Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Heliopan variabler ND Filter, mit Vorsicht zu verwenden..
Thema -->: Videoaufzeichnung mit Spiegelreflexkameras
Autor Deine Nachricht
AD Tom
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 241
Firma: FOOTAGE-ONLINE.de

Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
03.05.2011, 09:42

Bin ich gerade 'drauf gestossen:

http://www.technicolor.com/en/hi/cinema/filmmaking/digital-printer-lights/cinestyle

Gruesse vom Main

Thomas.
AD Tom ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
03.05.2011, 13:30

Von "erweitert" kann keine Rede sein, da immer nur 4:2:0 in 8 Bit aufgenommen wird.

Es ist nur eine weitere LUT bzw. ein "Look" in der Kamera. Kann nützlich sein, kann aber auch schlechter aussehen, dazu habe ich mich bereits ausführlich hier und in der DP geäußert.

Du verbiegst halt die Daten in der Kamera (was je nach Motiv nützlich sein kann), schiebst sie dann durch ein Nadelöhr namens H.264 und versuchst am Ende, im Grading dran zu drehen. Wenn Du zu viel drehst, fliegt's auseinander.

Von nix kommt nix, wie man bei uns im Norden sagt. Aber es gibt seit Jahrhunderten Leute, die meinen, aus Sch… könnte man Gold machen…

Gute Grüße,

Uli
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Over and Out

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 12.02.2007
Beiträge: 9966

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
03.05.2011, 13:36

UliP hat folgendes geschrieben:
Von nix kommt nix, wie man bei uns im Norden sagt. Aber es gibt seit Jahrhunderten Leute, die meinen, aus Sch… könnte man Gold machen…


jep, altes märchen
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
:D
Over and Out ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11251
Firma: www.motion.at

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
03.05.2011, 17:12

pixelpusher hat folgendes geschrieben:
UliP hat folgendes geschrieben:
Von nix kommt nix, wie man bei uns im Norden sagt. Aber es gibt seit Jahrhunderten Leute, die meinen, aus Sch… könnte man Gold machen…


jep, altes märchen:D


bledsinn, brauchst nur genug dumme denen du die s c h e i s s e verkaufen kannst +g*
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dr.F
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7447

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
03.05.2011, 17:31

wolfgang hat folgendes geschrieben:
pixelpusher hat folgendes geschrieben:
UliP hat folgendes geschrieben:
Von nix kommt nix, wie man bei uns im Norden sagt. Aber es gibt seit Jahrhunderten Leute, die meinen, aus Sch… könnte man Gold machen…


jep, altes märchen:D


bledsinn, brauchst nur genug dumme denen du die s c h e i s s e verkaufen kannst +g*


das gibt's alles:

LG
Frank

Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.
Dr.F ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
RoyalTS
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beiträge: 568

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
23.05.2011, 21:31

Jetzt muss ich einmal eine relativ naive Frage stellen:

Ulli, du hast den H.264 Codec der Canon 5D als Nadelöhr bezeichnet. Natürlich stimmt das! Der Codec ist häufig die schwächste Kette im Glied.

Aber gerade die Canon 5D arbeitet doch mit fast 40 MBit/s, während andere H.264-basierte Codecs wie AVCHD lediglich maximal 24 MBit/s aufweisen.

Auch HVD hat lediglich 25 MBit/s bei einem zwar überholten Mpeg2-Codec, welcher jedoch erfrischend wenig Ressourcen frißt. Selbst XDCam hat im besten Fall "nur" zwischen 25-50 Mbit/s bei der Verwendung des Mpeg2-Codecs.

Was ich damit sagen will:
Der Codec der 5D ist doch eigentlich recht hochwertig im Vergleich zu sämtlichen anderen Formaten, oder?

Selbstverständlich haben die DSLR-Cams teil gravierende Nachteile gegenüber ordentlichen Videokameras, aber der Codec ist doch eigentlich weniger das Problem, oder?
RoyalTS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
24.05.2011, 00:18

Auch ganz ohne Kompression hätte sie immer noch 4:2:0 und 8 Bit – das gradet nicht gut!

Und es gibt schon Gründe, warum eine Alexa mit 220 mbps in ProRes aufnimmt.

Eine Kette ist nicht nur so schwach wie ihr schwächstes Glied, sondern Mängel addieren sich auch. Wenn z. B. der Sensor schon Moiré liefert und dann noch die Farbunterabtastung dazu kommt, ist das eben nicht gerade optimal.

Deshalb rate ich eben dazu, den gewünschten Look schon in der Kamera zu erzeugen, statt in der Post groß dran zu drehen.

GG

Uli
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
RoyalTS
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beiträge: 568

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
24.05.2011, 02:32

Danke für die Antwort, Uli.
Natürlich gebe ich dir da uneingeschränkt recht.
Und natürlich kann eine 5D nicht ansatzweise mit einer alexa konkurrieren.
Und das der Chip Moiré liefert, Rolling Shutter Wackelpudding etc ist natürlich auch negativ anzumerken.

Aber trotz allem muss man dem Codec doch zugute halten, dass er in dieser Preiskategorie recht hochwertig gegenüber vieler längst akzeptierter und bewährter Video-Kameras arbeitet.

Ich bin absolut kein DSLR-Filmer. Ich nehme sie bestenfalls als Werkzeug für den einen oder anderen Effekt oder falls ich einmal einen extremen Weitwinkel (oder auch genial im Macro-Bereich mit Lupenobjektiv) benötige.
Aber der Codec ist definitiv nicht das Hauptproblem bei dieser Kamera, da er meines Erachtens noch mehr Spielraum übrig läßt als zahlreiche Codecs von bereits bewährten Kameras.

Und klar: 4:2:0 ist kein Hit.
Aber darunter leiden viele ansonsten recht gute Videokameras ebenso.
RoyalTS ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
raimond65
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 03.03.2010
Beiträge: 3109

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
24.05.2011, 12:18

Die Datenrate ist aber nicht das einzige Merkmal eines Codecs. Die Art der Komprimierung spielt eine entscheidende Rolle. h.264 ist nun mal auf wegwerfen pogrammiert, nicht auf Datenerhalt. Daran hakt's schon auch.
Ich bezweifle dass Canon den Wald- und Wiesencodec an ihre interne Signalverarbeitung angepasst hat, wie das Hersteller von Videokameras mit ihren Eigenentwicklungen machen.

Gruß,
Raimond
raimond65 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
24.05.2011, 13:25

Das ist zwar begrenzt zutreffend, z. B. ist der AVCCAM in der AF101 ziemlich gut ausgelegt. Aber man kann mit genug kleinteiliger Bewegung im Bild jeden GOP-Codec dazu bringen, sämtliche Details zu verschmieren.

GG

Uli
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Cine Style Farbprofil
26.07.2011, 13:30

Hallo Leute,

ich hab letzte Woche ein Musikvideo mit dem Technicolor Cinestyle Farbprofil auf meiner 7D gedreht. Der Clip ist fertig geschnitten und ich habe via Final Cut die Cine Sytle S-Curve geladen... Meine Frage: Schicke ich das fertig gegradete Zeug nach Color um noch spezielle Looks zu integrieren oder geh ich bereits mit dem Footagematerial nach Color?

Ich finde nämlich in Color keine Funktion die Technicolor Grade zu importieren. Kennt sich jemand mit dem Workflow innerhalb von Color aus? Würde nämlich die vorgegebene Grade gerne noch weiter bearbeiten und weitere Looks hinzufügen.

LG Dennis
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 15:30

Du hast da was missverstanden: Der Technicolor Grade soll Dir möglichst weiches Material mit einer an das menschliche Sehen besser angepassten Kurve als Ausgangsbasis bieten. Da brauchst dann nix in Color installieren – es ist ja schon in Deine Daten eingerechnet.

In Color gestaltest Du einfach nur den Look, den Du letztlich haben willst (natürlich mit zuverlässigem Monitoring).

GG

Uli
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 15:46

Sinn und Zweck dieses Farbprofil ist laut Hersteller die flache Gammakurve, die einen höheren Dynamikumfang und später in der Post mehr Möglichkeiten beim Color Grading ermöglichen soll...

Um das ganze zu aktivieren benutzt man Magic Bullet LUD Buddy, dieses Plugin finde ich allerdings nur für Final Cut und Motion, nicht aber für Color direkt... Ist es nicht schwachsinnig, erst die LUT Buddy S-Curve in FCP zu laden und dann in Color weiterzuarbeiten um beispielsweise die Farben zu verändern etc.? Weiterhin ist fragwürdig, ob die Magic Bullet S-Curve so speziell ist, dass man nicht in Color nach eigenem Ermessen das Grading durchführen kann?!
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Ingo Schulten
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 275
Firma: Pingoin Pictures

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 16:34

Hi,
dein material ohne LUT von cine zu color schicken. dort kannst du den lut von cinestyle laden und dann weiter bearbeiten.
gruß
ingo
Ingo Schulten ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 16:38

Hey Ingo,
danke für deine Antwort... Aber wo kann ich in Color den LUT laden? Finde dort keine Funktion.
LG Dennis
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Ingo Schulten
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 18.07.2004
Beiträge: 275
Firma: Pingoin Pictures

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 16:42

Auszug aus dem Handbuch:
Gehen Sie wie folgt vor, um eine Farbzuordnungstabelle zu verwenden:
1 Wählen Sie „File“ > „Import“ > „Display LUT“.
2 Wählen Sie im Dialogfenster „Load LUT“ eine Datei aus und klicken Sie auf „Load“.
Hinweis: Standardmäßig werden Farbzuordnungstabellen im Verzeichnis „/Benutzer/
benutzername/Library/Application Support/Color/LUTs“ gesichert.
Die Farbzuordnungstabelle wird sofort wirksam und ändert das Aussehen der Bilder auf
dem Vorschau- und dem Broadcast-Monitor entsprechend. Die Farbzuordnungstabel-
len, die Sie laden, werden in den Einstellungen eines Projekts gesichert, bis Sie sie
explizit aus dem Projekt entfernen.
Gruß
Ingo
Ingo Schulten ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Grunge Look in Color erzeugen
26.07.2011, 17:07

Super, so funktioniert es! Danke! :)

BTW: Kennt jemand ein Tutorial oder ähnliches, welches die Zutaten für diesen typisch grungigen Look nennt und die Herangehensweise in Color erklärt?

Papa Roach - I Almost Told You That I Loved You
http://vimeo.com/7720966

LG Dennis
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 19:12

Schau mal unter coloruser.net – da findest Du gefühlte 10.000 Looks…
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 19:17

Danke für den Tipp. Probiere es aber schon den ganzen Tag dort, die Seite scheint Offline zu sein... Vielleicht auch nur ein Serverproblem - hoffentlich!
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11251
Firma: www.motion.at

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
26.07.2011, 23:56

dennis311 hat folgendes geschrieben:
Danke für den Tipp. Probiere es aber schon den ganzen Tag dort, die Seite scheint Offline zu sein... Vielleicht auch nur ein Serverproblem - hoffentlich!



hier hast mal einige von dort:

http://www.finalcutpro.at/transfer/COLOR_grades.zip
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 00:09

Vielleicht hat er sie ja abgestellt, nachdem es Color nicht mehr gibt…
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dennis311
Regular


Anmeldungsdatum: 26.07.2011
Beiträge: 12

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 00:37

Vielen Dank Wolfgang! :)
Was ist denn eigentlich die Alternative zu Color mit Release von FCP X?
dennis311 ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
macsepp
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 29.05.2006
Beiträge: 988
Firma: DNeg

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 11:26

dennis311 hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank Wolfgang! :)
Was ist denn eigentlich die Alternative zu Color mit Release von FCP X?


Da wird sich DaVinci Resolve sicherlich durchsetzen. Tolle Software!
macsepp ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13503
Firma: Digital Production

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 11:44

Dito. Wir steigen gerade komplett um. Jetzt gibt's ja auch noch die kostenlose Lite-Version zum Üben und Kennenlernen.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Clermond

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 4247

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 12:26

UliP hat folgendes geschrieben:
Dito. Wir steigen gerade komplett um. Jetzt gibt's ja auch noch die kostenlose Lite-Version zum Üben und Kennenlernen.


Gibt's die schon? Juli ist ja fast schon vorbei. Finden konnte ich bisher nichts.

Viele Grüße
Cler
Clermond ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
+wolfgang*
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 11251
Firma: www.motion.at

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 12:37

Clermond hat folgendes geschrieben:
UliP hat folgendes geschrieben:
Dito. Wir steigen gerade komplett um. Jetzt gibt's ja auch noch die kostenlose Lite-Version zum Üben und Kennenlernen.


Gibt's die schon? Juli ist ja fast schon vorbei. Finden konnte ich bisher nichts.

Viele Grüße
Cler



HIER
+wolfgang* ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Clermond

Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beiträge: 4247

Re: Erweiterter Farbraum fuer Canon DLSRs
27.07.2011, 13:05

wolfgang hat folgendes geschrieben:
Clermond hat folgendes geschrieben:
UliP hat folgendes geschrieben:
Dito. Wir steigen gerade komplett um. Jetzt gibt's ja auch noch die kostenlose Lite-Version zum Üben und Kennenlernen.


Gibt's die schon? Juli ist ja fast schon vorbei. Finden konnte ich bisher nichts.

Viele Grüße
Cler



HIER


DANKE!

Viele Grüße
Cler
Clermond ist offline Benutzer-Profile anzeigenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Heliopan variabler ND Filter, mit Vorsicht zu verwenden..
Thema -->: Videoaufzeichnung mit Spiegelreflexkameras

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge c300 mkii user ! wird canon xf plugin... peters Final Cut Pro X 0 04.11.2017, 11:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge MXF interlaced Canon C300 - um ein Ha... MartinB Final Cut Pro X 6 11.04.2017, 16:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Canon 80D - permanenter Autofokus HerbyDerby DSLR - Spiegelreflexkameras 2 02.02.2017, 15:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ursa Autofokus mit Canon Objektiven Räuber Hard- und Software 4 05.10.2016, 19:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Canon C300 mittlerweile auf 4K? Räuber Video- und Produktionstechnik 2 13.09.2016, 17:15 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » DSLR - Spiegelreflexkameras Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz