Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Erfahrungen mit SONY NEX-3 und FCP ?
Thema -->: DSLR für HD Filmen
Autor Deine Nachricht
and2
Regular


Anmeldungsdatum: 02.06.2008
Beiträge: 27

5D mark II, Komprimierung
08.12.2010, 15:12

Hallo,

kann mir jemand sagen ob das Videosignal für den hdmi Ausgang, an der 5d mark2 oder anderen Fotokameras mit Videofunktion, vor dem wandeln für die h.264 Aufzeichnung auf CF karten abgezogen wird oder danach?
da alle so gespannt darauf warten das die Kameras ein sauberes hdmi Signal bekommen, wäre es ja nicht sinnvoll das auf einen Recorder aufzuzeichnen wen es schon komprimiert ist.
and2 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13504
Firma: Digital Production

Re: 5D mark II, Komprimierung
08.12.2010, 23:29

Ob komprimiert oder nicht, ist Nebensache: es sieht sch…e aus! Wahrscheinlich kein volles De-Bayering.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
raimond65
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 03.03.2010
Beiträge: 3109

Re: 5D mark II, Komprimierung
08.12.2010, 23:52

Laut BBC wird erst runterskaliert und dann debayert, das kann nichts werden. Da ist die Kompression auch schon wurscht. Wobei es unsinniger Renderaufwand wäre, erst in h.264 zu komprimieren und dann wieder zu dekomprimieren, das machen die sicher nicht. Haben die Dinger ja nicht zum Spiegelei braten gebaut.
raimond65 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
WoWu
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 20.07.2004
Beiträge: 1318
Firma: auberge-tv

Re: 5D mark II, Komprimierung
11.12.2010, 15:07

Das Binning muss vor dem Debayering gemacht werden weil das Binning innerhalb des Chips gemacht wird, also bevor die Pixelladung die erste Verstärkerstufe erreicht. Nur so wird die Erhöhung des Störabstandes... und damit die Lichtempfindlichkeit (bis zu 7:1) möglich.
WoWu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Erfahrungen mit SONY NEX-3 und FCP ?
Thema -->: DSLR für HD Filmen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Apple Compressor oder Streamclip für ... steven Compressor & Co. 5 01.01.2018, 14:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Simulation C300 Mark II richtiges Bil... Räuber Video- und Produktionstechnik 15 20.11.2016, 02:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Premiere CS6 h264 von der Canon 5D Ma... dietz Premiere 6 11.07.2016, 14:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Canon C300 Mark II - 4K Clermond Video- und Produktionstechnik 20 08.04.2015, 17:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Atomos Shogun + 5D Mark III Audioproblem Prischi Video- und Produktionstechnik 3 26.03.2015, 20:05 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz