht gefunden, sondern nur übertüncht. Ich und niemand, den ich kenne, hat jemals bei fcp x Tonknackser an Schnitten gehört. Das ist garantiert nicht normal.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9901
Firma: Freelancer

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
05.02.2020, 16:46

Doch - kann passieren bei Gleichspannungsversätzen - oder wenn die Pegel von zwei aufeinander folgenden Clips sehr unterschiedlich sind, dann passieren die Knackser auch (nicht immer) in jedem anderen Schnittprogramm.

LG

Danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
FestivalFx
Regular


Anmeldungsdatum: 25.01.2020
Beiträge: 21

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
05.02.2020, 23:32

Ja, also für mich passt das jetzt.
Und ich kann Danny nur zustimmen. Durch verschieben der Schnitte bzw. Anpassung der Audiopegel konnte ich die meisten Knackser loswerden und den Rest mit der Audio Transition.

Danke
FestivalFx ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11338

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
06.02.2020, 07:06

Dann habe ich das wohl nie gehört, weil ich nie Schnitte mit dermaßen unterschiedlichen Pegeln habe/mache. Da fällt mir kein Praxisbeispiel ein!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9901
Firma: Freelancer

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
06.02.2020, 09:48

Traveller hat folgendes geschrieben:
...Da fällt mir kein Praxisbeispiel ein!


Moin - och da fallen mir auf anhieb ein paar ein.

Einfachster Fall: Pegel-Differenz O-Töne zu Atmo

Anderer Fall: Atmo alleine, z.B. Dreh bei Feuerwehr-Einsätze mit Strom-Aggi. Die Dinger sind immer Sau laut, so das die Atmo per se mind. um 9dB zu reduzieren ist, dreht der Kameramann SEHR nah an dem Gerät musst Du meist um 12dB oder mehr reduzieren um eine gleichbleibende Lautstärke bei der Atmo zu bekommen. Machst Du es nicht kann es zu knacksern kommen.

Im Prinzip erzeugt man sich bei großen Pegelunterschieden selbst einen Gleichspannungs-Versatz, wobei diese Beschreibung nicht passt, da es im diesem Fall um die Spannungsdifferenz in der Signal-Amplitude geht. Ist diese zu groß kommt es zu knacksern.

Stell es Dir so vor als würde eine Halbwelle am Ende des einen Clips den max. Pegel im Negativen Bereich haben, während der Beginn des nächsten Clips den maximalen Peak in der Positiven Halbwelle hat. Das kann nicht gut gehen, weil du keine sauberen Null-Durchgang hast, die Kurve wird nicht geglättet, sondern hast eine maximale Spannungsdifferenz zwischen diesen beiden Out/In-Punkten, also 'Knack'. ;)

Knackser passieren ja auch gerne mal wenn man O-Töne hart abschneiden muss, dann hilft nur eine 1-2frames Blende

LG

Danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
AXS
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 01.01.2013
Beiträge: 316

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
06.02.2020, 19:42

For the record: Der TO hat auch auf fcp.co gepostet. Es stellte sich beim Öffnen einer iMovie-Timeline in FCP heraus, dass auf beiden Seiten des Clips ein sehr kurzer Fade von 0,01 Sekunden liegt. Unhörbar, hat aber denselben Effekt wie ein Subframe-Nulldurchgang-Schnitt. Man kann diese Länge in >FCP >Einstellungen >Bearbeitung >Ein/Ausblenddauer von Audio einstellen. Nun braucht man nur noch einen benutzerdefinierten Kurzbefehl für "Fades Anwenden" (unter "Ändern"). Wenn man trotzdem eine längere Überblendung benötigt, findet man den Fade-Handle am linken oder rechten Bearbeitungsrand kleben und kann ihn rausziehen, auch ohne bei normalem Timeline-Zoomfaktor zu erkennen, ob schon ein Fade existiert oder nicht. Als schnelle Alternative zu "Sound Only" oder einer manuellen Überlappung ...
AXS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1207

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
06.02.2020, 20:21

Toller Threat, danke!

Hatte das Problem schon ab und zu und habe dann immer eine Blende von 1 Sekunde oder so gemacht. Aber auf die Idee, eine Blende von 1 oder 2 Frames zu machen, bin ich nicht gekommen.

Danke an alle! :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15609
Firma: formbund neue medien

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
07.02.2020, 02:22

Markus_K hat folgendes geschrieben:
Toller Threat, danke!


Ich hoffe nicht … :)
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15609
Firma: formbund neue medien

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
07.02.2020, 02:55

Nico hat folgendes geschrieben:
Markus_K hat folgendes geschrieben:
Toller Threat, danke!


Ich hoffe nicht, mit "Thread" wäre ich einverstanden … :)
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11615
Firma: motion

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
07.02.2020, 13:52

Nico hat folgendes geschrieben:
Markus_K hat folgendes geschrieben:
Toller Threat, danke!


Ich hoffe nicht … :)


naja, ab und zu kann eine drohung nicht schaden +g*
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1207

Re: "Klick" Geräusche zwischen Clips
07.02.2020, 17:21

Nico hat folgendes geschrieben:
Nico hat folgendes geschrieben:
Markus_K hat folgendes geschrieben:
Toller Threat, danke!


Ich hoffe nicht, mit "Thread" wäre ich einverstanden … :)


Nein, Nico, du hast mich schon verstanden. Anders allerdings, als neulich beim Frameraten Wirrspiel. Da hast du mich falsch verstanden, wollte nur damals nicht noch Öl ins Feuer gießen ;)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Audiosenken und Keyframes
Thema -->: Frame Raten vermischen Canon G7X II und Gopro 7

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Clips geloggt....aber in fcpx bringt ... Schräs Final Cut Pro X 8 02.07.2020, 20:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fehlende Clips in Projekt, neu verknü... merkules Final Cut Pro X 6 01.07.2020, 11:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Absturz -> bei Wechsel von "P... UK_HH Final Cut Pro X 4 06.06.2020, 20:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nach externem Speicherort-Wechsel feh... Daca Final Cut Pro X 15 19.04.2020, 13:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche im Timeline-Index auch in zusam... Traveller Final Cut Pro X 14 12.04.2020, 01:11 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Final Cut Pro X Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz