Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  
Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: 2,7 K Videos als = Film für PS4 Mediaplayer ausgeben
Thema -->: Timeline Zoom
Autor Deine Nachricht
klavideo
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 1

Verschiedene Bildraten
14.04.2018, 11:35

Hallo,
ich bin Final Cut Pro X Anfänger.
Ich mache Klaviervideotutorials und nehme gleichzeitig mit dem Handy meine Tastatur und eine virtuelle
Tastatur mit Quicktime-Bildschirmaufnahme auf.
Durch die verschiedenen Bildraten: Handy 29,97 fps, Quicktime 60 fps läuft das Quicktimevideo in Final Cut um ca.
eine Zehntelsekunde auseinander/ länger.
Folgende Lösungen habe ich ausprobiert, bin aber nicht zufrieden:
1. Handy auf 60 fps importiert, funktioniert top, aber habe ich da dann nicht die doppelte Datenmenge?
Das Handyvideo bringt ja schon ca. 1 GB mit.
2. Nachträglich jedes Quicktimevideo auf die gleiche Zeit anpassen. Ist mir zu aufwändig!

Gibt es nicht die Möglichkeit, das Quicktimev. auf 29,97 fps beim Import anzupassen? Dadurch, dass es ja direkt in die Timeline gezogen wird, erscheint kein Fenster mit Anpassungsoptionen.

Oder gibt es eine günstige Screenrecordingsoftware, bei der man einfach die 29,97 fps einstellen kann?
Geht bei Quicktime leider nicht!

Was haltet Ihr für die beste Alternative?
Danke für Eure Hilfe,
Stephan
klavideo ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1337

Re: Verschiedene Bildraten
15.04.2018, 02:02

Hallo Stephan,

Für Apple iOS, für Android sicherlich auch, gibt es Film-Aps, bei denen Du jenseits von Betriebssystem-eigenen Frameraten einstellen kannst was du willst. Also auch genau 30p/60p. Damit sollest Du dann keine Probleme mehr haben.

LG

PS: Hast Du wirklich bedenken, bei nur 1GB großem Material passiert irgend was verrücktes? ;-)
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10520

Re: Verschiedene Bildraten
15.04.2018, 09:34

Was willst mit 29,97 fps? Das ist der „Takt“ für amerikanisches Fernsehen und daher Unfug für dein Vorhaben.

Du bist Anfänger, aber wieso liest du nicht erst mal die allereinfachsten Grundlagen nach? Wie das Anlegen eines Projektes in fcp?

Handyfilmen: ein paar Euro für FilmicPro oder etwas Ähnliches ausgeben, dann kannst du alles richtig einstellen am Smartphone.

Mit 25p fährst du am besten. Also Projekt und Smartphone so einstellen. Wieso eigentlich Smartphone? Mit einer Marken-Videokamera (einfaches HD-Modell ab 200 Euro) entfällt der Streß.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: 2,7 K Videos als = Film für PS4 Mediaplayer ausgeben
Thema -->: Timeline Zoom

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Verschiedene Formate in einer Sequenz... bibo Final Cut Pro 6 24.03.2016, 21:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bildraten konvertieren UliP Hard- und Software 11 23.03.2015, 22:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Multiclip mit verschiedenen Bildraten kapitel9 Final Cut Pro 3 01.04.2014, 00:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verschiedene Wege, BD erstellen über ... mp Compressor & Co. 7 02.07.2013, 11:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verschiedene Formate - gleiches Ergeb... Ina Treede Final Cut Pro 9 11.02.2013, 04:30 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz