Hallo Gast | Kostenlos registrieren | Einloggen

Das Forum hat Dir geholfen? Wir würden uns über eine kleine Spende freuen!  

Gehe zu:  
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen
Neues Thema beginnen | Beitrag beantworten | | Druckansicht

<-- Thema: FCPX:gewünschte Spaltenanzeige in der Übersicht speichern?
Thema -->: Anfänger - FCX auf Englisch umstellen (Mojave)
Autor Deine Nachricht
Auge Music
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.05.2020
Beiträge: 3

Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
07.05.2020, 12:35

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und Musiker. Ich habe bereits Erfahrung im Logic und produziere meine eigenen Songs. Nun ist es einfach derzeit so, dass man Musik mit Video am Besten unter die Leute bringt.
Ich habe das aktuelle FCPX und Motion und Compressor auf einem 27er iMac mit 64GB RAM zur Verfügung.

Die Aufnahmen erfolgen mit einem Smartphone und eine Osmo Gimbel. Ein bisschen GoPro (Hero) und einer Olympus.

Ich habe bereits einen anderen Thread (aus 2014) gelesen zu diesem Thema und da kam der Spruch. Learning by doing ist gut aber learning on the Job nicht. Verstanden.

Daher nun die Grundsatzfrage. Wie geht man es an, beginnend bei den Aufnahmen.
Das Material, welches Handlung darstellt, also nicht Musiksynchron sein muss stellt kein Problem dar. Soweit hab ich mich schon reingearbietet.

Nun gibts aber, typisch für Musikvideos, auch die Szenen mit Musik. Hier haben wir immer den Ton mit aufgenommen um nachher gut synchronisiern zu können. Das automatische synchronisieren der Tonspur mit dem Video ist ja ein super Tool.
Allerdings sind ja zB der Refrain 3 mal im Song und immer ident (Copy Paste im Logic). Und der refrain wurde auch 3-4 mal gefilmt aus verschiedenen Perspektiven.

Wie geht man das Zusammenbauen des Musikvideos nun am Besten an?
Welche Vorbereitungsarbeiten muss ich noch machen?
Was sollte ich (In Zukunft) beim Aufnehmen machen um nachher weniger Arbeit zu haben?
Gibt es einen Trick wie man händisch schnell synchronisieren kann (Musik zu Musik)?

Hier ist mein YT Channel für Interessierte:
https://www.youtube.com/channel/UCfwuAGquxHd5XgRcx0OGAdw

Freue mich über Anregungen, Tipps und Tricks und einen guten freundlichen Austausch.
LG
Auge
Auge Music ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Dumbeldore
Final Cut Profi


Anmeldungsdatum: 05.04.2009
Beiträge: 1698

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
07.05.2020, 15:31

Hallo...

also wenn Du so "frisch" ans Werk gehen möchtest fällt mir folgendes als erstes ein:
Bei der Verwendung von unterschiedlichen Kameras unbedingt auf die gleiche Framerate (Bilder/Sekunde) achten. Das erspart Unmengen an Ärger und Gefummel hinterher. Bei Deinem Setting und Zielgruppen (Internet/Computer) wärst Du mit 30p oder 60p theoretisch gut beraten. Dann aber aufpassen bei künstlicher Beleuchtung. Da muss man ausprobieren oder wissen was man macht.
Wenn all Deine Kameras auch 25p bzw. 50p können (Fürs Smartphone gibt es da Video-Apps die das können) wärst Du beim Kapitel Aufnahme hierzulande allerdings sorgenfreier. Auch 25/50p kann man auf YouTube hochladen und auffallen tut es eh keinem. Vermurktes, was schon bei der Aufnahme passiert, schon eher.

Was den Refrain angeht - das würde für mich den Teil des Workflows bedeuten den man Handarbeit nennt ;-)
Um mehrere Perspektiven "Refrainsynchron" zu bekommen ist das Multicam-Tool sehr hilfreich.

Ach.. man könnte noch so vieles (an)raten, aber dafür gibt es schon ganze Bücher :-)
Dumbeldore ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Auge Music
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.05.2020
Beiträge: 3

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
08.05.2020, 09:22

Danke für die Tipps.
Ich habe 30 und 60 fps gewählt. oft 60 um die Möglichkeit von Zeitlupe zu behalten.

Viel Dreharbeit war im Freien und daher mit Kunstlichfrequenzen kein Problem.

Das Multicamtool werde ich mir ansehen und Tutorials suchen die passen.
Danke für die Tipps.
LG
Auge

PS: Was ist davon zu halten wenn ich zur Audiospur eine schwarze GeneratorHauptspur mache die über den kompletten Song läuft und dann defakto nur in der B Spur beginne den Clip zusammenzusetzen? Als Anfänger kann mich so auch über Lücken hinwegretten die halt nachgedreht werden müssen....?
Auge Music ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11370

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
09.05.2020, 09:35

Statt „Ansehen“ und der Suche nach Tutorials ist als erster Schritt der Blick ins fcp-Manual zu empfehlen. Gut geschrieben und jederzeit über „Hilfe“ direkt im Zugriff. Hat den großen Vorteil, dass die Infos dann auch garantiert für deine fcp x-Version stimmen.
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Auge Music
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.05.2020
Beiträge: 3

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
09.05.2020, 10:51

Traveller hat folgendes geschrieben:
Statt „Ansehen“ und der Suche nach Tutorials ist als erster Schritt der Blick ins fcp-Manual zu empfehlen. Gut geschrieben und jederzeit über „Hilfe“ direkt im Zugriff. Hat den großen Vorteil, dass die Infos dann auch garantiert für deine fcp x-Version stimmen.


Danke für den Tipp. Das hab ich doch tatsächlich noch nicht gemacht. Werde gleich mal heute reinschaun. Bin ja schon mitten im Erlernen. Macht auch Spass.

Das Synchronisiseren zur Musik hat sich als einfacher als erwartet herausgestellt und ich hab es händisch gemacht. Da ich den Song ja gut kenne war das nicht sehr viel Aufwand.

Ich muss sagen, dass FCPX es einem Neuling in vielen Dingen recht einfach macht aus meiner Sicht.

Was mir derzeit am Ehesten Sorgen macht ist, dann nach dem Schnitt noch eine schöne (Farb-)Stimmung reinzubringen. Da kann FCPX nix dafür sondern ich bin halt Musiker und kein Grafiker/Videomacher.

Jetzt hoffe ich noch, dass der Export gut klappen wird am Ende. Und es war ja nicht das letzte Video. Ich hab auch gelernt worauf ich in Zukunft beim Aufnehmen bereits achten werde.

Einzig das MultiCam Tool hab ich nicht zum Laufen gebracht aber es war dann auch nicht unbedingt notwendig.

Schönes WoE
Auge
Auge Music ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2342

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
09.05.2020, 11:15

Bin kein FCPx-ler, komme aber mit MB Looks
recht schnell zu brauchbaren Ergebnissen
am AVID (wenn‘s schnell gehen muss).
Gibt’s auch für FCP, aber wahrscheinlich kann
Dir hier ein Spezialist noch Alternativen nennen.
Viel Spaß & Gruß
https://www.redgiant.com/tutorial/getting-started-with-magic-bullet-looks-in-fcpx/
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Traveller
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 11370

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
09.05.2020, 11:23

MB Looks ist klasse, allerdings aus irgendwelchen Gründen verpönt. „Schnell gehen“ muss es immer, sonst verdient man nix!
Traveller ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
hebabu
Junior Cutter


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 438

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
09.05.2020, 12:39

ich kann noch Torsten Lemkes "Epicolor" empfehlen.

Grüße

Bartholomäus
hebabu ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
McKlimm
Final Cut Director


Anmeldungsdatum: 14.07.2004
Beiträge: 2342

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
10.05.2020, 02:59

Traveller hat folgendes geschrieben:
MB Looks ist klasse, allerdings aus irgendwelchen Gründen verpönt. „Schnell gehen“ muss es immer, sonst verdient man nix!

Also dieses Epicolor sagt mir aus den Videobeispielen gar nichts.
Kontrast und Farben kann ich selber.
Was mir an ‚Looks‘ gefällt, ist eine interessante Idee zu finden.
Komplett grün, komplett blau, halb-grün mit bisschen gelb usw.
Und das gibt mir einen „Kick“. Dazu noch seltsame Presets
kaufen.
Ist mir dann wurscht, ob es ‚verpönt’ ist - der Kameramann kommt sowieso noch
dazu. Aber man kommt halt auf Ideen.
Daß man es nicht 1:1 nutzt, ist auch klar.
McKlimm ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
ulip
Final Cut Director 10K+


Anmeldungsdatum: 16.07.2004
Beiträge: 13733
Firma: Digital Production

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
10.05.2020, 15:52

Dann wirf doch mal einen Blick auf FilmConvert Nitrate.
ulip ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Gastrobar
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.06.2020
Beiträge: 3

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
21.06.2020, 08:24

Besserer Filmkonvertierter Premiere Pro
Gastrobar ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
DominikA
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.07.2020
Beiträge: 5

Re: Musikvideo für Anfänger - wie geht man es an
02.07.2020, 14:07

Oh, vielen dank für den Link!
Ich bin neu hier und ein absoluter Anfänger.
Danke, sehr hilfreich :=)
DominikA ist offline Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenZu Deiner Ignore-Liste hinzufügen
Beitrag beantworten Antworten mit Zitat
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   

<-- Thema: FCPX:gewünschte Spaltenanzeige in der Übersicht speichern?
Thema -->: Anfänger - FCX auf Englisch umstellen (Mojave)

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten vom
Keine neuen Beiträge Anfänger - FCX auf Englisch umstellen... McKlimm Anfängerfragen 7 13.07.2020, 22:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge iPad 6th generation - wie geht das? pjw Hard- und Software 12 19.01.2020, 23:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge das warm anziehen geht weiter . . . Indio Color Correction 23 09.04.2019, 02:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frank geht ran Nico Kaffee Klatsch 11 18.02.2019, 00:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge MAC für Anfänger daromedia Anfängerfragen 2 11.02.2019, 20:22 Letzten Beitrag anzeigen
finalcutprofi.de Foren-Übersicht » Anfängerfragen Seite 1 von 1

 

Impressum | Datenschutz