interaktive HTML Links aus Final Cut

Forum rund um den Videoschnitt mit unserem Lieblingsprogramm.

Moderatoren: Indio, Frank Vogelskamp, danny, dr.f, Nico

werbeagenturlauf
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2021, 07:25

interaktive HTML Links aus Final Cut

Beitrag von werbeagenturlauf » 19.01.2021, 13:16

Hallo Zusammen,

kann ich eigentlich aus FC Pro X links auf externe Webseite erstellen, also Interaktivität erzeugen?

Danke für euer Feedback

Benutzeravatar
HerbyDerby
Final Cut Director
Beiträge: 4727
Registriert: 23.04.2005, 13:41
Firma: ueding media
Kontaktdaten:

Beitrag von HerbyDerby » 19.01.2021, 14:51

Selbst wenn FXPRO x das können sollte, ist die Funktion, um das Gnaze dann später beim Abspielen in einer HTML-Seite auzulösen, schon vor Jahren (knapp 15) aus allen Browsern verschwunden - wegen der Sicherheit.

Man konnte früher einen Steuerungstrack in ein Video einbauen, der in der Lage war, Internetadressen aufzurufen.
Dann öffnete sich entweder ein Browserfenster mit dem Link, oder man konnte, bei einem eingebetteten Video, die Inhalte in einen eigenen frame schicken - ich habe damit vor vielen Jahren interaktive Videoauftritte gebaut, bei denen sich die Inhalte in einem Bereich des Browserfensters durch ein Video steuern ließen.

So nach dem Motto:
Ein Talking Head sagt 'Hund', 'Katze', 'Maus', und dann erscheint auf's Stichwort im Inhaltsbereich das entsprechende Bild.

Damit konnte man sehr schön spielen - leider inzwischen nicht mehr.
Mir ist auch kein Weg bekannt, z.B. per JavaScript innerhalb einer HTML-Seite die Kapitelmarker eines Videos auszulesen und zu verwursten. Das einzige, was wohl noch geht, sind Untertitel per TRACK-Eigenschaft des Videos.
Da müsstest Du Dich mal schlau machen, vielleicht lässt sich das verwenden - aber dann auch erst mit einem fertigen Video, ich glaube nicht, dass Du die Inhalte der TRACKs per FCPX vorgeben kannst.

Antworten