Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: Matrox MX02 LE unter High Sierra und Mojave
Thema -->: iPhone-Ton am Mac ausgeben
Autor Deine Nachricht
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Datei mit VC1 - Kompression
29.01.2019, 22:12

Hallo zusammen,

habe eine Datei mit o g Kompressionsformat. Flip4Mac hab ich bereits.
Bekomme es aber nicht hin, die Datei mit dem Quick Time Player um zu muxen, dass hinten
eine abspielbereit Datei dabei raus kommt. hat wer von euch eine Idee?

Tausend Dank und LG!
Markus
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10992

Re: Datei mit VC1 - Kompression
29.01.2019, 22:15

wmv?

Lustiger Workaround, bevor man windige Wandelsoftware vom Chinamann kauft: zu YouTube hochladen und von dort wieder auslesen, und du hast ein schönes mp4.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
29.01.2019, 23:17

Nein, kein wmv, eine mts von einer Blu-Ray!
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 10992

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 00:02

Keine Ahnung, hatte ich noch nie.
Kommerzielle Blu-Ray?
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
finalcutter
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 886
Firma: PrivaTier

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 00:12

Vielleicht mal mit EditReady versuchen? Oder mit Toast konvertieren. Schätze mal, Du willst eine .mov-Datei rausbekommen
finalcutter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 20:09

Vielen Dank für eure Antworten!
Edit ready konnte meine Datei leider nicht öffnen.

Doch eigentlich suche ich nach einem Programm oder der Möglichkeit, die MTS Datei nur umzumuxen
bzw. der Möglichkeit oder dem Weg, wie ich die Datei in ein Projekt einspielen und dort schneiden kann,
ohne sie dazu erst neu komprimieren zu müssen.

Ich habe ein Programm, mit dem ich daraus eine Prores - Datei machen kann. Doch die ist natürlich größer,
als die Ursprungsdatei.

Danke für alle Ideen :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4563
Firma: ueding media

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 20:49

Markus_K hat folgendes geschrieben:
... schneiden kann, ohne sie dazu erst neu komprimieren zu müssen.

Ich habe ein Programm, mit dem ich daraus eine Prores - Datei machen kann. Doch die ist natürlich größer als die Ursprungsdatei.

Zum Schnitt komprimieren wäre eher suboptimal. Genau genommen solltest Du für den Schnitt eine Quelldatei sowieso in ein unkomprimiertes Format bringen, zumindest aber ein lossless komprimiertes.

Genau das wäre ProRes, insofern ist das für Deinen Fall die beste aller Möglichkeiten.

Zu VC1:
https://www.netzwelt.de/dateierweiterung/vc1.html
https://www.itwissen.info/VC-1-video-codec-1.html

Da scheint travellers Hinweis auf Microsoft-Codecs ja sehr richtig zu sein.
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 23:15

Ihr habt schon recht mit Prores.

Aber ich hab euch noch nicht alles erzählt:
Genau genommen ist das Projekt schon beendet.
Und nun suche ich nach einer Möglichkeit, das Projekt
möglichst platzsparende archivieren zu können.
Deshalb mein Gedanke, die MTS umzumuxen und
das dann mit dem Projekt zu archivieren. Eine Prores
Datei davon hab ich bisher zum Schneiden schon benutzt.

Hoffe ihr kommt euch jetzt nicht verschaukelt vor :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4563
Firma: ueding media

Re: Datei mit VC1 - Kompression
30.01.2019, 23:43

GERADE beim Archivieren solltest Du auf bessere Qualität achten - willst Du später mal IRGENDWAS mit dem Material machen, dann kommst Du mit stark komprimiertem Material sehr schnell an Grenzen.

Plattenplatz auf HDDs kostet doch nun wirklich nicht die Welt, kauf' Dir 2 verschiedene (!) USB-3-Platten mit je 4 TeraByte, dadrauf archivierst Du alle Deine Projekte parallel - dann hast Du erstmal Ruhe.

Nach ein paar Jahren kann es sich lohnen, dann alles auf neue HDDs umzukopieren, und immer so weiter ...
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13629
Firma: Digital Production

Re: Datei mit VC1 - Kompression
31.01.2019, 06:26

VC-1 ist ein Codec von MS. Den kannst Du nicht so einfach remuxen, der möchte in WMV sitzen. Da das Format aber wenig Akzeptanz gefunden hat, würde ich auf jeden Fall für's Archiv umkodieren.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
31.01.2019, 20:08

Ok danke Leute!

Ich mache es jetzt so:
Ich speichere die Original MTS mit dem Projekt ab.
Die daraus generierte Prores Datei lege ich außerhalb der
Mediathek ab, sichere ich aber nicht mit.
Sollte ich eines Tages das Projekt wieder
herstellen müssen, rechne ich vor dem Herstellen des
Projekts einfach aus der MTS wieder eine Prores Datei.
Somit spare ich über 200 GB Platz. Und dem Projekt lege ich
einen Vermerk bei, wie ich die Prores Datei erstellt hab.
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1574

Re: Datei mit VC1 - Kompression
01.02.2019, 13:10

Markus_K hat folgendes geschrieben:
Ich habe ein Programm, mit dem ich daraus eine Prores - Datei machen kann.

Markus_K hat folgendes geschrieben:
Ich speichere die Original MTS mit dem Projekt ab. Die daraus generierte Prores Datei lege ich außerhalb der Mediathek ab, sichere ich aber nicht mit. Sollte ich eines Tages das Projekt wieder
herstellen müssen, rechne ich vor dem Herstellen des Projekts einfach aus der MTS wieder eine Prores Datei.

Hoffentlich hast Du wenn es mal so weit ist dann noch ein funktionstüchtiges Tool um Deinen Weg zu beschreiten.
Wird Dein Programm welches Du hast weiterentwickelt? Wird es auch nach Mojave noch laufen?
Nicht dass Du am Ende mit Deiner Original MTS nix mehr anfangen kannst...?!

LG
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Thomas G.
Senior Cutter


Anmeldungsdatum: 12.07.2008
Beiträge: 667
Firma: redandblue studio

Re: Datei mit VC1 - Kompression
01.02.2019, 21:19

Wozu der ganze Krampf? Wegen 200GB gespartem Platz?
Thomas G. ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügeniChat-Name
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
HerbyDerby
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 23.04.2005
Beiträge: 4563
Firma: ueding media

Re: Datei mit VC1 - Kompression
01.02.2019, 22:29

Markus_K hat folgendes geschrieben:
... Sollte ich eines Tages das Projekt wieder herstellen müssen, rechne ich ... einfach aus der MTS wieder eine Prores Datei.

Au weia - mach' das nicht, die Wahrscheinlichkeit für Schiffbruch beträgt bei dieser Vorgehensweise ungefähr 120%, niedrig angesetzt.

Neben der Archivierung in Einzelbildern als TIFF oder evtl. PSD dürfte die Verwendung von ProRes für die nächsten Jahr(zehnt)e die sicherste Variante sein.

Microsoft und Medien war noch nie eine Erfolgsgeschichte, damit kann man langfristig nur baden gehen!

https://www.conrad.de/de/Search.html?category=%1FB%25C3%25BCro%252C%2BIT%2B%2526%2BMultimedia%1FComputer%1FPC-Komponenten%1FFestplatten%1FExterne%2BFestplatten%1FExterne%2BFestplatten%2B2%252C5%2BZoll&sort=Price-asc&tfo_ATT_MEMORY_CAPACITY=4%20TB
HerbyDerby ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Axel Vetter
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 1997
Firma: Archipel Videoproduktion

Re: Datei mit VC1 - Kompression
02.02.2019, 01:58

Thomas G. hat folgendes geschrieben:
Wozu der ganze Krampf? Wegen 200GB gespartem Platz?

Es ist immer wieder erstaunlich, dass die Arbeitszeit mancher Leute nichts wert ist. 200 GB Festplattenplatz kosten drei Euro. Bei Sicherung auf zwei Medien reden wir hier also nicht einmal vom Gegenwert einer Asitüte von McDonald's.

Projekt im Originalformat zweimal sichern, nächste Aufgabe angehen.

Gruß
Axel
Axel Vetter ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
02.02.2019, 13:50

Hi Leute!

Wisst ihr was - ihr habt mich überredet, ich werde das Projekt inklusive der Prores Datei abspeichern!
Danke auch für euren Input :)

Übrigens, meine Arbeitszeit ist tatsächlich nix wert, da ich Hobbyist bin (lach)

LG und schönes WE euch allen
Markus
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
dr.f
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 10.01.2011
Beiträge: 7582

Re: Datei mit VC1 - Kompression
02.02.2019, 17:03

Markus_K hat folgendes geschrieben:
Übrigens, meine Arbeitszeit ist tatsächlich nix wert, da ich Hobbyist bin (lach)

Wenn Du es tatsächlich so sehen würdest, würdest Du Deinem Hobby nicht so intensiv frönen.
In diesem Sinne: Weiter so und schönes Wochenende auch Dir.
dr.f ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Markus_K
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 1119

Re: Datei mit VC1 - Kompression
02.02.2019, 17:15

Ne natürlich nicht, aber irgendwas musste ich doch kontern.
Danke an dir und alle anderen, bei euch ist man gut aufgehoben :)
Markus_K ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: Matrox MX02 LE unter High Sierra und Mojave
Thema -->: iPhone-Ton am Mac ausgeben

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge 4K-Datei zu groß für FCPX? MaxMoe Final Cut Pro X 3 17.01.2019, 21:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Motion 5.4.2 - txt Datei für Absturz ... Final Gast 1979 Motion 5 11.01.2019, 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fehlermeldung "fehlende Datei&qu... SchaPa Anfängerfragen 8 04.11.2018, 20:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge png Datei in fc importieren Udo F Anfängerfragen 50 14.08.2018, 16:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Muss eine Datei für älteren Windows C... pjw Hard- und Software 7 18.11.2017, 14:40 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Hard- und Software Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz