Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Neuer iMac? | Hilfe bei der Konfiguration
Thema -->: Wir haben bei DJI Drohnen schwarze Preise am Freitag...
Autor Deine Nachricht
Frank Vogelskamp
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.04.2004
Beiträge: 5477
Firma: Lots a Bits

Schön schnell :-)
18.11.2020, 19:15

Gerade q&d bei uns in der Demo gefilmt.

Inkl. FinalCut und Logic.

MBP 13 M1:

https://www.dropbox.com/s/zu2oswcucfiyzbr/IMG_8318.MOV?dl=0
Frank Vogelskamp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9917
Firma: Freelancer

Re: Schön schnell :-)
18.11.2020, 20:33

kraaaaasssss!
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
18.11.2020, 21:57

na wenn der ned mehr kann hab i recht +g*

hier 45 (nicht nur apple - vielleicht 20%) programme auf einer 10 jahre alten käsereibe
und die startSSD ist sataII (ca. 260 MB/s) in einem der 4 slots

dabei waren auch einige programme die die hardware abgefragt oder durchsucht hatten beim start ;- )
fcp war auch dabei - logic hab ich unter bug shure noch nicht fertig eingerichtet


https://motion.at/videos/IMG_6281.mov


da sollte der M1 schon ein wenig mehr zeigen +g*



und nein, es rauchte NICHT der rechner ; -)
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
20.11.2020, 11:11

jetzt kommen schön langsam die tests raus
(real world wären mir lieber)

hier der M1:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


und mei käsereibe:

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.


schaut bei 6k auch ned anders aus

und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.
das konnten allerdings die letzten intels auch schon besser
als die käsereibe, zumidest bis zum runtertakten ; -)


aber der ansatz vom neuen ist gut, kann aber nur besser werden +g*
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11509

Re: Schön schnell :-)
20.11.2020, 22:11

Indio hat folgendes geschrieben:
und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.


In 2020 so ziemlich jeder außer dir, würde ich sagen!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1320

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 09:32

Traveller hat folgendes geschrieben:
Indio hat folgendes geschrieben:
und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.


In 2020 so ziemlich jeder außer dir, würde ich sagen!


Wo du Recht hast, hast du Recht 😊
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1320

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 09:33

Indio hat folgendes geschrieben:
und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.


Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, arbeitest du doch auch mit DJI Mavic-Drohnen. Wie zeichnen die denn z.B. auf? Oder hast du die auch aufwändig modifiziert? 😉
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 15:49

Commodus hat folgendes geschrieben:
Indio hat folgendes geschrieben:
und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.


Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, arbeitest du doch auch mit DJI Mavic-Drohnen. Wie zeichnen die denn z.B. auf? Oder hast du die auch aufwändig modifiziert? 😉


die werden schön brav, wie mans auch macht, in prores gewandelt vorm schneiden +g*
so wie wenn irgendwer mit gopro, sony, canon oder anderen scheiss daher kommt!
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 15:52

Traveller hat folgendes geschrieben:
Indio hat folgendes geschrieben:
und bei H264 und HEIVC kanns der kleine doch besser,
aber wer arbeitet schon mit dem zeugs.


In 2020 so ziemlich jeder außer dir, würde ich sagen!


meine recorder können prores, proresRAW, DNxHD und cinemaDNG
meine kamera kann prores und BRAW

also bleibt nur mehr der DJI schrott > siehe eintrag darüber ; -)
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11509

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 18:46

ProRes-Wandeln zum Schneiden! Herzerwärmende Erinnerungen an die Nuller-Jahre.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
21.11.2020, 20:29

Traveller hat folgendes geschrieben:
ProRes-Wandeln zum Schneiden! Herzerwärmende Erinnerungen an die Nuller-Jahre.


ja, es macht eben einen unterschied professionell zu arbeiten oder herumzuspielen +g*

ausserdem schätzen und zahlen die kunden (noch) so eine arbeitsweise,
und werde aus genau dem grund auch weiterempfohlen.

lustige jungfilmemacher gibt es genug, aber die sind hier meistens
nach ihren ersten job wieder draussen und danach kommen die
kunden wieder reumütig zu mir zurück.

auch war ich, bis logischerweise heuer, in der glücklichen lage mir meine jobs auszusuchen,
und musste nicht jeden scheiss annehmen.

da ich für meine professionalität, wissen, und arbeitswiese bekannt bin
gingen jetzt aber auch ganz andere türen auf die mir jobs bis zur pension
in drei jahren und darüber ermöglichen sollten :- )

und jetzt kannst dein herz auslassen +g*
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11509

Re: Schön schnell :-)
22.11.2020, 08:47

Zu deiner Beruhigung: sobald in einem fcp x-Projekt (jetzt nur noch fcp) irgend etwas an H.264/265-Clips angefasst wird, wie Farben, erfolgt so oder so das Hintergrund-Rendern im ProRes-Geschmack deiner Wahl. Das ist keinen Tick unprofessioneller als wie früher in den Nullern vorab extern zu wandeln, nur halt zeitsparend. Der Vorgang ist auf heutigen Macs so schnell, dass du es gar nicht mitkriegst. Und wenn‘s zu unheimlich ist, könntest du das Kreuzchen „optimierte Medien“ anklicken, dann wird auf jeden Fall im Hintergrund zu ProRes gewandelt, egal ob sinnvoll oder nicht. Platten unnötig vollscheißen ist kein Problem. Auch nicht professionell genug? Na denn.

Aber wie kann ich unterstellen, dass du so was nicht weißt. Deine Kunden wissen‘s sicher nicht, insofern keinerlei Handlungsbedarf, alles gut!

„ da ich für meine professionalität, wissen, und arbeitswiese bekannt bin
gingen jetzt aber auch ganz andere türen auf die mir jobs bis zur pension
in drei jahren und darüber ermöglichen sollten :- ) “

So wie bei uns. Setzt beileibe nicht das Verharren in den Nullern voraus. Wenn‘s für dich „old school“ funktioniert, prima!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Nico
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 15650
Firma: formbund neue medien

Re: Schön schnell :-)
22.11.2020, 15:49

Alles ganz nett, aber ich glaube Indio ist mit Davinci Resolve Studio unterwegs und nicht mit FCP. Auch dort gibt es sowohl native Bearbeitung wie auch automatisierten Transcode in beliebige Formate oder Proxy-Workflow. Kann ja jeder machen wie er möchte und für alle diese Wege gibt es sinnvolle Begründungen.
Nico ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11509

Re: Schön schnell :-)
22.11.2020, 16:58

So isses.

Ich stolpere nur über "H.264-Scheiß", was ja zum Beispiel auch alle XAVC-Formate einschließt, bis hin zu Intra mit 600 Mbit. Oder good old AVC Intra der Broadcaster. Aber jeder wie er mag, selbstverständlich.

Zum Ausgleich gibt's auch jede Menge Leute, die über ProRes als extrem gestrigen Codec herziehen, der bekanntlich außer Artefakten gar nichts zustande kriegt. Lustig!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
22.11.2020, 19:12

ich hatte zwar die ganzen prosumer und consumer sachen gemeint, aber auch
das XAVC aus einer sony venice ist von dem schrott nicht weit weg.

gsd hat sich hier der erste hype schon wieder gelegt und wenn sich
hier einer die venice einbildet wird er von der produktion gezwungen
in prores 4x4 damit aufzuzeichen ; -)

und ja,auch in prores proxy, prores LT und proress 422 findest du schon artifakte,
die auch bei reds monstro oder helium bei 8:1 kompression vorkommen können.
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1320

Re: Schön schnell :-)
22.11.2020, 20:28

@Indio: Also bislang habe ich dein KnowHow und deine Meinung eigentlich immer sehr geschätzt, aber die letzten Posts kommen doch sehr überheblich und einfach nur noch arrogant rüber. In deinen Augen ist es also unprofessionell, wenn H.264 basiertes Material vorher nicht in ProRes konvertiert wird, auch wenn aktuelle Rechner damit völlig problemlos umgehen können? Und überhaupt seien H.264 basierte Formate der letzte Scheiß? Dann würde mich wirklich mal interessieren, was du eigentlich so produzierst und vor allem für wen. Deine Homepage gibt jedenfalls bis auf ein Testbild mit einer Telefonnummer und einer Mailadresse nicht viel her. Das finde ich wiederum unprofessionell ;-)
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Indio
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11761
Firma: motion

Re: Schön schnell :-)
23.11.2020, 00:29

les dir das nochmals durch und dann denk noch mal nach darüber
was ich und wie ich es geschrieben habe.
aber ob meine webseite professionell oder ein scheiss ist hast du auch nicht zu beurteilen.

wenn man hier seine werte und meinungen nicht mehr vertreten kann,
dann werde ich, wie schon viele andere vor mir, meine konsequenzen daraus ziehen müssen.
adios
Indio ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13796
Firma: Digital Production

Re: Schön schnell :-)
23.11.2020, 03:40

Nun kommt mal alle wieder auf den Teppich!

- Selbstverständlich geht bei Kompression was unwiederbringlich verloren, ob es nun H.264, R3D oder BRAW ist.
- Ebenso selbtverständlich geht bei GOP-Formaten noch viel mehr verloren.
- Nichts davon ist rückholbar.
- Mir ist keine aktuell im Regelbetrieb genutzte Kamera bekannt, die intern nicht komprimiert aufnimmt.
- Wie viele Leute schleppen dazu noch den Codex rum? Selbst die Alexa wird zu etwa 95% mit ProRes genutzt.

Es liegen Welten zwischen 3:1 Kompression (aus 'ner Red z.B.) und UHD mit 60 mbps in H.264 aus 'ner Amateurkamera.

In der Post wird von jedem professionellen System erst dekodiert und dann in einer viel größeren Bit-Tiefe unkomprimiert in RGB gearbeitet. Aber: Wie schnell man da von hoch komprimierten GOP-Formaten hin kommt, hängt davon ab, ob die Hardware das jeweilige "Flavour" von H.264/265 versteht oder ob die CPU ackern muss. Wenn letzteres zutrifft, ist eine vorherige Wandlung in ein gutes Zwischenformat wie ProRes, DNxHD/HR oder Cineform dringend anzuraten. Punkt.

Ansonsten gilt immer und überall das GIGO-Prinzip: Garbage In, Garbage Out!

P.S. Misst sich heute Professionalität etwa an der Website?
Das wäre allenfalls eine hübsche Fassade, wenn man nicht selber als Webdesigner arbeitet, lieber Commodus!
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1771

Re: Schön schnell :-)
23.11.2020, 08:51

Leute Leute...

ich finde wie sich hier inzwischen viele alten Hasen jeder Cou­leur begegnen ist echt nicht mehr schön mit anzusehen.
Jedem seine eigene Meinung zu irgendwas, aber bitte nicht alle Meinungen ungefiltert und vor allem respektlos in den Äther schreiben. Das tut mir schon beim mitlesen weh. Und dass nicht nur in diesem Thread.

Es ist schade wenn man nicht mehr zischen sportlichen Sprüchen und ver­leum­dungsähnlicher virtueller Dresche unterscheiden kann und sich die Konversation dann aufschaukelt, als ginge es um die eine einzige wirkliche Wahrheit.

Schlage vor alle gehen mal schön 2 Wochen in Forums-Quarantäne und dann haben wir uns wieder alle lieb, wie früher ;-))
Prost! ;-)
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1320

Re: Schön schnell :-)
23.11.2020, 09:19

Ach jetzt komm aber, Indio. Meinst du nicht, dass deine Reaktion auf etwas Kritik an deinen Äußerungen völlig überzogen ist? Niemand hat deine Professionalität in Frage gestellt. Mich stören halt nur so mehr oder weniger pauschale Äußerungen, wie "alles scheiße" etc. die dann mit deinen Kunden und deiner professionellen Arbeitsweise untermauert werden sollen.
Ich bin mit meiner Firma und meinem kleinen Team nun auch schon seit 1996 recht erfolgreich am Markt, Meine Kunden interessiert z.B. im Endeffekt primär das Ergebnis, die Chemie zwischen uns, Zuverlässigkeit und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Eine entsprechend professionelle Arbeitsweise wird da einfach vorausgesetzt. Codecs, Wandlungen, welche Kamera oder Software usw. interessiert die hingegen einfach nicht. Wenn es bei dir anders sein sollte, dann ist das halt so. Deshalb meine ernstgemeinte Frage nach deinen Produktionen und Kunden.

Solltest du da was in den falschen Hals bekommen haben, dann tut es mir leid!
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
danny
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 9917
Firma: Freelancer

Re: Schön schnell :-)
23.11.2020, 17:40

Dumbeldore hat folgendes geschrieben:
Leute Leute...

ich finde wie sich hier inzwischen viele alten Hasen jeder Cou­leur begegnen ist echt nicht mehr schön mit anzusehen.
Jedem seine eigene Meinung zu irgendwas, aber bitte nicht alle Meinungen ungefiltert und vor allem respektlos in den Äther schreiben. Das tut mir schon beim mitlesen weh. Und dass nicht nur in diesem Thread.

Es ist schade wenn man nicht mehr zischen sportlichen Sprüchen und ver­leum­dungsähnlicher virtueller Dresche unterscheiden kann und sich die Konversation dann aufschaukelt, als ginge es um die eine einzige wirkliche Wahrheit.

Schlage vor alle gehen mal schön 2 Wochen in Forums-Quarantäne und dann haben wir uns wieder alle lieb, wie früher ;-))
Prost! ;-)



Tia,
es passt (leider) in die Zeit, in der wir uns grad alle bewegen. Aus einer Mücke wird nen Elefant gemacht - Mega-Shitstorm inklusive und natürlich gibt es nur (M)EINE Wahrheit! (zwinker-smiley). Jeder hat ja so seine Sensibilitäten+Weh-Wechen.

Es wird Zeit, dass Weihnachten vorbei ist und der Sommer wieder kommt - und das dieses dämliche Virus uns nicht alle zum Wahnsinn treibt.

Ich sach nur: Durchhalten Jungs!!

LG

Danny
danny ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13796
Firma: Digital Production

Re: Schön schnell :-)
24.11.2020, 03:05

Genau! Mit drei Impfstoffen in Aussicht muss das doch zu schaffen sein. Es gibt Licht da hinten.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Commodus
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 1320

Re: Schön schnell :-)
24.11.2020, 09:40

danny hat folgendes geschrieben:
Dumbeldore hat folgendes geschrieben:
Leute Leute...

ich finde wie sich hier inzwischen viele alten Hasen jeder Cou­leur begegnen ist echt nicht mehr schön mit anzusehen.
Jedem seine eigene Meinung zu irgendwas, aber bitte nicht alle Meinungen ungefiltert und vor allem respektlos in den Äther schreiben. Das tut mir schon beim mitlesen weh. Und dass nicht nur in diesem Thread.

Es ist schade wenn man nicht mehr zischen sportlichen Sprüchen und ver­leum­dungsähnlicher virtueller Dresche unterscheiden kann und sich die Konversation dann aufschaukelt, als ginge es um die eine einzige wirkliche Wahrheit.

Schlage vor alle gehen mal schön 2 Wochen in Forums-Quarantäne und dann haben wir uns wieder alle lieb, wie früher ;-))
Prost! ;-)



Tia,
es passt (leider) in die Zeit, in der wir uns grad alle bewegen. Aus einer Mücke wird nen Elefant gemacht - Mega-Shitstorm inklusive und natürlich gibt es nur (M)EINE Wahrheit! (zwinker-smiley). Jeder hat ja so seine Sensibilitäten+Weh-Wechen.

Es wird Zeit, dass Weihnachten vorbei ist und der Sommer wieder kommt - und das dieses dämliche Virus uns nicht alle zum Wahnsinn treibt.

Ich sach nur: Durchhalten Jungs!!

LG

Danny



Ich weiß ja, dass ihr es gut meint und im Prinzip habt ihr ja auch Recht, aber ich bin der Meinung, dass man in einem Forum auch gerne mal seine Meinung vertreten darf, auch wenn es in einem mehr oder weniger hitzigen Streitgespräch enden sollte. Das haben Indio, Traveller und ich halt in diesem Thread gemacht. Solange man nicht unter die Gürtellinie schlägt und jemanden zutiefst beleidigt ist doch auch alles ok. Auch in der Ehe/Partnernascht und unter Freunden sollte man sich doch auch mal die Meinung sagen und etwas "streiten" können, ohne dass das gleich zu Konsequenzen führt, oder?
Ich finde es eher scheinheilig, wenn jemand immer nur zu allem Ja und Amen sagt, auch wenn eventuell eine völlig andere Meinung vorherrscht. Das es leider auch Leute gibt, die scheinbar mit Kritik nicht umgehen können und dann die beleidigte Leberwurst spielen und völlig überzogen reagieren, muss man wohl in Kauf nehmen. Schade!
Commodus ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Neuer iMac? | Hilfe bei der Konfiguration
Thema -->: Wir haben bei DJI Drohnen schwarze Preise am Freitag...

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge FCP 6.0.6 Audiospur läßt sich nicht r... rrbth Final Cut Pro 6 29.01.2020, 11:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge bildsprung bei einer szene v. übergan... manfred_11 Final Cut Pro X 5 28.11.2019, 09:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge iMac: WLAN zu langsam, aber LAN schnell muellerbild Hard- und Software 10 05.10.2019, 15:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das schon gesehen ? McKlimm Kaffee Klatsch 3 17.05.2019, 19:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge FCP X 10.4 importiert XAVCs nicht - F... Tom B Final Cut Pro X 4 14.01.2019, 16:53 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz