Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Aktuelle Produktionen
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Showreel Nr. 1
Thema -->: Musikvideo: Twothousand People
Autor Deine Nachricht
JakobLetsTalk
Regular


Anmeldungsdatum: 27.03.2012
Beiträge: 44
Firma: McJakob Production

Summer Session - Biker Clip
24.07.2013, 23:48

Hey zusammen,
würde euch gern mal wieder einen kleinen Clip von mir vorstellen den ich mit FinalCut Pro X und After Effects zusammengebastelt hab. Kritik ist wie immer gewollt :)

http://www.youtube.com/watch?v=3-uag1IX0DY

Gruß,
Jakob
JakobLetsTalk ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Goetz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 3389

Re: Summer Session - Biker Clip
25.07.2013, 00:37

Nicht die Schnitte auf die 1 setzen, Jakob. Das wirkt immer plump und steif. Die 1 muss etwas betonen, das im Bild passiert. Beispielsweise das harte Aufsetzen des Bikes nach einem Sprung.

Die Schnitte versteckst du am besten. Die Bilder müssen mit der Musik verschmelzenb, nicht die Schnitte.

Schnitte kannst du beispielsweise auf Synkopen setzen. Oder auf die 4. Oder überall dort, wo die Musik sozusagen kurz Luft holt. Wo du kurz einatmen würdest, wenn du den Song singst.

Stell dir vor, du schneidest auf den Schlagzeuger um. Wenn du mit dem Schlag auf die Snaredrum umschneidest, dann siehst du nur noch den Stock, der sich von der Trommel wegbewegt. Bild und Ton haben dann nichts mehr miteinander zu tun. Schneidest du aber kurz vorher um und zeigst den Stock, der auf die Snare niedersaust, dann verschmelzen Bild und Ton miteinander. Und das ist es, was einen guten Musikschnitt ausmacht. Die Verbindung von Bild und Ton. Nicht die Verbindung von Schnitt und Ton. Denn die Bilder erzählen etwas. Das kann man mit der Musik betonen. Schnitte selbst erzählen nichts. Die sind ein notwendiges Übel, welches es zu verstecken gilt.

Du kannst mal folgenden Test machen:
Schneide ein paar Fotos genau zum Beat der Musik. Wirklich nur Standbilder! Aber ganz präzise auf den Beat geschnitten.
Schau dir die Wirkung an.
Und jetzt zieh die Videospur zwei Frames vor. So, dass alle Schnitte zwei Frames vor den Beats liegen.
Schau dir an, welche Wirkung diese Veränderung bringt.

Die zweite Version betont nicht mehr die Schnitte, sondern die Bilder. Und die sind es, die betonenswert sind.
Ein Schnitt ist nichts weiter als eine kurze Irritation. Die muss nicht verstärkt werden.
Goetz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Manu
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.02.2007
Beiträge: 4121
Firma: TV Plus GmbH

Re: Summer Session - Biker Clip
25.07.2013, 08:59

Aber Jacobs Fortschritte sind bemerkenswert....Dein Lightsaber Kampf hab ich mir gerade mal angesehen!
Daumen hoch! Klar, gibt viele Tutorials etc wie man es macht aber hey...echt tiefe Verbeugung für Dein Alter, die Tatsache, dass das Dein Hobby ist und Du Dich immer hier nackt an den Pranger stellst...

Finde das Bikervideo jetzt gar nicht so schlecht ehrlich gesagt...
@Götz: Das hört sich sehr dogmatisch an...Dein Beispiel mit dem Schlagzeug ist in der Tat richtig...allerdings fallen mir genug Anwendungsbeispiele ein, bei denen ein Schnitt auf der 1. manchmal besser kommt...allerdings ist das natürlich ein rein subjektiver Eindruck.
Manu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Goetz
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 07.02.2011
Beiträge: 3389

Re: Summer Session - Biker Clip
25.07.2013, 09:58

Stimmt, Manu.

Ich habe da absichtlich ein wenig überzogen. Diese Schneiderei auf die 1 ist so weit verbreitet, wird immer wieder von anderen abgeguckt und als "Schnitt auf Musik" missverstanden, dass ich dem sehr deutlich entgegen wirken wollte.

Ich finde, dass man erst die Basics verstehen muss, bevor man sich mit Ausnahmefällen beschäftigen kann. Zu den Basics gehört an allererster Stelle, dass man die Schnitte versteckt, damit die Bilder sprechen. Der Klassiker unter den Anfängerfehlern ist der sichtbare Schnitt. Weil man doch so gerne etwas machen möchte, dass andere dann auch sehen (und hoffentlich bewundern.) Und Jakobs aktueller Film ist da geradezu ein Paradebeispiel. Da dienen die Bilder nur noch als Bindematerial für die Schnitte.
Goetz ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dirk E.
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 1550

Re: Summer Session - Biker Clip
25.07.2013, 22:02

Das Bikervideo von oben schaut nicht mal so schlecht aus. Ich finde allerdings die erste Szene etwas "unmotiviert", der allererste Schnitt passt für mein Empfinden nicht und auch der Look unterscheidet sich. Hat mich beim ersten Anschauen gestört. Die Schnitte danach sind schon besser, fallen nicht so auf.

Ansonsten würde ich vielleicht noch mehr Close-Ups probieren - näher ran an die Action, mehr Details !

Aber so - nicht schlecht !

Servus

Dirk
Dirk E. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Showreel Nr. 1
Thema -->: Musikvideo: Twothousand People

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Bei Templates wird nur der erste Clip... protecdive Final Cut Pro X 1 29.09.2019, 21:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Farb-Effekt auf beschnittenen Clip Dumbeldore Final Cut Pro X 26 29.07.2019, 18:57 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thumbnail von Clip ändern DieterT Anfängerfragen 4 10.04.2019, 19:35 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, Sie können keine Beiträge editieren oder beantworten. Posterbild in Clip ändern DieterT Final Cut Pro X 3 09.04.2019, 15:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Farbkorrektur in synchronisertem Clip... paddylu Anfängerfragen 2 05.04.2019, 13:48 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Aktuelle Produktionen Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz